Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marco

Hunte Hocker

  • »Marco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Auto: i40 cw 1.6 GDI Style Plus

  • Nachricht senden

41

Samstag, 26. Mai 2012, 08:58

RE: EU Händler für den i40

@Andih
Bei welchem Händler warst du denn genau?


boebert

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Frankfurt am Main

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

42

Samstag, 23. Juni 2012, 14:20

Bluetooth Vorbereitung?

Hallo,

ich bin ganz neu hier. Ich stehe kurz vor dem Kauf eines i40 cw. Auf der Seite des Internet-Händlers steht bei der Ausstattung: Bluetooth Vorbereitung

Was kann man sich da genau darunter vorstellen? Ist das Bluetooth dann schon einsatzbereit oder müssen noch Zubehörteile eingebaut werden, damit man mit dem Smartphone über Bluetooth telefonieren kann? Ist es auch möglich, Musik vom Smartphone über Bluetooth auf die Musikanlage des Autos zu streamen? (Ich habe diese Funktion bei einer Kollegin im Skoda Oktavia gesehen und fand es einfach nur geil...)

Falls es zur Beantwortung meiner Frage notwendig ist, der i40 ist ein EU-Fahrzeug in der Landesausführung Frankreich. (eurocar-thoma.de)

Ich danke schon für eure Antworten.

Gruß
Christian

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

43

Samstag, 23. Juni 2012, 15:23

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Willkommen!

Die Bluetooth Vorbereitung ist eine komplette Bluetooth Freisprechanlage. Du kannst dein Handy damit bundeln, kannst darüber Musik abspielen.
Das Mikro ist über dem Fahrer angebracht. Das Telefon kann über das Lenkrad bedient werden. Auch eine Sprachwahl (nach Aktivierung über die Lenkradfernbedienung) ist möglich und funktioniert bei uns ganz gut. :)

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

44

Montag, 2. Juli 2012, 12:42

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Ich will hier meinen EU-Händler Grumbach aus Muldestausse OT Pouch noch einmal loben. Der i40 stand seit Ende Mai zur Abholung bereit. Laut Service-Heft wurde er Mitte Mai importiert. Somit hätte ich bei sofortiger Abholung nur zwei Wochen Garantiezeit verloren.

Vor dem Kauf hat er auf meine Nachfrage die Dachreling kontrolliert. Die Papiere (COC und dt. Blanko-Brief) habe ich ohne Anzahlung zeitnah bekommen, so dass ich das Auto anmelden konnte und mit den Schildern zum Händler zu fahren.

Deutsche Handbücher lagen ebenfalls bei. Winterreifen auf Stahlfelge habe ich für den Einkaufspreis bekommen. Dieselben hätte ich mir im Herbst eh gekauft.

Der Händler war jederzeit für mich telefonisch und per E-Mail erreichbar. Bei Problemen mit Vertragswerkstätten von Hyundai steht er mir weiterhin zur Verfügung, er wies mich darauf hin, dass manche Werkstätten das Fahrzeug nicht annehmen wollen, obwohl sie müssen, usw.

Der Preis für den 1.7 Premium Blue 136 PS lag unter dem Eigenimportpreis, dafür bekam ich aber keine Fußmatten, jedoch die deutschen Handbücher. Und Fußmatten kosten ja nur ein 10er, während die Handbücher teurer sind. :D

Toolroom

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: aus dem Osten der Republik

Auto: i40 CW 1,7 CRDi Style

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 3. Juli 2012, 14:47

RE: Bluetooth Vorbereitung?

bei www.autowelt-simon.de sind ein paar Hyundai i40 auf Lager...nur für welche die immer noch suchen und sich lange Wartezeiten ersparen wollen....

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 3. Juli 2012, 15:01

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Da haben wir unseren auch her. Kann ich nur empfehlen! :)

torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:53

RE: Bluetooth Vorbereitung?

dank der reiterlichen vereinigung 18 prozent nachlass firmen bekommen sogar 20 prozent da lohnt sich kein euwagen zu kaufen

Richie4454

It's all Greek to me!

Beiträge: 66

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 5. Juli 2012, 07:09

RE: Bluetooth Vorbereitung?

... oder als Tageszulassung mit 26% wie meiner. Da lohnt sich tatsächlich kein EU-Import und den Monat Garantieverlust verkrafte ich auch noch.

Toolroom

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: aus dem Osten der Republik

Auto: i40 CW 1,7 CRDi Style

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 5. Juli 2012, 10:05

RE: Bluetooth Vorbereitung?

es geht doch hier nicht darum ob sich ein EU-- Import lohnt oder nicht, das ist sicher im Einzelfall unterschiedlich...sondern es geht doch darum wo man einen i40 kaufen könnte ohne 9 Monate darauf warten zu müssen. Und das Angebot von verschiedenen EU- Händlern an sofort lieferbaren i40 ist wohl größer :D

50

Donnerstag, 5. Juli 2012, 10:19

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Zitat

Original von Toolroom
sondern es geht doch darum wo man einen i40 kaufen könnte ohne 9 Monate darauf warten zu müssen. Und das Angebot von verschiedenen EU- Händlern an sofort lieferbaren i40 ist wohl größer

Danke, genau das ist der Punkt :kuss: Ich würde noch nicht mal 6 Monate drauf warten wollen.

Richie4454

It's all Greek to me!

Beiträge: 66

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 5. Juli 2012, 11:35

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Zitat

Original von Toolroom
es geht doch hier nicht darum ob sich ein EU-- Import lohnt oder nicht, das ist sicher im Einzelfall unterschiedlich...sondern es geht doch darum wo man einen i40 kaufen könnte ohne 9 Monate darauf warten zu müssen. Und das Angebot von verschiedenen EU- Händlern an sofort lieferbaren i40 ist wohl größer :D


Lies mal den Eingangstext auf Seite 1. Es geht sehr wohl darum, ob es ein EU-Importauto sein soll oder ein Deutsches.Er fragt ja, ob deutsche Händler mit sich handeln lassen.

Er schreibt ja nicht, dass er das Auto heute oder morgen habe will, vielleicht stört die Lieferzeit ja nicht. Vielleicht passt ja auch ein Fahrzeug, welches bei deutschen Händlern fertig auf dem Hof steht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richie4454« (5. Juli 2012, 11:37)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 5. Juli 2012, 13:00

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Also aus meiner Sicht lohnt es sich einen EU-Wagen zu kaufen. Ich würde sogar sagen man ist selber schuld, wenn man es nicht macht.
  • die Garantie gilt weiter
  • wir haben prozentual gesehen doppelt so viel Rabatt (über 30% vs. 15%) bekommen wie maximal bei nem Händler mit deutschen Fahrzeugen
  • einige Dinge (z.B. Infinitysystem und elektrische Heckklappe) gibt es bis dato noch nicht in Deutschland, bekommt man also nur über EU-Fahrzeuge
  • wir sind mit unserem vorgestern zu einem Hyundai-Vertragshändler wegen der AFLS Problematik und die waren extrem freundlich und bemüht, passt also auch

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 5. Juli 2012, 14:09

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Der Rabatt schwankt jedoch sehr stark. Ich hatte Glück, dass ich einen Händler fand, der sogar den Eigenimport-Preis unterbot. Dabei verlor ich nur zwei Wochen Garantiezeit + meine Wartezeit zur Abholung.

Und heute fand ich einen deutschen Service-Partner / Händler, der per E-Mail mein EU Fahrzeug in das deutsche Service-Netz aufnimmt und die von mir gewünschte 1000 bis 2000 km Wartung inkl. Ölwechsel, Durchsicht und Aktualisierung durchführt - eventuell mit Kartenaktualisierung.

Mein Fazit:
Ich habe ca. 30% auf den deutschen Verkaufspreis - nicht Listenpreis! - gespart, habe 47 Monate Garantie, musste nur zwei Wochen auf mein Fahrzeug warten, musste kein Risiko beim Kauf eingehen und nicht in Vorleistung treten.

Ich habe auch jetzt noch KundenService vom Import-Händler als auch von einem lokalen Hyundai-Händler, bei dem der i40 wohl während der Garantiezeit zur Inspektion geht, auch wenn es teurer ist als bei einer freien Werkstatt. Dafür hat Hyundai-Deutschland dann keine Ausreden, falls mal ein Garantiefall eintritt - siehe Erfahrungsbericht von Trixxter.

torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 5. Juli 2012, 20:00

RE: Bluetooth Vorbereitung?

ich habe 3 wochen auf meinen gewartet deutsches auto mit 18prozent rabatt und er hat meinen ix55 der nur 22 monate war in zahlung genommen

torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 5. Juli 2012, 20:03

RE: Bluetooth Vorbereitung?

meiner hat 5 jahre garantie und ich brauche keine hyundai werkstadt suchen für meine inspsktion

Toolroom

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: aus dem Osten der Republik

Auto: i40 CW 1,7 CRDi Style

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

56

Freitag, 6. Juli 2012, 09:29

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Dann hattest du eben mehr Glück als andere was die Wartezeit betrifft... aber die 5 Jahre Garantie kann man auch mit nem EU- Fahrzeug haben... und ne Hyundai Werkstatt suchen brauch ich deswegen auch nicht, ich fahre einfach zu der am nächsten gelegenen, genau wie andere mit ihrem "deutschen" Hyundai

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

57

Freitag, 6. Juli 2012, 09:33

RE: Bluetooth Vorbereitung?

So ist es. Wir haben die Garantie schon in Anspruch genommen, weil das Steuergerät vom AFLS spinnt. Der Händler war sehr freundlich und hat, nachdem andere Maßnahmen nicht geholfen haben, kurzerhand ein neues bestellt, alles auf Garantie.

torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

58

Freitag, 6. Juli 2012, 18:40

RE: Bluetooth Vorbereitung?

das mag wohl alles sein aber wenn man den wagen bei dem freundliche händler gekauft hat wird man schon bevorzugt behandelt sprich wartezeiten oder leihwagen werend der inspektion :Dund und und
und er hat meinen ix55 in zahlung genommen den nimmt nicht jeder händler in zahlung war bei mehreren auch eu händler die meinten den werden sie nie wieder los

nerodom

Profi

Beiträge: 656

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

59

Freitag, 6. Juli 2012, 19:31

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Das Problem ist eher dass die EU-Händler deinen ix55 bestimmt in Zahlung genommen hätten aber nicht zu einem Preis der dir gefallen hätte.
Die können dir keinen vernünftigen Preis dafür geben, weil die Fabrikneue anbieten für den gleichen Preis wo du deinen jetzt in Zahlung gegeben hast!
Und zum Schluss wollen die sich nicht mit einem Gebrauchten rum plagen.
EU-Händler ist nur was für Leute, die keinen Wagen in Zahlung geben wollen!

Toolroom

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: aus dem Osten der Republik

Auto: i40 CW 1,7 CRDi Style

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

60

Samstag, 7. Juli 2012, 13:25

RE: Bluetooth Vorbereitung?

Das ist nicht richtig,ich habe meinen Kia Soul beim Kauf meines EU Wagens in Zahlung gegeben und dort nen knappen Tausender mehr bekommen als mir 2 Hyundaihändler , Private bei mobile.de oder auch freie Autohäuser geboten haben. Also in meinem Fall kann ich deine Aussage nicht bestätigen

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen