Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

svenl85

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Pulsnitz

Auto: i40

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

41

Montag, 9. Juli 2012, 15:12

RE: Fernlicht

Im inneren, egal wo, braucht man keine Birnen mit "CanBus". Wie es bei der Nummernschildbeleuchtung ist kann ich nicht sagen, da ich da bisher keine günstigen mit E-Zeichen gefunden habe.

LG


42

Montag, 9. Juli 2012, 16:10

RE: Fernlicht

Danke für die Info :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »avecor« (9. Juli 2012, 16:10)


43

Mittwoch, 5. September 2012, 20:53

Scheinwerferlampen - H7S oder doch egal (H7)?

Hallo,

ich beschäftige mich gerade damit Ersatz für die Scheinwerferlampen zu besorgen. Ich will einfach immer ein 2. Paar dabei haben...

Jetzt habe ich mal das i40 Handbuch studiert und da steht, dass man H7S Birnen verwenden soll (also für die, die kein Xenon haben). Jetzt habe ich mich mal auf die Suche begeben und finde im Internet meist nur Birnen, die als Bezeichnung "H7" haben. Ich würde gerne etwas hellere nehmen und z.B. die Osram Nightbreaker. Aber die finde ich einfach nicht als H7S. Nur als H7.

Ist das etwa egal?

Wenn ich bei Amazon nach "H7S" suche, dann kommt da nur die Philips NightGuide...

vg
Marcel

driver91

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 Style+Pluspaket+Navi

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 5. September 2012, 22:32

RE: Scheinwerferlampen - H7S oder doch egal (H7)?

H7 ist richtig.

Grüße

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 5. September 2012, 22:36

RE: Scheinwerferlampen - H7S oder doch egal (H7)?

Da die Seiten eingefaerbt sind ist es wichtig, wie das Licht reflektiert wird. Es gibt
- Reflektorsysteme -> H7 R
- Projektionssysteme -> H7 S

H7 ist die Grundbezeichnung der Halos, sollten also immer passen. Such dir gleich was helles aus. ;)
Ansonsten mal den Freundlichen fragen.

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 5. September 2012, 22:52

RE: Scheinwerferlampen - H7S oder doch egal (H7)?

Soweit ich weiß, gibt es nur bei den Philips NightGuide H7S und H7R. Bei den anderen Herstellern sind es einfach nur H7.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 6. September 2012, 08:39

Innenraumbeleuchtung

Hallo zusammen,

wenn ich das in der Anleitung auf Seite 7-101 richtig deute, dann sind bei sämtlicher Innenbeleuchtung ja dieselben Birnen verbaut. Sieht nach Soffittenbirnen aus. Sind die tatsächlich alle gleich, auch von der Länge her?

Hier gibt es ja unterschiedliche Längen: ebay Auto-Ligting. Welche passen denn?

Und braucht es den Glaskörper im Innenraum oder macht der halt nur bei Glühdrahtbirnen Sinn?

Die Innenbeleuchtung muss ja kein Prüfzeichen besitzen, wenn ich das richtig recherchiert habe oder? :)

Danke für eure Hilfe! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (6. September 2012, 08:42)


svenl85

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Pulsnitz

Auto: i40

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 6. September 2012, 17:04

RE: Innenraumbeleuchtung

Fussraumbeleuchtung T10 W5W SMD
Kofferraumbeleuchtung, Innenraumbeleuchtung 31mm Soffitte
Handschuhfachbeleuchtung, Fondbeleuchtung 36mm Soffitte
Sonnenblendenbeleuchtung ca. 29mm Soffitte (31mm steht etwas unter Spannung aber passt gerade so)

überall kein CanBus
lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svenl85« (6. September 2012, 17:08)


driver91

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 Style+Pluspaket+Navi

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 6. September 2012, 17:09

Abblend-u.Fernlicht

ich habe heute mittag mal wieder die leuchtmittel getauscht.

Im Abblendlicht habe ich jetzt die Osram nightbreaker und im Fernlicht habe ich jetzt die Phillips Super vision drinnen. Obwohl das orginale Fernlicht auch von phillips ist.

mal sehen vielleicht schaffe ich es heute abend noch bilder einzustellen wie es nun ausschaut.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »driver91« (6. September 2012, 17:10)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 6. September 2012, 21:38

RE: Innenraumbeleuchtung

@svenl85
Vielen Dank!

