Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vielfahrer32

Vielfahrer32

Beiträge: 98

Wohnort: Österreich Kärnten

Auto: I40cw 1.7Crdi Premium

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:36

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

@daki

Hy

Ich hab jetzt 15682km am Tacho,bin eigentlich sehr zufrieden mit meinen i40. Die Mängel die ich habe, stören mich nicht wirklich.Ich lasse
was möglich ist beim nächsten Service beheben und gut is.Beim Fernlicht ist einfach das Lampengehäuse zu klein dimensioniert ,dadurch ist die Lichtausbeute nicht so groß.Da haben die Ingeneure bei der Entwicklung nicht nachgedacht.Bei der Lackierung haben die Plastikteile durch den Weichmacher einen gelblicheren Farbton,da ich die Farbe Creamy White habe fällt das eben noch mehr auf.Die Windgeräusche wird die Werkstatt sicher auch abstellen.
Ich würde das Auto jederzeit wieder kaufen,nur in einer anderen Farbe!Im Gegesatz zu meinen vorhergehenden Fahrzeugen Citroen C4 Bj.05 (25 Werkstattaufenthalte+2 Getriebeschäden)und Volvo V70 Bj.08 (mehrmals liegen geblieben), sind das Kinkerlitzchen die der i40 hat.


LG.


hasi

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Frankfurt am Main

Auto: i30cw 09/2011

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 29. Mai 2012, 13:11

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Zitat

Original von daki

Zitat

Original von Andy1
@daki
Irgendwelche Mängel oder Macken hat jedes Fahrzeug (Auto/Motorrad) und jeder Hersteller.


Ja Andy das schon, aber doch nicht ein neues Auto. Ich will nicht ständig in die Werkstatt gehen, obwohl man 5 Jahre Garantie hat.
Ist eigentlich in den 5 Jahren Garantie alles gedeckt?

Mfg Daki


Dann empfehle Ich doch den Kauf des Billiganbieters aus München. Windgeräusche unterliegen NICHT der Garantie ! (zumindest bei einem 3 Jahre alten gebrauchten). Bei Hyundai habe Ich da keinen Ausschluß gesehen...

43

Dienstag, 29. Mai 2012, 20:59

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

@Vielfahrer32
Ich wollte eigentlich auch einen weissen :(( Naja schwarz oder grau ist auch schön. Danke für deine Info.

Lg

44

Mittwoch, 30. Mai 2012, 17:46

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Soooooo bin heute zum ersten mal einen i40 Probe gefahren. Ein sehr schönes Fahrzeug, und es fährt sich auch sehr schön mit der weichen Lenkung.
Dann wollte ich es auf der Autobahn wissen mit dem Windgeräusch. Tatsächlich habe ich das Geräusch auch gehört, das mich sehr genervt hat, denn ich kann Geräusche beim Autofahren überhaupt nicht leiden.
Am Wochenende gehe ich noch paar andere testen, und wenn die genauso Geräusche machen, werde ich sehr wahrscheinlich kein Hyundai kaufen :((

45

Donnerstag, 5. Juli 2012, 07:21

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Hallo an alle,

Mein i40 war vorgestern beim freundlichen weil meine Motorhaube neu lackiert wurde (steinschläge durch Rasentrimmer - Parkschaden), bei diesem Termin hat mein freundlicher auch sich das mit dem Windgeräusch angeschaut und er hat mir die hinteren Seitenverkleidungen aussen von den hinteren Türen die am Fenster anliegen abmontiert und mit Fensterkleber neu aufgesetzt. Es ist zwar um einiges besser geworden aber das Windgeräusch ist noch nicht ganz weg, aber ich kann jetzt damit leben!!! :D

46

Dienstag, 10. Juli 2012, 16:37

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Auch von ein Update: Der Freundliche hat sich bei Hyundai erkundigt und denen ist der Fehler nicht bekannt. Mein Händler meinte, dass der Wagen 2-3 Tage dort bleiben müsste, um das Problem genauer zu lokalisieren. Werde das mal machen, sobald das Fahrzeug ein paar Tage nicht benötigt wird und euch auf dem Laufenden halten?

Sonst jemand in diesem Forum mit einem Update zu dieser Sache?

byte86

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Neuhof, 36119

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:30

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

leider nicht. Werde es erst bei der 1. Inspektion in 2-3 Monaten mal ansprechen...

BigPeanut

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automationstechniker

Auto: I40 Limousine

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 19. August 2012, 08:47

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Morgen :)

Gibt es ein eigentlich ein Update zu diesem Thema? Meine frisch angekommene Limo hat dieses Problem an der rechten, hinteren Türe auch...

