Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Runrig64

Schüler

  • »Runrig64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Berlin

Auto: Santa Fe DM 2.2 CRDI AWD, Automatik, Premium, Technikpaket, Sand Beach, Panoramadach,

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. April 2012, 06:36

Fernlicht

Hallo,

die Xenon-Brenner sind ja leider nur für das Abblendlicht, also kein Bi-Xenon.

Gestern bin ich dann das erste mal nachts eine Allee gefahren. Als ich das Fernlicht einschaltete, dachte ich erst es geht garnicht. Entweder ist bei mir etwas verstellt oder das Fernlicht ist ein Witz. Es wurden ledigliche die Baumkronen angeleuchtet, auf der Fahrbahn kam nix an.

Wie ist das bei den normalen Projektorlampen? ist da das Fernlicht auch so schlecht?

Grüße aus Berlin


2

Freitag, 13. April 2012, 08:10

RE: Fernlicht

Moin.

Ist genauso schlecht. Das ist kein Fernlicht, sondern ein Hochlicht.

Mark

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Pfaffenhofen / Bayern

Auto: i40 136PS Schaltgetriebe

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. April 2012, 13:37

RE: Fernlicht

Ich war beim Einstellen und hab andere Lampen reingemacht, jetzt gehts wunderbar. Der der die Lampen in Korea einstellt, hat anscheinend einen Knick in der Optik, bei mir wurden auch die Baumwipfel angeleuchtet.

4

Montag, 28. Mai 2012, 16:27

RE: Fernlicht

Habe auch das Problem. Konnte man bei dir das Fernlicht seperat einstellen? Weil laut Händler ist das Abblendlicht optimal eingestellt. Wäre super auf eine schnelle Antwort. Habe einen i40 Benziner 135PS
MFG Tassador

ma77e

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Beruf: Kfz.-Mechatroniker

Auto: i30

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Mai 2012, 16:35

RE: Fernlicht

ich würde es auch erst mal mit einstellen versuchen, andere birnen kannste immer noch rein machen

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Mai 2012, 16:52

RE: Fernlicht

Hallo zusammen

Hat denn schon mal jemand selber die Birnen der Frontscheinwerfer beim i40 gewechselt? Muß dafür die Frontschürze ab oder geht das so? Und wie aufwendig ist die Demontage / Montage? Oder besser direkt zum Freundlichen fahren?

Ich weiß, viele Fragen, dafür erwarte ich auch viele Antworten! :D

L.G.Andy1

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Mai 2012, 18:10

RE: Fernlicht

@Andy1
Hy Andreas
Siehe Licht beim i40
LG :D

8

Mittwoch, 4. Juli 2012, 13:22

RE: Fernlicht

Hmm, ich habe leider auch das Problem, daß mein Fernlicht (kein Xenon) nur die Baumkronen anstrahlt.
Ich war damit gestern beim Händler, aber laut Meßkasten seien alle Scheinwerfer richtig eingestellt.
Hat von euch vielleicht noch jemand eine Idee, wie man diesem Problem beikommen kann?
Ich bin jedenfalls ratlos und vor allem genervt, weil dieses "Fernlicht" schlicht nutzlos ist!

Gruß, QP

ievierzig

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Industriekaufmann

Auto: i40cw 1,7 CRDi

Vorname: Guido

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Juli 2012, 16:30

RE: Fernlicht

Hallo zusammen,

ich bin erst seit 2 Wochen Besitzer meines i40. Gestern ist mir das Problem mit dem schlechten Fernlicht aufgefallen und merke es ist bereits ein Thema.

Ich habe Xenon, doch das Fernlicht ist absoluter Mist. Das Licht geht lediglich etwas weiter, aber heller? Naja, das läßt zu wünschen über.

Hat jemand mit Xenon irgendeine Lösung dazu? Muss eh bald zum Händler.

Gruß

Runrig64

Schüler

  • »Runrig64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Berlin

Auto: Santa Fe DM 2.2 CRDI AWD, Automatik, Premium, Technikpaket, Sand Beach, Panoramadach,

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Juli 2012, 17:31

RE: Fernlicht

Zitat

Original von Quarterpounder
Hmm, ich habe leider auch das Problem, daß mein Fernlicht (kein Xenon) nur die Baumkronen anstrahlt.
Ich war damit gestern beim Händler, aber laut Meßkasten seien alle Scheinwerfer richtig eingestellt.
Hat von euch vielleicht noch jemand eine Idee, wie man diesem Problem beikommen kann?
Ich bin jedenfalls ratlos und vor allem genervt, weil dieses "Fernlicht" schlicht nutzlos ist!

Gruß, QP


Fernlicht selber einstellen! Du brauchst dafür einen 10èr Ring bzw. Maulschlüssel. Wenn du die Haube auf hast, siehst du in höhe der Fernlichtlampe oben einen kleinen Trichter ein paar Zentimeter darunter ist dann die Schraube zum einstellen. Am Trichter sieht man auch in welche Richtung man drehen muss um runter zu kommen. Am besten vor eine Wand fahren und testen. Maxche morgen mal ein paar Bilder von den Stellschrauben.

Grüße aus Berlin

Uwe

11

Montag, 16. Juli 2012, 17:38

RE: Fernlicht

Zitat

...Am besten vor eine Wand fahren ...


... :stop: ... Das schöne Auto :D

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Juli 2012, 17:43

RE: Fernlicht

Habe das Thema meinem Freundlichen erzählt, als ich nach der Lieferung gefragt habe. Antwort: "Dass das Fernlicht in den Himmel geht, ist ein bekanntes Phänomen bei mehreren Modellen und wird vor der Übergabe immer reguliert."
Ich glaube, ich hab´da ´nen Fähigen an der Hand. :super:

13

Samstag, 11. August 2012, 11:23

RE: Fernlicht

Hallo, seit ca. 3 Wochen bin ich auch Besitzer eines i40 cw Premium.

Ich musste das mit dem Fernlicht auch feststellen. Deswegen war ich heute bei meinem Händler. Er hat das Licht kontrolliert, alles bestens.

14

Samstag, 18. August 2012, 22:20

RE: Fernlicht

War beim Händler, habe von Philips Extrem 100% ins Fernlicht machen lassen und es lies sich seperat einstellen, seit dem ist es vollkommen in Ordnung.

MFG Tassador :D

ievierzig

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Industriekaufmann

Auto: i40cw 1,7 CRDi

Vorname: Guido

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 10:52

RE: Fernlicht

Hallo Leute,

ich hatte es schonmal gepostet. Nun kommt die dunkle Jahreszeit und ich muss sagen, dass das Fernlicht in Verbindung mit Xenon Scheinwerfern so schlecht ist, dass ich es ab und an vergesse bei Gegenverkehr auszumachen.

Ich kann das Xenon sogar noch deutlich erkennen, obwohl das Fernlicht an ist. Ich habe vorher Opel Vectra gefahren auch ohne Bi-Xenon, da war dies um Welten besser!!!

Hat jemand einen Lösungsvorschlag?

Gruß

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 10:55

RE: Fernlicht

Wie wäre es mit einem Austausch der Leuchtmittel?

Vielfahrer32

Vielfahrer32

Beiträge: 98

Wohnort: Österreich Kärnten

Auto: I40cw 1.7Crdi Premium

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 14:30

RE: Fernlicht

Deswegen ist auch die Lichthupe mit den Nebelscheinwerfen gekoppelt, weil das Fernlicht allein für die anderen Verkehrsteilnehmer nicht oder kaum wahrnehmbar ist. Da waren die Herren Ingeneure wieder sehr schlau! Mir ist es erst vor kurzem aufgefallen, dass sich die Nebelscheinwerfer mit einschalten, wenn ich die Lichthupe betätige.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vielfahrer32« (31. Oktober 2012, 14:32)


velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. November 2012, 16:44

RE: Fernlicht

Zitat

Original von Vielfahrer32
Mir ist es erst vor kurzem aufgefallen, dass sich die Nebelscheinwerfer mit einschalten, wenn ich die Lichthupe betätige.

Ist mir auch neu. :watt:

Zitat

Original von ievierzig
Hallo Leute,

ich hatte es schonmal gepostet. Nun kommt die dunkle Jahreszeit und ich muss sagen, dass das Fernlicht in Verbindung mit Xenon Scheinwerfern so schlecht ist, dass ich es ab und an vergesse bei Gegenverkehr auszumachen.

Gruß

Ging mir auch schon so.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Samstag, 3. November 2012, 17:30

RE: Fernlicht

Zitat

Original von Vielfahrer32
Mir ist es erst vor kurzem aufgefallen, dass sich die Nebelscheinwerfer mit einschalten, wenn ich die Lichthupe betätige.

Wenn das bei Dir so ist, würde ich mal den Kabelbaum überprüfen lassen. ;) Ich denke eher, dass sich das Licht der Scheinwerfer am Heck des vorausfahrenden Autos doppelt gespiegelt hat.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. November 2012, 13:59

RE: Fernlicht

Habs heute getestet. Meine leuchten nicht mit. Hätte mich auch gewundert.
LG Andy58 :D

Ähnliche Themen