Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

61

Samstag, 7. Juli 2012, 19:13

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Zitat

Original von torti70
das mag wohl alles sein aber wenn man den wagen bei dem freundliche händler gekauft hat wird man schon bevorzugt behandelt sprich wartezeiten oder leihwagen werend der inspektion :Dund und und
und er hat meinen ix55 in zahlung genommen den nimmt nicht jeder händler in zahlung war bei mehreren auch eu händler die meinten den werden sie nie wieder los

Also bei unserem Händler hab ich angerufen, denen war es völlig egal was das für ein Auto ist. Die wollten nur wissen ob es dringend ist mit dem AFLS, oder ob die Scheinwerfer trotzdem noch funktionieren.
Als er dann bei ihnen war waren die auch absolut freundlich und bemüht. Wüsste nicht wie das bei nem deutschen Auto besser sein sollte. ;)

Abgesehen davon: Warum sollte ein Händler da einen Unterschied machen? Zumindest bei Garantiesachen zahlt sowieso Hyundai, ob EU oder nicht ist denen völlig egal.

Ansonsten, wenn da ein Händler zicken macht, dann melde ich Hyundai das und gehe zum nächsten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (7. Juli 2012, 19:15)



DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 10. Juli 2012, 07:57

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Moin,
weiß jemand aus welchem Land dieses Modell stammt?
http://www.autowelt-simon.de/eu-neuwagen…tion-X61192.php
Hab schon in NL und FR geschaut, aber passt irgendwie nicht.

Andi

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 10. Juli 2012, 09:00

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Da wir denselben nur in blau bei AWS gekauft haben, nehme ich mal an der kommt auch aus Slowenien. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (10. Juli 2012, 09:01)


torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 10. Juli 2012, 11:07

RE: Bluetooth Vorbereitung?

muss ja auch jeder selber wissen wo er seinen wagen kauft nur sind zb bei dem oder ist bei dem ix55 die anhängelast höher als bei einem eu fahrzeug und wer viel ziehen muss der sollte da schon drauf achten und bei einigen weden andere teile verarbeitet selbst bei deutschen autos zb wer einen vw caddy mit anhänger kuplung kauft sollte drauf achten das der vom werk aus montiert ist die haben nämlich eine bessere kuplung eingebaut viele händler bauen die anhängerkuplung selbst ein und sparen damit geben es aber nicht an dem kunden weiter :rolleyes: delhalb es ist nicht immer das selbe auto wenn man eu kauft

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 10. Juli 2012, 11:26

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Anhängelast ist bei uns wie bei den deutschen Modellen auch 700kg bzw. 1800kg.

Dass man bei Sachen wie der Anhängerkupplung sparen kann ist klar. Aber bei Sachen die Hyundai direkt mitliefert werden die wohl kaum einen Unterschied machen. Wer ein EU-Import kaufen will sollte sich einfach gründlich informieren, aber das setze ich eigentlich voraus.

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 10. Juli 2012, 11:58

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Zitat

Original von Armadillo
Da wir denselben nur in blau bei AWS gekauft haben, nehme ich mal an der kommt auch aus Slowenien. ;)

Hmm, sicher? Bei den Slowenen steht nur was mit 17", bei AWS aber 18".

Andi

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 10. Juli 2012, 12:18

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Der Google Translator konnte zumindest nur mit der Slowenisch Einstellung was mit dem zeug aus der Anleitung anfangen. ;)

Bei uns kann man die 18" Felgen ja auch nicht konfigurieren im Kundenportal (Händler schon), das ist jetzt also nicht das Maß der Dinge. ;)

Was möchtest du denn zum Auto gerne wissen?

EDIT: Ich sehe gerade, dass der nicht wie unserer die Sportsitze mit schwarzem leder sondern die normalen Sitze in beigem Leider hat. Das scheint nach Ausstattungsliste aber der einzige Unterschied zu sein. Ob er dann tatsächlich noch aus Slowenien kommt weiß ich nicht. Da hilft im Zweifelsfall mal nachfragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (10. Juli 2012, 12:22)


Toolroom

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: aus dem Osten der Republik

Auto: i40 CW 1,7 CRDi Style

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:38

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Zitat

Original von DJMetro
Moin,
weiß jemand aus welchem Land dieses Modell stammt?...

Ganz blöder Einwand von mir....einfach mal beim Händler nachfragen

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 11. Juli 2012, 10:46

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Ich hab jetzt mal angefragt, kommt aus Slowenien.
Wie ist denn bei denen die Premium Ausstattung? Wie bei uns oder gibt Unterschiede?

Andi

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 11. Juli 2012, 10:48

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Die ist wie bei uns. Das Einzige was er nicht hat ist die Sitzheizung hinten, die elektrische Heckklappe und die erwähnten Sportsitze. Wohl gemerkt in Bezug auf Vollausstattung.

Wie die Unterschiede zwischen den Premiummodellen der einzelnen Länder sind ist schwer zu ermitteln, aber das gepostete Fahrzeug hat jede Menge Extras, die im deutschen Premiummodell noch nicht drinnen sind. Das Infinitysystem ist in Deutschland ja noch gar nicht erhältlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (11. Juli 2012, 10:54)


Andih

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 2.0GDI,Navi,Glasdach

Vorname: Andi

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 11. Juli 2012, 16:11

RE: EU Händler für den i40

Hallo, sorry war lange nicht mehr hier. Den i40 hab ich von Kück-Automobile aus Düren (gefunden bei Mobilie.de). Als ich den gekauft habe, hatte er nur noch 2St. mit der Ausstattung.(genau den selben gab es auch in Bitterfeld, aber 2000 Euro teurer) Auf jedenfall hat sich das gelohnt (hier angesehen und Probefahrt gemacht) 5 Std. Zugfahrt und da wurde mir ein Taxi bestellt der mich gratis vom Bahnhof zum Händler brachte, tolle Geste, war rundrum zufrieden mit dem Händler. Der Wagen war so "günstig", da war die Fahrkarte und einmal Volltanken locker drin.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 19. Juli 2012, 14:29

RE: EU Händler für den i40

Uns ist jetzt übrigens nach über 2 Wochen aufgefallen, dass unser EU-Import kein EU-Import mehr ist. :D

Der Händler in München bei dem wir wegen der AFLS Problematik sind hat die Kennzeichenhalter gegen eigene getauscht. :super:

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 19. Juli 2012, 16:51

RE: EU Händler für den i40

Oh, super! Werbung fahren für einen, der nicht verkauft hat.... :stop:

Bei mir ist das das Erste was verschwindet und gegen Chromrahmen gewechselt wird. :bang:

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

74

Freitag, 20. Juli 2012, 15:50

RE: EU Händler für den i40

Gibt es bei den Importen denn jetzt 5 oder 3 Jahre Garantie? Ich hab gerade mit nem Händler in Kamen gesprochen der einen gebrauchten aus Frankreich da stehen hat und der hat mir was von 3 Jahren erzählt bei Import Wagen. :watt:

Andi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DJMetro« (20. Juli 2012, 15:50)


ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

75

Freitag, 27. Juli 2012, 13:05

RE: EU Händler für den i40

Im Rahmen der Mangelbehebung teilte mir Hyundai Deutschland gerade schriftlich mit, dass nicht die dänischen Garantiebedingungen für meinen i40 gelten, sondern die deutschen. Das bedeutet für mich, dass ich nun alle 12 Monate oder alle 30 tkm mit meinem i40 zur Inspektion muss.

Ich finde diese Praxis sehr verwirrend, da ich nicht nachvollziehen kann, warum in Dänemark 24 Monate bzw. 30 tkm und in Deutschland 12 Monate oder 30 tkm vorgesehen sind. Ich werde hier aber noch einmal nachhaken. In meinem dän. Garantieheft steht 24 Monate oder 30 tkm. ich mache mir nun Sorgen bzgl. der Garantie bzw. des Wiederverkaufs, wenn ich mich an die dän. Regelungen halte.

Wie ist bei Euch die Garantieregelung, sofern ihr ein EU Fahrzeug besitzt? Wurde bei Euch ebenfalls seitens Hyundai Deutschland eine Anpassung vorgenommen?

Für mich würde das nun bedeuten, dass ich anstatt alle 18 Monate nun alle 12 Monate zur Inspektion muss und somit in den kommenden vier Jahren vier statt zwei (drei) Mal zur Wartung muss. :(

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

76

Freitag, 27. Juli 2012, 13:51

RE: EU Händler für den i40

@ ruffy85
Ich denke, dass das eher mit den Bestimmungen des Gesetzgebers in Deutschland zu tun hat, wie Garantieansprüche zu behandeln sind. :teach:
Vielleicht hat auch die deutsche Gründlichkeit und Pingelichkeit damit zu tun.

Pinball

Pinball

Beiträge: 133

Wohnort: SH

Auto: Tucson 1,6 Turbo 177PS DST

  • Nachricht senden

77

Freitag, 27. Juli 2012, 15:40

RE: EU Händler für den i40

Ich denke das hat was mit dem Tempolimit in den einzelnen Ländern zu tun.
Gruß Pinball

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

78

Samstag, 28. Juli 2012, 15:17

RE: EU Händler für den i40

Stimmt! Wir sind ja die Einzigen, die richtig Auto fahren dürfen. Brrrrrrrr 8)

Mike B

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beruf: W-Ing

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 31. Juli 2012, 15:42

i40 i-Catcher anschauen

Hallo an alle,

auch wenn ich von ca. 1999 bis 2003 einen Accent und von ca. 2003 bis 2004 ein Coupe gefahren bin, bin ich doch neu in diesem Forum.

Da ich beabsichtige mir ein neues Auto zu leisten, bin ich bei meiner Suche auf den i40 gestossen. Aufgrund der Ersparniss, aber noch wichtiger aufgrund der Ausstattung beabsichtige ich mit einen i40 aus Holland in der i-Catcher Version anzuschaffen.

Jetzt würde ich mit gerne mal einen i-cater in live anschaun. Ein deutsches Modell schaue ich mit kommenden Samstag an, jedoch kann ich mit gut vorstellen das unterschiede im Detail vorhanden sind und diese teilweise auch nicht einwandfrei dokumentiert sind.

Daher meine Frage ob jemand zufällig aus der Gegend Ludwigshafen am Rhein (oder einem Radius von 100km) kommt und eine einem der nächsten Wochenenden kurz Zeit für mich hätte. Vorzugsweise als Limosine, aber ein CW währe für einen ersten Eindruck auch super.

Viele Grüße
Mike

p.s. Das einzige was mich am i-Catcher stört sind die 18" Felgen, kosten die gegenüber den 17"er nicht zuviel Komfort?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike B« (31. Juli 2012, 15:51)


Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 31. Juli 2012, 18:06

RE: i40 i-Catcher anschauen

Hallo Mike,

wenn du dich noch ca. 3 Monate geduldest kannst du meinen anschauen ;)
ich komme übrigens aus Lampertheim.

Bestellt im Mai - Liefertermin wahrscheinlich im November...

Ich habe die 18" Winterreifen schon im Keller liegen und da ist auf der Reifenflanke noch viel mehr Gummi zu sehen als bei den 17" auf meinem Astra, und da mein Astra tiefer gelegt ist denke ich ich werde eher an Komfort gewinnen als verlieren ;)

Aber gefahren bin ich ihn noch nicht mit 18"ern

Viele Grüße
Holger

Ähnliche Themen