Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

381

Dienstag, 5. November 2013, 13:31

@Benxter
Dito!


muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

382

Dienstag, 5. November 2013, 14:14

Haben die auch nen E-Prüfzeichen?

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

383

Dienstag, 5. November 2013, 16:22

Noe, aber das originale Schutzglas, welches du eh nutzt hat eines :D

btw. da fällt mir auf, dass die original birnchen auch kein e-prüfzeichen haben.... Das E-Prüfzeichen ist nur beim Schutzglas..

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

384

Dienstag, 5. November 2013, 16:59

Wenn das so einfach wäre, würde niemand mehr wegen der LED Kennzeichenbeleuchtung angemacht werden... und die Devil Eyes kosten nicht umsonst mehr als ne normale w5w Xenonlook-Birne.

Aber das ist jedem seine Sache :) Mir kommt nichts mehr ans Auto, was nicht StVZO gerecht ist. Deswegen hab ich mir auch schwarze LED Seitenblinker vom BMW E46 für meinen schwarzen i30 bestellt. Die weißen Blinker sehen einfach zum kotzen an nem schwarzen Auto aus... E-Prüfzeichen is drauf, schon kann niemand mehr was sagen.

Zu w5w ohne (E)... eigentlich sollte es wie im Anhang aussehen...
»muggubuggu« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • 856710_BB_00_FB.EPS_1000.jpg
  • img-4816-56299.jpg

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

385

Dienstag, 5. November 2013, 17:13

Die weißen Blinker sehen einfach zum kotzen an nem schwarzen Auto aus...

Schau her. Is mir noch nie aufgefallen, dass es die auch am Kotflügel gibt. Dachte im Seitenspiegel integriert wäre Standard.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

386

Dienstag, 5. November 2013, 17:21

Nee nee, dass ist ab der Trend-Ausstattungsline so... Da ich ein EU Modell mit gemischter Ausstattung habe, hab ich dieses Feature leider nicht. Aber jetzt im nachhinein stört mich das auch nicht, da ich nun legale schwarze LED-Seitenblinker anbauen kann, was sich bei den Spiegelblinkern als schwierig erweisen könnte ;)

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

387

Dienstag, 5. November 2013, 17:25

Ja, die im Spiegel sind ziemlich modellgebunden würde ich sagen ;) Aber da stören sie mich überhaupt nicht.

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

388

Freitag, 8. November 2013, 19:08

Ich habe vorhin gemerkt, dass mein LED-Tagfahrlicht vorne links und Rückleuchte links sowie die Kennzeichenbeleuchtung nicht mehr funktioniert.
Bremslicht und Xenon-Scheinwerfer links funktionieren.

Ich hab ja die komischen Ebay LED Kennzeichenbirchen in Verdacht....

Werde die mal gegen die Original-Birnchen austauschen und schauen ob es dann wieder geht.
Im Handbuch habe ich keine Sicherung gefunden, die dafür zuständig ist....

UPDATE: Es waren die billigen Ebay LED-Birnchen die Velvet da gepostet hat. Jetzt sind wieder die Devils-Eye drin und alles leuchtet wieder wie es soll. So Billig-Kack kommt mir nicht mehr ins Haus!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benxter« (8. November 2013, 19:34)


DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

389

Freitag, 8. November 2013, 20:07

Wenn die Fassungen so sind wie bei mir, müssen wie gesagt die Metallringe drum weg sonst gibt es nen Kurzschluß. Sonst muss ich morgen mal nen Foto zur Verdeutlichung machen.

Andi

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

390

Freitag, 8. November 2013, 23:54

UPDATE: Es waren die billigen Ebay LED-Birnchen die Velvet da gepostet hat. Jetzt sind wieder die Devils-Eye drin und alles leuchtet wieder wie es soll. So Billig-Kack kommt mir nicht mehr ins Haus!!
Meine Kennzeichen LEDs von "Blauer Tacho" funktionieren einwandfrei. Alles leuchtet so wie es soll, ohne Kurzschlüsse oder schlechte Passung.
Ich frage mich langsam: "Was macht Ihr da alle?" :denk:
Zudem frage ich mich, wieso wechselst Du wieder auf LEDs, wenn die Devil-Eyes schon verbaut sind? :wacko:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »velvet« (9. November 2013, 00:15)


Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

391

Samstag, 9. November 2013, 00:12

@DJMetro
Ich habe gar keinen Metallring bei den LEDs.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

392

Samstag, 9. November 2013, 00:19

Der Metallring dient der Kühlung. Es gibt die auch ohne, aber davon wird auf Grund der Hitzeentwicklung abgeraten. Frag´mich jetzt nicht, wie heiß die werden. Ich habe da noch nie ein Thermometer drangehalten. ;)
Aber ich denke, wenn´s gefährlich wäre, dann dürfte man die gar nicht verbauen. Für den Innenraum sind die ja freigegeben.

