Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

41

Montag, 5. November 2012, 21:42

RE: Standheizung

Dann letzteres ;)


Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

42

Montag, 5. November 2012, 23:05

RE: Standheizung

Ich befasse mich derzeit auch mit dem Thema Standheizung und habe mir einige Angebote eingeholt. Bei Automatikgetrieben scheint es doch nicht so einfach zu sein. Bei einem Angebot stand folgender Satz darunter "Erheblicher Einbauaufwand bei diesem Fahrzeug in Verbindung mit Automatikgetriebe."
Es geht, kostet aber mehr.

Import-Velo

unregistriert

43

Dienstag, 6. November 2012, 08:38

RE: Standheizung

Der "erhebliche Einbauaufwand" reduziert sich auf eine Modifizierung der Standheizungs-Halterung, meine Werkstatt hatte die Halterung innerhalb von 10 Minuten angepasst, der vorher ausgemachte Festpreis für den Einbau hatte sich dadurch nicht geändert.

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 6. November 2012, 08:41

RE: Standheizung

Du hast also schon eine Verbaut? Welcher Hersteller?

Import-Velo

unregistriert

45

Dienstag, 6. November 2012, 09:11

RE: Standheizung

Webasto Thermo Top Evo 5 mit Funkfernbedienung Telestart T100 HTM, laut Webasto gab es für meinen Veloster mit Doppelkupplungsgetriebe noch keinen Einbausatz (Halterung), sondern nur für die Schaltwagenversion, meine Werkstatt hat dann einfach die Halterung modifiziert, so dass alles passte.

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 6. November 2012, 11:12

RE: Standheizung

Mh das ist genau der Satz den ich auch für den i40 will. Aber wenn Webasto sagt sie haben noch nichts für den i40 Diesel/Automatik muss ich mich doch drauf verlassen?

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 6. November 2012, 11:59

RE: Standheizung

Zitat

Original von Import-Velo
Webasto Thermo Top Evo 5 mit Funkfernbedienung Telestart T100 HTM


Darf man fragen, was die bei dir gekostet hat? Ich bin zur Zeit an einer Webasto Thermo Top Evo 5 mit Funkfernbedienung Telestart T91 dran.

Import-Velo

unregistriert

48

Dienstag, 6. November 2012, 13:03

RE: Standheizung

Kurz und knapp - 1615,- € inkl. Einbau!

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 6. November 2012, 14:21

RE: Standheizung

2050€ Brutto soll dieses Paket für den i40 bei einem Hyundai Händler kosten (incl. Einbau).

Import-Velo

unregistriert

50

Dienstag, 6. November 2012, 14:47

RE: Standheizung

Das scheinen andere Hyundai-Werkstätten noch toppen zu können:

Zitat

Original von Veloster-Newbie
Hallo,

um hier mal zum Abschluss zu kommen, ich habe mir zwischenzeitlich die benannte Standheizung bei einem KIA-Händler für 1650,- € gekauft und einbauen lassen, noch ein angenehmer Nebeneffekt, anstatt der Fernbedienung T91 ist es die höherwertige T100 HTM geworden.

Außer den beiden weiter oben aufgeführten Kostenvoranschlägen wollte mir die Hyundai-Werkstatt die Anlage mit T91 für unheimlich günstige 2250,- € verkaufen und einbauen! :rolleyes:

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 6. November 2012, 23:01

RE: Standheizung

Ich muss mir die aber nicht unbedingt von einer Hyundai-Werkstatt wegen der Garantie einbauen lassen, oder? Ich hab da nähmlich ein Angebot von einer KFZ-Meisterwerkstatt über 1513 €.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 6. November 2012, 23:19

RE: Standheizung

Eine Standheizung kannst du dir von jeder Werkstatt die das kann Einbauen lassen. Muß keine Hyundai-Werkstatt sein.

53

Donnerstag, 15. November 2012, 21:05

RE: Standheizung

Hallo Gemeinde,

ich erhalte in knapp 4 Wochen meinen i40cw mit beiden Business Paketen + Panoramadach und kann es eigentlich kaum noch abwarten!:)

Ich möchte mir auf jeden Fall auch eine Standheizung einbauen lassen - oder sagen wir mal so ähnlich! Bin über einen Kollegen auf diese Seite gestoßen Link.

