Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 22. August 2012, 08:23

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

@grauerstar:
Diese hatte ich anfangs auch gefunden. Verwirrend, dass dort der Sonata auch als i40 geführt wird, mir war er bisher nur als i45/i50 bekannt.

Die gesamte "Blende" würde nicht ins europäische Modell passen. Bisher reagierte auch kein Anbieter auf Nachfragen, ob denn noch eine Ausführung für das europ. i40 Modell mit OEM Navi geplant sei.


22

Dienstag, 12. Februar 2013, 07:41

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo,
ich wollte mal nachfragen ob mittlerweile schon jemand das Original Radio ausgetauscht hat und sagen kann wie man das Originale raus bekommt. Ich habe mal geschaut, aber das sieht komplizierter aus als vermutet.

Schon mal danke für eure Antworten.

Grüße
Kay

Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 12. Februar 2013, 07:48

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Mich würde interessieren, wie es aussieht, das Radio über die Tasten am Lenkrad zu steuern und was ist mit der Bluetooth Anlage sowie der Sprachsteuerung.

Toxic89

Schüler

Beiträge: 60

Auto: I 40 1,6 GDi Limousine

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 12. Februar 2013, 14:57

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Navi zum nachrüsten

hat jemand mit diesem Radio Erfahrung ? Habe mir ein i40 ohne navi gekauft und würde überlegen für das Geld das navi nachzurüsten, kann mir da jemand weiterhelfen?

Liebe Grüße
Toxic89

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toxic89« (12. Februar 2013, 14:59)


25

Dienstag, 12. Februar 2013, 15:25

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo Toxic,

was kann man bei diesem Preis noch falsch machen? Hat alles was man braucht und sieht gut aus. Was kann dir passieren, gibt doch Garantie. Habe mir auch ein günstiges (billiges) NaviRadio mit allem drum und dran gekauft, kannte auch niemand und bin bis heute zufrieden.

KAUFEN!

Gruß Homer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Homer« (12. Februar 2013, 15:27)


markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 12. Februar 2013, 19:37

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
Wie habt ihr das mit dem Zündungsplus gelöst? Es gibt Universal can-bus Adapter, ob die bei unseren i40 funktionieren? Ich habe mir überlegt, ein China-RNS zu holen. Das hier hat kein can-bus.

Oder halt das Fahrzeug spezielle von hier, hat can-bus, aber kein Android und ist teurer. ;(

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 13. Februar 2013, 08:13

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

@mark:
Das Erisin ist "schrott". Veraltetes Android, sieht hässlich aus und schwache Hardware, z.B. nur 512 MB Ram und eine Single-Core 1 GHz ARM CPU, wahrscheinlich ein alter A8. Damit wirst Du keinen Spaß haben.

Klar, Android klingt verlockend, aber was willst Du mit dem "Navi" anstellen? Auf WinCE6 - das andere Navi - läuft das neueste Navigon oder eine andere Software, Du kannst eine Vielzahl von Mediensoftware installieren und so auch Videos abspielen. Es gibt auch Spiele, aber sowas gehört nicht ins Auto.

Wichtiger ist das schon die Option, eine Rückfahrkamera nachzurüsten, sowie den CAN-Bus Adapter zu nehmen, dann liegst Du zwischen 250,- € und 400,- € je nach Anbieter. Diese Navis - ich konnte noch keines live sehen - integrieren sich zumindest den Bildern nach nahtlos in die Mittelkonsole, es sieht also nicht billig nachgerüstet aus.

markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 19. Februar 2013, 17:49

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
Ich habe mich jetzt entschieden, es wird ein Blaupunkt Chicago 600, denn ein guter Radioempfang ist mir wichtig. Nur das mit dem verdamten CAN-Bus für unser Auto, habe ich noch keinen gefunden. Hat einer von euch schon ein anderes Radio eingebaut mit CAN-Bus! :rolleyes: Also Lenkradfernbedienungs Adapter gibt es.

Wenn die Chinesen das mit dem Radio Empfang hinbekommen würden, würde ich mir wieder eins zulegen.

markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:44

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
Ich war beim freundlichen und dort wurde mir gesagt, dass der i40 kein CAN-BUS im Radio hat, zum Glück. Da brauche ich nur ein Hyundai i40 auf ISO Adapter Kabel kaufen.

Leider musste ich feststellen, dass Blaupunkt jetzt chinesisch ist und den guten Radiotuner von früher nicht mehr einbauen. Also werde ich doch mehr Geld ausgeben müssen. Werde mir wohl vom freundlichen die Blende abbauen lassen. Hat einer vielleicht ein Foto gemacht ohne die Blende um das Radio?

Habe gerade erfahren, das Abbauen der Blende kostet 50-60€ vom freundlichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »markburnout« (27. Februar 2013, 10:37)


Warstel

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Dortmund

Auto: I 40 CW

  • Nachricht senden

30

Samstag, 2. März 2013, 18:40

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo

kann mir einer mehr zu dem http://www.jewellet.de/Hyundai-Navigatio…se-Karte-Kaufen sagen ?

hat dazu wer erfahrung ?
Was muß ich dazubestellen? Canbus usw. ?

Ich habe das normale Radio und möchte gerne ein anderes / besseres einbauen nur stelle ich mir die frage ob die Radioqualli hier besserr ist wie bei der Serie ?

funtzen hier alle anschlüsse (Lenkrad, Usb, ipod, Handy Freisprechfunktion usw.)

GGf. kann mir einer genau segen was ich da bestellen muß ?

Danke euch schonmal für die infos

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

31

Samstag, 2. März 2013, 18:51

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo,
für den i40 brauchst du kein canbus. Hat er nicht. Und es dürfte der komplette Kabelsatz dabei sein wenn da steht für den i40.
Nur mit dem Versand würde ich aufpassen wenn es aus China verschickt wird, denn dann kommt noch Zoll dazu.

markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 3. März 2013, 15:58

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
Am Montag wird für 70€ ein Pioneer Naviradio bei einem Car Hifi Betrieb eingebaut.
Ich versuche ein Foto von der entfernten Blende zu machen.
Habe mir eine Radioblende in Klavier Lack geordert.
Ich hoffe die Lenkrad Bedienung funktioniert.
Bin ich mal gespant wie die den GPS Empfänger verlegen wollen.

markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

33

Montag, 4. März 2013, 22:02

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
So heute ist mein neues Naviradio drin, Leute ich sag euch last es lieber von Leuten machen die das täglich machen.
In zwei Stunden mit Einweisung beim Radio war der Einbau fertig.
Ich habe mir das Drama an geguckt, bei mir hätte es zwei Wochen Urlaub gekostet.
Alles funktioniert zum Glück, auch die Lenkrad Fernbedienung.
Ein zweipoliges Kabel war hinter dem ori. Radio am Rahmen gebunden ?
Wo für das wohl sein sollte, vielleicht für das Naviradio.
Keiner hat einen Schaltplan.
Egal alles funktioniert.
Gut das ich noch ein remote und cinch Kabel für einen Subwoofer legen lassen hatte.
Noch mal alles ab bauen, lieber nicht.

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 5. März 2013, 05:53

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Funktionieren auch die Tasten für das Telefon am Lenkrad?
Welches Pioneer ist es denn?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mikdo« (5. März 2013, 05:56)


35

Dienstag, 5. März 2013, 11:21

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo kannst du mal ein Bild hier rein stellen wie es aussieht wäre Super

cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 7. März 2013, 22:20

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo, ich habe mir für meinen i 40 5-Star-Silber-Edition bei meinem Händler das Radio/Navi von Zenec einbauen lassen. Alles super, alles lässt sich über die Lenkradtasten bedienen, eine Rückfahrkamera ist auch dabei (ist bei dem doch recht unübersichtlichen Auto schon einnützliches Feature) Allerdings ist das Teil nicht ganz billig, die Navi-Software soll jedoch besser sein als die vom Original-Navi von Hyundai.

Gruß aus München :winke:

markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

37

Freitag, 8. März 2013, 11:55

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
Da ist ein Foto vom ausgebautem Radio.
Also die auflege Taste am Lenkrad funktioniert.
Ein Pioneer AVIC-F940BT naviradio habe ich mir rein bauen lassen.
Zurzeit hat Pioneer eine Aktion 200€ cash back bei Einbau beim Händler.
»markburnout« hat folgendes Bild angehängt:
  • klein.jpg

markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

38

Freitag, 8. März 2013, 13:19

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
Habe heute ein update vom Navi gemacht und ein Foto geschossen.
»markburnout« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0068.jpg

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

39

Freitag, 8. März 2013, 15:32

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Nur die auflege Taste funktioniert oder auch die anderen?
Was mich noch interessiert, was für eine Navisoftware auf dem Gerät läuft?

markburnout

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: NRW

Auto: i40 CW , 1.6 , 135 PS

Vorname: Mark

  • Nachricht senden

40

Freitag, 8. März 2013, 21:46

RE: Autoradio tauschen gegen Navi

Hallo
Die Software ist von Navgate bei Pioneer.
Alle Tasten außer die ruf und sprach Wahl Tasten funktionieren.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher