Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 25

Wohnort: Oberfranken

Auto: i 40cw

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 22. November 2012, 09:12

Super Fernlicht

Die Nachbarn können ab sofort Strom sparen! Das doofe Fernlicht leuchtet den 2. und 3. Stock der Wohnhäuser aus und die Straße bleibt schwarz.

Wer hat es selber eingestellt (nach unten)?

Gruss Professor Hase


nerodom

Profi

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 22. November 2012, 09:48

RE: Super Fernlicht

Ich habe es selber eingestellt genau so hoch wie das Xenon.

Leuchten ineinander.

Alles Super danach.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 22. November 2012, 13:51

RE: Super Fernlicht

Fernlicht ist hier schon Thema gewesen. Geht vielen so im Forum. Mein Händler kurbelt alle gelieferten Autos runter. Liegt wohl in Korea, das Problem.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. November 2012, 16:30

RE: Super Fernlicht

In korea gehts nur Berg hoch;-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 934

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. November 2012, 16:42

RE: Super Fernlicht

Nein, die gucken immer ob sie von Nordkorea bombardiert werden =)

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. November 2012, 17:28

RE: Super Fernlicht

Glückwunsch, Jacky, Spruch des Tages!

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. November 2012, 18:57

RE: Super Fernlicht

Zitat

Original von velvet
Fernlicht ist hier schon Thema gewesen. Geht vielen so im Forum. Mein Händler kurbelt alle gelieferten Autos runter. Liegt wohl in Korea, das Problem.


Das würde ja bedeuten, dass man mit zu hohem Fernlicht gar nicht durch den TÜV kommt oder ist das hohe Licht noch in der Toleranz?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 934

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 22. November 2012, 18:59

RE: Super Fernlicht

Schwer zu sagen, da das Fernlicht sicherlich nicht bei jedem Fahrzeug gleich schlimm verstellt sein wird.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 22. November 2012, 20:33

RE: Super Fernlicht

Das Problem sind die verschieden hohen Positionen von Abblendlicht (Xenon-/Projektionslicht) und der Fernlichtbirne. Diese sitzt ca 2-2,5cm unterhalb des Niveaus der Abblendlichtquelle.

Stellen die Helden der Werkstatt beide Lichter mit der gleichen Höheneinstellung am Lichtmessgerät ein, sieht auf 1-2m alles OK aus.
Fernlichtkegel fängt genau über dem Ende des Abblendlichts an.
Das Problem ist nur, wenn das Fernlicht von 2,5cm unterhalb des Abblendlichts in 2m Entfernung schon über den Abblendlichtkegel leuchtet, gehts auf mehr Entfernung weiter nach oben.

Ich hab auch selber eingestellt.
Die Drehrichtung (U ----D) auf den Lichtkästen stimmt aber nicht oder nur auf einer Seite (weiß ich nimmer so genau)!
Deshalb lieber das Auto 1-2m von der Wand weg aufstellen, Fernlicht und Abblendlicht anmachen und Änderung verfolgen.
Den Fernlichtkegel soweit runterdrehn, dass er zur hälfte oder 2/3 im Abblendlichtkegel liegt. Dann müsts passen.
Wenn Deine Schraubendreher nicht in das Zahnrad passen, kannst auch mit nem 8er Gabelschlüssel an der Seite verstellen.
Ne 8er Nuss geht auch, anscheinend kann man sogar die Nuss mit den Fingern drehn.

Beiträge: 25

Wohnort: Oberfranken

Auto: i 40cw

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 22. November 2012, 21:17

RE: Super Fernlicht

@ratz
genau so hab ich mir die Antwort vorgestellt!!!!!!!!!!!
Denn ich möchte den Luftverkehr nicht beeinträchtigen,
oder vielleicht liegts an dem geilen Hängearsch!

Vielen Dank

Habe die Ehre

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Freitag, 23. November 2012, 01:47

RE: Super Fernlicht

Hier nochmal zur Verdeutlichung zwei Bilder.
Hab jetzt keine Ahnung, ob die so angezeigt werden....
»ratz1967« hat folgende Bilder angehängt:
  • zu_hoch.jpg
  • normal.jpg

Jendrijewski

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bücken

Beruf: Papiertechniker

Auto: Hyundai i 40 CW CRDI 136 PS Style

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

32

Samstag, 6. Juli 2013, 10:55

Hallo und vielen Dank für den Tipp, das habe ich jetzt auch ausprobiert war ganz einfach. Geht genau wie beschrieben. Ich werde es heute Abend noch mal testen und dann posten.

Jendrijewski

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bücken

Beruf: Papiertechniker

Auto: Hyundai i 40 CW CRDI 136 PS Style

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 7. Juli 2013, 21:00

Hallo, das Licht ist jetzt in Ordnung, war zwar immer noch etwas zu hoch , aber wenn mann weiß wie und wo macht mich das froh.
So ich habe jetzt auch das letzte bisschen runtergedreht, mehr geht nicht.
Melde mich dann noch einmal.

Jendrijewski

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bücken

Beruf: Papiertechniker

Auto: Hyundai i 40 CW CRDI 136 PS Style

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 9. Juli 2013, 12:50

Bis ganz nach unten und alles ist gut.

Beiträge: 82

Wohnort: Großdeutschland

Auto: Alle Hyundai

Vorname: Hinak

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 19. November 2013, 16:45

Fernlicht mit besserer Ausleuchtung

Hallo zusammen!

Habe da ein Problem. Würde gern das Fernlicht mit einer stärkeren Birne versehen. Aber die hat keine normale Form, sondern ist gebogen. Gibt es orgendetwas was paßt und wenn ja wie heißen die ....

Würde mich auf eine Antwort freuen

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. November 2013, 17:39

Was soll da gebogen sein?!
H7 und gut ist.
Die General Electric Megalight 120% kann ich empfehlen.

Beiträge: 79

Wohnort: Köln

Auto: i40 1,7 CRDi

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 14. Januar 2014, 08:53

Fernlichtlampen H1?

Hallo!

Wollte demnächst meine Fernlichtlampen durch die Osram Night Breaker Ultra ersetzen. Das Xenonlicht der Hauptscheinwerfer ist zwar OK, aber das Fernlicht lässt wirklich zu wünschen übrig. Da die Bedienungsanleitung völlig ungeeignet ist um die passenden Lampen zu wählen, hatte ich selbst von vorn in die Scheinwerfer geschaut. Und da sieht es aus, als wären dort H1 Lampen verbaut. Hatte aber immer wieder einmal gelesen, dass da wohl H7 verbaut sein sollten. Daher jetzt meine Frage. Was ist denn nun als Fernlichtlampen bei Fahrzeugen mit Xenonlicht verbaut? :denk:

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 14. Januar 2014, 09:27

Meines Wissen H7 für das Fernlicht, auch bei Xenon.
Um auf Nummer sicher zu gehen, musst du nur den Deckel auf der Rückseite öffnen, das Leuchtmittel rausnehmen und ablesen was drauf steht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 934

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 14. Januar 2014, 10:44

Laut ADAC-Test haben die "Nightbreaker" die kürzeste Lebensdauer. :thumbdown:

40

Dienstag, 14. Januar 2014, 11:08

Ist so nicht ganz korrekt! Die Nightbreaker fuhr ich sowie die Bosch P90.

Im Endeffekt hielten die Bosc P90 9Monate und die Nightbreaker gut 2Jahre, zu begründen war das bei mir aber dadurch, dass mein BMW 1er die Lampen im Abblendlicht hatten und durch den Lichtsensor immer An Aus An
Aus gehen und das machen die nicht lange mit.

Daher denke ich, dass die Lampen im Fernlicht wesentlich länger halten. Und wem die Lampen zu teuer sind, der kann zb in der Bucht die P90 für 5€ kaufen, steht zwar nicht Bosch drauf, sind aber genau die gleichen!

Ähnliche Themen