Gruß
Peanut

49

Mittwoch, 22. August 2012, 15:54

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Also,
meiner war nun tatsächlich drei Tage beim Händler. Man hat die Fenster irgendwie stramnmer nach Außen gestellt. Es ist tatsächlich leiser geworden. Aber mein VW vorher war um einiges leiser. Hatte leider noch nicht die Gelegenheit, über die Autobahn zu brettern um das zu testen. Ich habe meinen Ärger bereits Hyundai direkt Luft gemacht unter 07132/487-281 (ist die Nummer von der Webseite). Wenn wir uns alle zusammentun würde, würde Hyundai auch davon etwas mitkriegen. Angeblich gäbe es nämlich Deutschland weit nur noch einen weiteren Fall...

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 22. August 2012, 18:33

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Zitat

Original von buddylotion
Wenn wir uns alle zusammentun würde, würde Hyundai auch davon etwas mitkriegen. Angeblich gäbe es nämlich Deutschland weit nur noch einen weiteren Fall...

Man sollte denen einfach nur einen Link von diese Seite (Forum) schicken. :evil:

51

Montag, 3. September 2012, 17:14

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

So habe heute noch mal meinem beim freundlichen abgegeben wegen den Windgeräuschen. Außerdem wird das Radio-Update noch drauf gemacht. Er meinte wegen den Windgeräuschen bräuchte ich nicht verzweifeln, wenn ich ihn morgen hole, wären die weg. Er sagt mir morgen Bescheid, was der Grund war. Da bin ich mal gespannt und werde euch morgen Abend darüber mehr sagen können.

byte86

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Neuhof, 36119

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

52

Montag, 3. September 2012, 18:55

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Da bin ich mal gespannt. Ich war bei der 30 tkm Inspektion letzte Woche und mein Freundlicher wusste nicht, was er machen kann. Hatte sich mit Hyundai in Verbindung gesetzt mit der Aussage, dass diese daran arbeiten.

53

Dienstag, 4. September 2012, 13:26

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Habe gerade einen Anruf von meinem freundlichen bekommen, Auto ist fertig und die Windgeräusche sind weg, da ich noch auf der Arbeit bin, kann ich den Wagen erst heute Abend holen. Dann zeigt er mir, was der Grund für die Geräusche war. Ich sage euch heute Abend dann Bescheid.

54

Dienstag, 4. September 2012, 16:45

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

So, gerade das Auto wieder bekommen und Schuld an den Geräuschen war der Fensterschacht. War so viel Platz am hinteren Ende, dort ist der Wind rein und das war das Geräusch. Ist jetzt eine neue Leiste und auch am Schacht haben sie was gemacht. Ich gleich auf die Autobahn und getestet und was stelle ich fest, nichts mehr :freu:

55

Dienstag, 4. September 2012, 17:07

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Hi,
Danke für die Info. Kannst du mal ein Foto machen?

Gruß
Chris

56

Dienstag, 4. September 2012, 17:29

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Meine Frau ist gerade mit dem Auto unterwegs stelle dich einfach vor die Scheibe dann ist es auf der Linken Seite die Leiste wo von oben nach unten geht. Wenn du diese mit Klebeband abklebst und dann mal eine Probefahrt machst ist es weg. So hat es mein Händler raus gefunden er hat erst unten das gemacht dann war es nicht weg das selbe spiel dan rechts war es aber auch nicht und dann links und das war der Übeltäter :schläge:

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 4. September 2012, 19:57

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Zitat

Original von bjoern202
Meine Frau ist gerade mit dem Auto unterwegs....

Du Wahnsinniger! 8o

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 4. September 2012, 20:00

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Hatte Geräusche hinten rechts gehabt.
Nachgeschaut! - und? - es war mein Sohn (5), der mir erzählte, wie geil das Auto ist! :D

59

Dienstag, 4. September 2012, 20:30

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Mein Auto ist wieder da und heile :D, vielleicht konnte ich euch ja etwas weiterhelfen und ihr bekommt die Windgeräusche auch in den Griff.

60

Dienstag, 4. September 2012, 20:37

RE: Windgeräusche Hyundai i40 ab 120km/h

Hallo nochmal.
Kannst nicht doch noch ein Foto nachreichen, denn dass würde vieles leichter machen. Denn was meinst du mit Leiste bzw. welche die an der hinteren Tür die einen Knick hat oder die zwischen Vordertür und Hintertür? Oder meinst du die Gummidichtung, in die die Scheibe reinfährt?

Darum ein Foto und evtl. markieren wenn irgendwie geht!

Danke für deine HILFE!!!

Ähnliche Themen