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

393

Samstag, 9. November 2013, 00:25

Die LEDs haben ja auch funktioniert für ne Woche oder so. Weil ich einen Vergleich haben wollte und dachte für die paar Euro kannst du mal testen :P Außerdem ist das ja kein Act, das zu wechseln.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

394

Samstag, 9. November 2013, 00:35

Wie, kein Akt zu wechseln? Wie hast du denn deine Devil Eyes befestigt??

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

395

Samstag, 9. November 2013, 13:29

schaust du paar Seiten zurück in diesem Thread. Da habe ich bilder gepostet.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

396

Samstag, 9. November 2013, 13:38

Alles klar... Beim i40 sind die durchsichtigen Teile an der Kennzeichenbeleuchtung abschraubbar... beim i30 ist das gesteckt und verklebt oder so.. Ich musste meine anbohren, dann ausfeilen und später mit Silikon abdichten.

Shargo

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I40cw CRDI 1,7 Automatik

  • Nachricht senden

397

Donnerstag, 14. November 2013, 11:46

Hallo zusammen,

ich habe auch mal eine Frage zum Thema Licht. Ich habe meinen i40cw seit knapp 4 Wochen und bin immer noch mit den (Halogen)Scheinwerfern unzufrieden. War schon bei 3 verschiedenen Hyundai Händlern. Bin fast schon am verzweifeln.

Ich habe nachts eine Sichtweite von 25-30 Metern, wenn man durch dne Wald fährt ist das lebensgefährlich weil alles was über die 30 Meter geht pech schwarz ist. Die Straßendschilder werden nicht ausgeleuchtet (erst wenn ich knapp davor bin) usw. Ich fühle mich einfach unsicher.

Die Scheinwerfer wurden nun mehrfach eingestellt, taugen jedoch immer noch nichts. Damit man sich das ganze mal vorstellen kann, ich habe nachts auf einer Landstraße angehalten und habe gerademal 3 mittelstreifen gesehen (den dritten zur hälfte), alles dahinter -> schwarz. Das ist unzumutbar.

Habe schon die Bosch H90 Plus birnen drin. Doof wenn man Angst haben muss nachts Auto zu fahren :-((( Wie sind denn die Scheinwerfer bei euch eingestellt??

Hoffe das mir irgendwer helfen kann -.-

Gruß
Shargo

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

398

Donnerstag, 14. November 2013, 17:29

Hast du die manuelle oder die automatische Leuchtweitenregulierung? Evtl. ein Einstellungs- oder sogar ein Softwareproblem?

voltcraft

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Delmenhorst

Auto: i40 cw 2.0 GDI

  • Nachricht senden

399

Donnerstag, 14. November 2013, 17:38

Hallo!

Das Problem kenne ich auch. Der Hyundai Händler war einfach zu doof dieses Licht einzustellen. X( Bin dann zum ADAC gefahren und habe es dort einstellen lassen, dort wurde es nur ein paar mm höher gestellt und schon wurde es nachts hell und vorallem weit. :freu: Allerdings habe ich nach wievor das Problem wenn ich gerade auf ein Hindernis zufahre wird dieses nicht mittig reflektiert nur seitlich (wenn es groß genug ist). :mauer:

Ps.: Kein Vergleich von der Lichtausbeute mit meinen Mercedes oder Astra. Was ich sehr traurig finde! ;(

Shargo

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I40cw CRDI 1,7 Automatik

  • Nachricht senden

400

Donnerstag, 14. November 2013, 17:50

Hast du die manuelle oder die automatische Leuchtweitenregulierung? Evtl. ein Einstellungs- oder sogar ein Softwareproblem?

Ist mit manueller Leuchtweitenregulierung. Es kann aber doch irgendwie nicht sein, dass 3 Händler bzw Werkstätten zu dämlich sind die Scheinwerfer richtig einzustellen. :mauer: :mauer: :mauer: