Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kibitz49

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai i40

Vorname: Ronald

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 11. Juni 2014, 06:35

Steuerung

Die Steuereung für das Telefon läuft nur noch übers Radio (ist bei Hyundai wohl etwas blöd gemacht) der Radioempfang ist super, nur der klang läßt zu wünschen übrig, liegt aber wohl eher an die verbauten lautsprecher. Beim ersten mal starten benötigt das radio so ca. 15-20 sek.


82

Mittwoch, 11. Juni 2014, 16:49

Danke für die Antwort, dann wird es wohl doch was anderes werden.

83

Donnerstag, 2. April 2015, 09:49

Android navi

Hallo,

ich habe mal 2 Fragen. Ich wollte mir ein Android-Navi für meinen i40 kaufen bis maximal 500Euro. Wichtig ist, dass es Wlan, Bluetooth, DAB+ und SD Karten Slot hat, um iGo Primo drauf zu machen ..Könnt ihr da evtl eins empfehlen?Desweiteren wie teuer wird es ca sein, wenn ich ein Android Radio kaufe und dieses einbauen lasse. Mir wurde was gesagt von 70 bis 100 Euro der Einbau.

Danke im Vorraus.
Lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kevinkuensken« (2. April 2015, 10:15)


saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 2. April 2015, 12:53

Ich beschäftige mich gerade mit dem thema. Denk dran du brauchst noch eine rahmenblende, lenkradfernbedienungsadapter, vielleicht noch nen passenden e-satz und vielleicht noch dieses Modul das du den original usb Port nutzen kannst. So würde ich das machen. Es gibt ja schon gute Geräte für 300 Euro von namenhaften herstellern. Bei Pearl gab es gerade so ein Gerät für unschlagbare 89 Euro statt 249 euro. Haben zwei meiner Arbeitskollegen sich gekauft und sie sind nicht enttäuscht.

85

Donnerstag, 2. April 2015, 14:28

Welches ist denn ein gutes Geraet.Kenne mich da nicht so aus.Die Einbaurahmen sind manchmal doch schon dabei oder?Manchmal steht es im lieferumfang oder brauch man ein spezieles fuer den i40 dann?

cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 455

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 2. April 2015, 15:39

Alle Android Navis ausnahmslos(!), haben einen schlechten Empfang, egal ob teuer oder günstig. Und wenn Du eins erwischt welches guten Empfang hat, dann halte es gaaanz dolle fest. :)

Selbst die mit DAB-Tuner sind extrem kritisch was Antennequaliät anbelangt. Ich habe soviele schon getestet und sie gingen, dem 14-Tage Rückgaberecht sei dank, alle zurück. Die Teile die ich über China direkt gekauft habe, habe ich dann über die Bucht verscherbelt, zum Glück mit sehr wenig Verlust.

Ich habe mich für eine komplett andere Lösung entschieden und bin damit extremst glücklich. Radio über Datenstream: super Audioqualität, Radio Timeshift und der Empfang ist zumidnest hier im Ruhrgebiet erstklassig. Überall wo man Datenempfang hat, hat man auch Radio. Es ist wriklich sehr selten wo der Empfang mal unterbricht.
Das schöne dabei ist auch, dass man seine Lokalradios überall empfangen kann.

87

Donnerstag, 2. April 2015, 20:27

Dafür brauch man doch auch ein Gerät, was internetfähig ist oder nicht?

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 2. April 2015, 23:26

Alpine oder Pioneer.

Dann stimmt bei dir irgendwas nicht. Hol dir mal ne BMW Antenne oder von Subaru.

Der Doppeldin Rahmen sollte immer dabei sein. Ich meine ja die Blende, damit man keinen Spalt sieht.

89

Freitag, 3. April 2015, 07:43

Hey,

also sprich extra eine Blende für den i40? Wo bekommt man sowas, haste nen Link evtl? Gibt es eigentlich Markennavis mit WLAN, finde da so gut wie nichts. Android sollte es auch haben.

