Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 26. Februar 2014, 05:09

Hy Tom :winke:
Habe schon 72 Liter reingetankt!
Fassungsvermögen also sicher gute 80 Liter.
Hatte damals noch ne Restreichweite von fast 100 km.
LG


LtdR Tom

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Lampertheim

Vorname: Tom

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 26. Februar 2014, 10:19

Guten Morgen Andreas :winke:
dann wundert mich ja hinsichtlich der Anzeige nichts mehr, wobei ich mich gerade freute mit dem Benziner die 800km mit einer Tankfüllung geknackt zu haben.

Gruß Tom

163

Mittwoch, 26. Februar 2014, 10:46

Also ich komme immer zwischen 850 km - 900 km mit einer Tankfüllung. Habe den 1.6 Benziner und fahre 60% Autobahn, 20% Landstraße und 20% Stadt. Auf der Autobahn dann alerdings zwischen 120 km/h-130 km/h, also kein Raser.

Letztes Jahr nach Österreich gut vollgepackt bin ich knapp 1000km mit einer Füllung gefahren, für dieses Auto sicher ein guter Wert. :thumbsup:

Gruß Razorback

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 26. Februar 2014, 17:42

@LtdR Tom
@Razorback
Für den Benziner gute Werte :thumbsup:
Meiner ist ein Diesel und ich fahre kaum Stadt.
95% Landstrasse und AB. Im Schnitt 100 Land und 120 AB.
Daher fahre ich mit einem Tank um die 1350 km und hab noch ne Restreichweite von guten 70 bis 100 km.
Tank wird aber immer bis obenhin angefüllt.
LG :winke:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 26. Februar 2014, 20:06

ich schaff mit meinem DIesel immer so um die 1100 bis 1200 km , hab jetzt immer n guten Mix aus Landstraße 30% Stadt50% und Autobahn 20% gehabt. Bin von daher zufrieden.

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

166

Donnerstag, 27. Februar 2014, 22:02

Also ich bin bei meinem Bei 7,7-8,0L Durchschnitt (BC) , fast nur Stadt. Komme 700km und habe noch Rest von 120-150km.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

167

Samstag, 1. März 2014, 14:18

Das finde ich aber für Berliner Verhältnisse okay. Wenn Du jeden Tag an der Grenzallee stehst, kann das auch gern mal noch mehr werden.

Toxic89

Schüler

Beiträge: 60

Auto: I 40 1,6 GDi Limousine

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 3. April 2014, 16:43

Hallo Jungs, hab mal ne Frage zum Tank, war jetz am Dienstag in der Tschechei tanken und habe mein Auto vollgetankt! Zapfsäule machte bei knapp 60 Liter Stop (Klicken der Pistole) also laut BC hatte ich vlt noch so um die 6-7 Liter im Tank (Restreichweite hochgerechnet mit Verbrauch je 100km) habe daraufhin noch 5 Liter in Tank kleckern lassen.

Nun zeigt meine Anzeige nun seit 150 gefahrenen Kilometer immer noch den vollen Tank an, obwohl meist nach ca 100-110 km der erste Strich der Anzeige verschwindet.

Nun Zu meiner Frage, ist im i40 ein Schwimmer eingebaut? und kann es sein das ich Ihn durch das randvolle Tanken iwo im Tank eingeklemmt habe?

Gruß Toxic89

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

169

Donnerstag, 3. April 2014, 17:06

Da ist nichts kaputt. Du musst erstmal die 5 Klecker-Liter verfahren, danach ist die Anzeige dann bei max, dann nochmal die gewohnten 100-110km bis der erste Strich verschwindet.

Toxic89

Schüler

Beiträge: 60

Auto: I 40 1,6 GDi Limousine

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 3. April 2014, 17:14

Danke für deine Antwort, ok, dann werde ich es mal weiter beobachten, denn die Anzeige der Restreichweite, schrumpft im normalen Verhältnis, mom. steht sie bei 650 km, nach dem Tanken, war sie bei ca. 780 km so wie sie es immer macht

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 493

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

171

Freitag, 4. April 2014, 19:59

Wenn man extrem Volltankt dauert es immer etwas länger, bis der erste Balken verschwindet. Ist bei mir genauso.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

172

Freitag, 4. April 2014, 22:57

Nach dem letzten Tanken "verschwand" der erste Balken nach etwas über 300km. 8o ;) :super:

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

173

Samstag, 5. April 2014, 05:56

Ist es bei euch auch so das wenn ihr "volltankt" sich die "durchschnitssverbrauchsanzeige" automatisch wieder auf 13,8 liter einstellt, also als wenn ihr Resetet?

Achtet mal druff...

Manitow

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: I40 cw 1,7 crdi Comfort 5star edition

  • Nachricht senden

174

Samstag, 5. April 2014, 05:58

Hi Leute,

also ich fahre einen schwarzen i40 kombi mit dem 1,7crdi 136 ps Comfort Ausstattung.

Fahre so ca. 90% Landstraße mit durchschnittlich 90-95 kmh (tempomat) und halt 10% stadt und bin laut BC bei 5,2L was wie ich finde ein super wert darstellt!

Habe jetzt ca. 450km runter und erst drei balken der Tankaneige weg :super: :freu:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

175

Samstag, 5. April 2014, 11:55

Phillpanski, schonmal das Menü vom BC und die Bedienungsanleitung befragt? Das müsste man einstellen können.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

176

Samstag, 5. April 2014, 19:13

Ist es bei euch auch so das wenn ihr "volltankt" sich die "durchschnitssverbrauchsanzeige" automatisch wieder auf 13,8 liter einstellt, also als wenn ihr Resetet?...


Die Anzeige zeigt dann das an, was er (der BC) als erstes errechnet. Das können beim beschleunigen von der Tankstelle weg durchaus mal 13,8l oder mehr sein, aber schon nach einigen Kilometern "glättet" sich das und zeigt normale Werte an. Aber warum ist der erste Wert nach dem Tankvorgang denn für dich so wichtig? Es heißt doch "Durchschnittsverbrauch".

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

177

Samstag, 5. April 2014, 19:48

Ich denke es geht um den automatischen Reset nach dem Tanken. Dieser sollte wie geschrieben abschaltbar sein.

Mibe1986

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Automobilkaufmann

Auto: i40 i-catcher 2.0 CGDI AT

  • Nachricht senden

178

Sonntag, 16. August 2015, 22:58

Betankungsproblem i40 2.0 CGDI Automatik

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meinen i40 2.0 CGDI, undzwar:

Wenn ich tanke (und der Tank natürlich leer ist), kann es sein das der Wagen schon mal nur 10 l tankt bevor die Zapfpistole automatisch abschaltet. Beim nächsten mal sind es dann 40 l und dann wieder nur 25 l.

Auch das manuelle Nachfüllen ist nur gaaanz langsam bzw nur nach wackeln am Wagen möglich !

Habe ich dann endlich meine zehnminütige Betankungszeremonie durchgeführt und rund 60-65 l im Tank, dann zeigt mir der Wagen den letzten Punkt in der Tankanzeige gar nicht an. Wird der letzte Punkt dann mal angezeigt, dann verschwindet dieser aber nach 25-40 km schon ;-)

Meine Distanz liegt jedoch meist bei 450-500 km.

Ist euch etwas derartiges bekannt, hat der Wagen ein Problem mit der Entlüftung ?!

Mein "Freundlicher" konnte nichts feststellen...


Vielen lieben Danl vorab und DANKE !

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

179

Montag, 17. August 2015, 07:41

Die Entlüftung ist bei Hyundai tatsächlich etwas knapp bemessen, aber so schlimm wie bei dir ist es nicht normal. Hast du mal die Tankstelle gewechselt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

180

Montag, 17. August 2015, 07:48

Die Zapfpistole nicht auf Automatik stellen, und nur zur hälfte in den Tankstutzen stecken, dann sollte der Sprit besser laufen.....

Ähnliche Themen