Ist das ein Problem, wenn die trotzdem Canbus fähig sind? Da das nur eine Frage des Widerstandes ist soweit ich weiß, vermute ich mal eher nicht.

Welche Bauform müssen die Birnen für die Fußraumbeleuchtung haben? Bei Shop den ich in meinem vorigen Post verlinkt habe sind ja z.B. 3 verschiedene T10 W5W gelistet.

svenl85

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Pulsnitz

Auto: i40

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 6. September 2012, 21:45

RE: Innenraumbeleuchtung

sollte mit CanBus trotzdem gehen, ich habe bei der Fussraumbeleuchtung die 2te von oben in dem link.
Passt gerade so rein.

lg

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 6. September 2012, 21:51

RE: Innenraumbeleuchtung

Herzlichen Dank für deine flotte Antwort! :)

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

53

Freitag, 7. September 2012, 10:12

RE: Abblend-u.Fernlicht

@driver91
Mal eben alle Leuchtmittel getauscht?

Geht das so einfach oder musstest du die Scheinwerfer ausbauen? Müsste ich auch machen, im Originalzustand geht das Licht gerade so.

G.Andy1

driver91

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 Style+Pluspaket+Navi

  • Nachricht senden

54

Freitag, 7. September 2012, 11:23

RE: Abblend-u.Fernlicht

hi

Nein, Scheinwerfer müssen nicht ausgebaut werden. In den folgenden Bildern sind die Stelllen markiert. Diese eine viertel Umdrehung nach rechts drehen (musst ein bißchen Kraft anwenden), dann sind diese lose und du kannst sie heraus nehmen.

Vorsicht: an den Deckeln ist eine Dichtung dran. Wenn du diese aber nicht fallen lässt, kann damit nix passieren.

Danach siehst du schon die Sockel, diese auch eine 1/4 Umdrehung drehen und dann kannst du diese samt Leuchtmittel einfach heraus ziehen.

Auf der Beifahrerseite bin ich mit meinen Händen nicht rein gekommen, wegen diesen plaste Teil, habe ich mit einem Pfeil markiert. Daher habe ich mir nen Engländer genommen und diese gelöst (Wasserpumpenzange geht auch).

Wenn jetzt wer denkt, da machste doch was kaputt - nöö, wenn du da nicht grad wie Hulk rangehst, passiert da auch nix.

Viel Spass und gute Sicht.

PS: dies gilt nur für Fahrzeuge ohne Xenon. Ob es auch mit genauso ist, weiß ich nicht. Alles ohne Gewähr :D
»driver91« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2012-09-07 10.48.24.jpg
  • 2012-09-07 10.48.50.jpg

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

55

Freitag, 7. September 2012, 11:45

RE: Abblend-u.Fernlicht

Hinweis: je nach Motorisierung kann es natürlich auch anders im Motorraum aussehen... und die Arbeiten eventuell erschweren!

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

56

Freitag, 7. September 2012, 12:47

RE: Abblend-u.Fernlicht

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

G.Andy1

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

57

Freitag, 7. September 2012, 16:09

RE: Abblend-u.Fernlicht

@Andy1
Hast Du keine Betriebsanleitung? :denk: Da ist alles mit Bildern erklärt. Ist super so´n Heft...

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

58

Freitag, 7. September 2012, 18:41

RE: Abblend-u.Fernlicht

:teach:@Dirk
Heut wieder mal schlecht drauf? Bei meinem Spritverbrauch mit 4.6l deinerseits ja auch Zweifel ("auf einer Achse"). Man kann sich ja auch mal mit Kollegen im Forum freuen und muss nicht alles negativ sehen.
Andy58

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy58« (7. September 2012, 18:42)


velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Freitag, 7. September 2012, 23:36

RE: Abblend-u.Fernlicht

"Auf einer Achse" bezog sich aber auf meinen Benziner Herr Kollege. :teach:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »velvet« (7. September 2012, 23:36)


Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

60

Samstag, 8. September 2012, 08:54

RE: Abblend-u.Fernlicht

@Hy Dirk
Habs auf mich bezogen. Dachte du zweifelst. Fahre im Schnitt um die 6l. Sag aber dazu, fahr nur am Wochenende mit dem i40. Habe nur 1 U-Bahnstation zur Arbeit.
LG Andy58