Dieses sieht doch gar nicht schlecht aus. Hat alles was es braucht. Würde es von den Maßen im i40 überhaupt passen?
  • Doppel-DIN-Maße: 180 x 100 x 170 mm
ansonsten immer her mit Links von guten Navis mit Android

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kevinkuensken« (3. April 2015, 07:59)


cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 455

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

90

Freitag, 3. April 2015, 11:52

Alpine oder Pioneer.
Oh sorry, ich meinte natürlich nur Android Navis die die gleiche Optik haben wie die original Navis von Hyundai und nicht so einen einfachen Einbaurahmen + 2 DIN universal Display besitzen. Die sahen für meinen Geschmack nicht gut aus(zumindest im i30) auch wenn die Technik möglicherweise okay war. Bei dem Hersteller bin ich ich hängen geblieben, hier speziell für i40: Link

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

91

Freitag, 3. April 2015, 13:40

Hier is eins, das einzige in ebay DE, zumindest gebraucht, da kann man dann noch sparen :)

http://www.ebay.de/itm/Hyundai-i40-Radio…r-/231517706533

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

92

Freitag, 3. April 2015, 14:55

schon aufgefallen ? Die Abbildung zeigt ein anderes Radio als das, welches im eingebauten Zustand im Auto zu sehen ist.........

93

Samstag, 4. April 2015, 00:15

Hey,

laufts beim i40 über canbus?Ja oder?Keine ahnung wie ich die Frage hätte besser stellen können

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

94

Samstag, 4. April 2015, 09:24

Du hättest die Frage besser stellen können indem du uns verrätst WAS deiner Meinung nach über Canbus laufen soll. :nachdenk:

95

Samstag, 4. April 2015, 09:51

Das Radio des i40 hängt nicht am Canbus des Wagens. Es gibt lediglich einen fahrzeugspezifischen Stecker. Hier gibt es aber entsprechende Adapter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. April 2015, 09:54)


96

Samstag, 4. April 2015, 11:52

Mir gehts darum wenn ich mir ein Navi kaufe dann will ich es auch über die Lenkradfernbedienung laufen lassen.Mir wurde gesagt das man dafür einen Adapter brauch aber nur wenn es über canbus lauft.Was für ein adapter brauch man dafür genau? Es handelt sich um dieses Android Navi

http://exclusivecarauto.com/product_info…126}296{119}279

97

Samstag, 4. April 2015, 13:36

Hey,

wie wird die Lenkradfernbedienung denn angesteuert? Da das Radio nicht über Canbus lauft dann die Lenkradfernbedienung bestimmt auch nicht oder?

lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. April 2015, 16:16)


cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 455

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

98

Samstag, 4. April 2015, 14:36

...wie wird die Lenkradfernbedienung denn angesteuert?...
Beim neuen i30 wird die Fernbedienung auch nicht über Canbus gesteuert. Jede Taste am Lenkrad hat einen bestimmten ohmschen Widerstandswert. Beim Drücken einer Taste schließt sich der Schaltkreis und das Navi mist den Strom- bzw Spannungswert und ordnet es dann der jeweiligen Funktion zu. Die Funktionen können mittels einer App dann programmiert werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. April 2015, 16:18)


99

Samstag, 4. April 2015, 14:43

Ist das beim i40 auch so weiss das wer? Frage halt wegen dem Adapter fürs Navi.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. April 2015, 16:18)


100

Samstag, 4. April 2015, 16:34

Ist beim I40 auch so.
Die Adapter greifen das Signal ab und passen es dem Radio an. Die Frage ist mit welchen System arbeitet das neue Radio?
Nicht das du einen falschen Adapter (z.b. für Pioneer) kaufst aber einen für z.b. Clarion brauchst. icartech ist z.b. mit Pioneer kompatibel.