Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

121

Montag, 16. Dezember 2013, 14:53

Wo ist das Problem?

@Trias666
Wo ist das Problem? Mein Freundlicher hat in meinen i40, Automatik, Xenon, schon vor einem Jahr eine Webasto Anlage eingebaut, sie funktioniert sehr gut. Nach gut 10 min ist der Wagen gemütlich war.


Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

122

Montag, 16. Dezember 2013, 15:00

Ich war ja auch sehr erstaunt das hier zu lesen, dass es nur wegen der Xenos, keine Möglichkeit zum Einbau der EVO5 Standheizung geben soll. Der Werkstattmeister heute Morgen, hatte ja davon auch noch nie etwas gehört und schon einiger Standheizungen in 40er verbaut.

FireCrow

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Mönchengladbach

Auto: i40cw - i40cw 1.7 CRDi 5 Star Edition

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

123

Montag, 16. Dezember 2013, 15:08

Es liegt wohl an der T100 HTM
Bedieneinheit

Wieso auch immer. Ich glaube eher, die wollen kein Geld verdienen.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

124

Montag, 16. Dezember 2013, 15:12

Ich lasse mir ja auch die T100 HTM verbauen. Ich glaube auch eher, dass sich die Werkstatt einfach nicht an den 40er rantraut, da es etwas Frimelei sein soll, wegen des geringen Platzes.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 17. Dezember 2013, 18:16

Habe heute Nachmittag meinen 40er mit der eingebauten Standheizung und Bedienelement T100 HTM abgeholt. :freu: Bin jetzt gespannt, wie die Heizung ihren Dienst in Zukunft verrichtet. Hoffe, das Scheibenbeschlagen von innen hat nun ein Ende. Und Angst vor verkratzten Scheiben, gehört jetzt auch der Vergangenheit an. :thumbsup: Sicher, es gibt dafür auch Enteiserspray, aber zufriedenstellenden Erfolg hatte ich damit leider nie erzielt. Egal welcher Hersteller. Das Enteisen hat zwar gut geklappt, aber nach dem ersten Wisch, froren die Rückstände auch schon wieder an und bildeten einen Schleier. :( Ist besonders nervig im Dunklen, wenn man Gegenlicht oder Straßenlaternen hat.

Also wie gesagt, lässt sich sehr wohl eine Webasto EVO5 mit T100HTM im 40er mit Xenons verbauen. Wenn eine Werkstatt etwas anderes behauptet, sollte man sich auch über deren andere Kompetenzen Gedanken machen. :denk:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 17. Dezember 2013, 18:21

Ein Foto als Beweis, wieviel Platz hinter den Scheinwerfern noch ist wäre bestimmt hilfreich.

Allzeit gut vorgewärmte Fahrt! :prost:

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 17. Dezember 2013, 18:25

Gute Idee! :super: Werde ich morgen einstellen. Aber die Heizung ist nicht mal in der Nähe der Scheinwerfer. Die sitzt unterhalb Mittig vor dem Motor.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trias666« (17. Dezember 2013, 19:10)


Black Pearl

unregistriert

128

Dienstag, 17. Dezember 2013, 19:18

Hi,
das ist genau der richtige Platz für die Standheizung.
(Dann kommen auch keine Abgase in den Innenraum, während die Standheizung arbeitet)

Habe keine im i40 (Tiefgarage) aber in meinem Zweitwagen (Mondeo Turnier V6).
Klappt seid Jahren hervorragend (Webasto).

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:04

Konnte heute Morgen erstmals die neue Standheizung in Aktion sehen. Ich kann nur sagen, sie arbeitet genial! :freu: Auch die Einstellungen der verschiedenen Heizmodie über die Bedieneinheit, lassen keine Wünsche übrig. Die Bedieneinheit ist nach kurzem Studium der Anleitung eigentlich intuitiv bedienbar. Wovon ich aber am Meisten begeistert war ist der Umstand, dass der Motor gleich von Beginn an willig drehte und das Gas annahm, ohne brummig zu reagieren. :thumbsup: Und das bei morgendlichen -1 Grad. Durch den warmen Innenraum gab es auch keine Knarzorgie vom Armaturenbrett beim fahren über Unebenheiten. :thumbsup: Bin echt froh, die Entscheidung für die Anlage getroffen zu haben. :freu:

Habe die Fotos angehängt zum Nachweis, dass die Anlage nicht im Geringsten ein Problem mit den Xenonscheinwerfern hat. Der Einbauort ist etwas schwer zu erkennen, da er sehr tief liegt. Hoffe, man kann es dennoch sehen.
»Trias666« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bedieneinheit.jpg
  • Brenner.jpg
  • Scheinwerfer rechts.jpg
  • Scheinwerfer links.jpg

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:08

Danke für den Bericht und die Mühe mit den Fotos :blume:

FireCrow

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Mönchengladbach

Auto: i40cw - i40cw 1.7 CRDi 5 Star Edition

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:10

Ich wohn eindeutig in der falschen Stadt. bzw. Die haben hier alle keine Ahnung...

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:19

Danke für den Bericht und die Mühe mit den Fotos :blume:

Kein Problem! :super: Kann wie gesagt, den Einbau nur empfehlen. Es ist ja nun leider auch einmal so, dass unser Dieselaggregat für seine Leistung etwas mehr Drehzahl benötigt. Doch die wollte ich ihm bei kaltem Motor nicht abverlangen. Doch heute merkte ich, dass der Motor gleich das Gas gut annahm und auch wesentlich ruhiger lief. Ach das Ansteigen des Spritverbrauches bei kaltem Motor blieb aus. :thumbsup: Hoffe, mein 40er wird es mir mit Langlebigkeit danken. :kuss:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:23

Auf jeden Fall - der Verschleiß beim Kaltstart ist enorm, und das sparst du dir ja jetzt (bzw dein Motor) :]

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:25

@FireCrow
Ärgere Dich nicht. Schau einfach mal bei Webasto auf die Seite und lasse Dir ein paar Angebote zuschicken. Ich bin mir sicher, da wirst Du auch kompetente Einbauwerkstätten finden.

@J-2 Coupe
Ich hatte auch den Eindruck, als ließe er sich heute Morgen leichter schalten. Das Runterschalten vom 3. in den 2. Gang, ging heute ohne Probleme. Sonst war das oft nur mit Nachdruck möglich.

FireCrow

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Mönchengladbach

Auto: i40cw - i40cw 1.7 CRDi 5 Star Edition

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:45

@Trias666
Wie läuft das dann mit der Garantie bzgl Hyundai? Hab einen gefunden, 600 Meter entfernt.



Muss der Einbau nicht bei einem Vertragspartner von Hyundai gemacht werden?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:05

Der Einbau einer Standheizung ist nicht Garantierelevant, allerdings muss der Einbau von einem Fachbetrieb vorgenommen werden.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:10

Der Vorteil, wenn man es von Hyundai erledigen lässt, ist einfach dass sich keiner rausreden kann wenn was schief läuft.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:14

Das ist wohl wahr. So kann es nicht einer auf den anderen schieben....

FireCrow

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Mönchengladbach

Auto: i40cw - i40cw 1.7 CRDi 5 Star Edition

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:20

Endlich bekomm ich jetzt ein Angebot für die Webasto Thermo Top Evo 5 mit Thermo Call 3.

Da bin ich mal gespannt =)

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:24

Wie meine Vorredner schon richtig geschrieben haben, beeinflusst der Einbau die Garantie nicht. Ich hatte Glück, dass mein Einbaubetrieb auch gleichzeitig Hyundaihändler ist. Da ich wie schon beschrieben bei Problemen jeder etwaigen Diskusion aus dem Weg gehen wollte. Aber jeder andere Fachbetrieb wird dir die Alage sicher genauso gut einbauen. Nur wenn dir jemand erzählt, dass der Einbau wesentlich schneller als in 11 Stunden erledigt sein soll, solltest du hellhörig werden. Der Einbau ist schon recht umfangreich.

@FireCrow
Dann drücke ich Dir die Daumen! :thumbsup: Kannst ja mal schreiben wie das Angebot aussieht, wenn Du es hast.

Ähnliche Themen