Nach Anfrage bei einem lokalen Vertriebspartner würde der Spaß knapp 750 Euro kosten inkl. Einbau. Für mich ist diese Variante ideal, da der Wagen ein Leasingwagen ist und dieses Teil restlos wieder entfernbar und z.B. in einem anderen Wagen verbaut werden kann!

Einziges Manko ist, dass man immer auf externe Stromquelle angewiesen ist! Für mich kein Problem, da der Wagen zu 99% nachts zuhause steht und Strom vorhanden ist.

Wollte mal hören, ob vielleicht irgend jemand Erfahrung damit hat (nicht zwanghaft im Hyundai!)?

Danke und Gruß
Micha

jolli

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Vorname: jolli

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20:05

RE: Standheizung

Wenn ich das mir ansehe, ist das doch ein Heizlüfter mit Startvorwahl für den Innenraum. Wie soll dabei der Motorblock über das Kühlwasser erwärmt werden?? Da müßte ja eine Kühlwasserpumpe verbaut sein. 1350 Watt Heizleistung benötigen dann auch schon 250 min damit es nur lauwarm im Wagen wird. So etwas gibt es dann für Kleingeld im Baumarkt.
MfG

55

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 07:23

RE: Standheizung

Sorry Micha, aber das sind 750 Euro für die Tonne,

Hier passt der Spruch: Wer billig kauft, kauft zweimal.

Du hast in deiner Rechnung glaube ich die stromkosten vergessen ;)

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 11:08

RE: Standheizung

Würde ich meinen i40 nach vier Betriebsjahren nicht verkaufen wollen, würde ich nach den ersten Winter-Erfahrungen, und dem Garagen-Mangel vor Ort, eine Standheizung in Betracht ziehen. :)

Aber wenn eine Standheizung, dann eine richtige, die ebenfalls den "Motor-Kreislauf" erwärmt und dafür sorgt, dass das Fahrzeug nicht gefriert.

Aber ich denke, bei meinem Eigenheim werd ich eine beheizbare Garage bauen, diese Standheizung passt dann zu allen Fahrzeugen. :D

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 13:03

RE: Standheizung

Zitat

Original von ruffy85
Aber ich denke, bei meinem Eigenheim werd ich eine beheizbare Garage bauen, diese Standheizung passt dann zu allen Fahrzeugen. :D


Diese Standheizung nutzt aber nichts, wenn man wie ich das Auto auf Arbeit über 8 h im Freien stehen hat und dann 22:30 Uhr heim will.
Ich hatte schon im Trabbi eine Standheizung, dann in diversen Mitsubishi Benzinern keine, weil die sehr schnell warm geworden sind und jetzt im Diesel i40 hab ich eine Webasto Thermo Top Evo 5 mit Funkfernbedienung Telestart T100 HTM und möchte sie nicht mehr missen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Halbschnabel« (13. Dezember 2012, 13:05)


Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:27

BC merkt Verbrauch der Standheizung nicht

Hallo,
mein BC checkt irgendiwe nicht, dass meine Standheizung Diesel verbraucht. Ich nehme mal an, dass er den Durchschnittsverbrauch aus dem Resttankinhalt seit dem letzten Tanken und gefahrenen Kilometern ausrechnet, oder irre ich da?
Vor dem Einbau der Standheizung lag der BC 0,2 - 0,4 l daneben. Seit dem Einbau und sehr häufigem Benutzen der Standheizung zeigt er als Durchschnittsverbrauch plötzlich 1,2 l weniger an, als ich an der Tankstelle ausrechne. Ich hab das jetzt mit 2 Tankfüllungen ausprobiert, immer das gleiche. Gibt es da eine Erklärung oder muss ich bis zum Frühjahr warten, ob sich das ohne Standheizung wieder gibt?

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:34

RE: BC merkt Verbrauch der Standheizung nicht

Dann liegt er doch richtig? Er schreibt doch Liter/Km. Wenn du den Tank mit der Standheizung leer machst hast du 0Liter/Km verbraucht. Oder hab ich dich falsch verstanden?

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 30. Januar 2013, 21:21

RE: BC merkt Verbrauch der Standheizung nicht

Ne, der BC zeigt kurz vorm Tanken einen Gesamtdurchschnittsverbrauch seit dem letzten Tanken von 6,3 l/100km an, ich verbrauch aber laut Tankquittung 7,5 l/100 km. Müsste er dann nicht auch was über 7 l/100 km anzeigen?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Halbschnabel« (30. Januar 2013, 21:24)


Ähnliche Themen