Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

341

Dienstag, 15. Oktober 2013, 14:41

Glückwunsch zur gelungenen Operation. Beim nächsten Mal geht's dann wie von selbst


velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

342

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 22:48

Wie geht das mit dem Wechsel der Nebelscheinwerferbirnen? Wie kommt man da am Einfachsten hin, bzw. dran?
Kann mir jetzt mal bitte einer eine vernünftige Antwort geben? Was muss ich tun, um an die Nebelscheinwerfer zu kommen? Ich denke mal, das geht nur von unten?! :denk:

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

343

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 08:00

Bevor ich stunden oder tagelang auf ne Antwort warte hätte ich doch mal ins Handbuch geschaut und es nach Anleitung probiert...

Andi

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

344

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 13:27

Danke Andy, für Deine qualifizierte Antwort und gute Hilfe!
Das Handbuch gibt nicht alles Preis und da hier schon welche daran rumgebastelt haben, dachte ich: Frag doch mal die netten Leute.
Aber da habe ich mich wohl in mancher Hinsicht vertan....

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

345

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 13:51

Dann schreib sie doch per pn an wenn du weißt wer. Nicht jeder guckt täglich in alle Beiträge. Oder mal den Freundlichen anrufen.

Andi

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

346

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 15:29

Ich habe mir jetzt mal 1 Minute Zeit genommen und geguckt. Von unten sind 2 Schrauben da kann man die Ecke unter den Scheinwerfern abnehmen. Wo ist jetzt das Problem?

Andi

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

347

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 21:22

Gar nirgends mehr. Geht doch! Danke schön. :blume:

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

348

Samstag, 19. Oktober 2013, 21:36

hier mal ein Bild

Ich denke mal, das sind diese hier....http://www.ebay.de/itm/H8-35Watt-gelb-go…=item336fb2d4a3

Stefan-i40cw

Anfänger

Beiträge: 48

Auto: i40 cw crdi (1.7, 136 PS)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

349

Sonntag, 20. Oktober 2013, 11:37


Gar nirgends mehr. Geht doch! Danke schön.
Bist Du es mittlerweile angegangen? Habe auch als überlegt, da noch was zu verändern, aber ich muss sagen, diese eher gelbliche Licht als Nebelscheinwerfer ist genau richtig - vor allem zu meinem derzeit blau-weißen Abblendlicht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

350

Sonntag, 20. Oktober 2013, 11:45

Die Franzosen oder auch die Österreicher hatten in den 60/70ern auch gelbe Lichter an den Autos. Ich fand das immer sehr angenehm! :)

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

351

Sonntag, 20. Oktober 2013, 13:11

nein sind die billigeren von MHW! ja der Kontrast ist einfach klasse vom gelblichen zum Xenon und TFL! Alles in Xenonoptik kann ja jeder

geosnoopy

unregistriert

352

Sonntag, 20. Oktober 2013, 14:36

Hi @All,

bin auf folgende Informationgestoßen:

Bei Lampen geben die Hersteller zwei Werte an, B3 und Tc genannt.
B3 sagt dabei, wie viele Stunden 97 Prozent der Lampen – also so gut wie alle – mindestens durchhalten. Nach Ablauf dieser Zeit mehren sich die Ausfälle. Beim Tc-Wert dürfen dann 63 Prozent ausgefallen sein. Sorry, wenn das so kompliziert klingt. Aber es ist halt nicht so einfach, dass alle Lampen eines Typs soundsoviele hundert Stunden halten und dann alle zusammen schlagartig den Geist aufgeben. Obwohl gerade hochwertige Produkte wegen der engen Toleranzen in der Lebensdauer sehr eng beieinander liegen.

Osram spielt bei der Lebensdauer mit offenen Karten. Das Unternehmen nennt die Werte für B3 und Tc. Bei einer Standardlampe des Typs H7 liegt der B3-Wert bei 330 Stunden. Zum Vergleich: Eine Biluxlampe der 1960er Jahre gab viel weniger Licht von sich und nach rund 50 Stunden auf. Eine moderne Hochleistungslampe wie die Night Breaker Plus bringt mindestens 150 Stunden lang sattes Licht. Für die bläuliche Cool Blue liegt der B3-Wert bei 100 Stunden[. Wem das jetzt alles sehr niedrig vorkommt, der kann zu einer Longlife-Lampe greifen. An ihr in der H7-Version hat man mehr als 1000 Stunden eine helle Freude – wenn sie auch nicht ganz so hell wie bei den zuvor genannten Typen.
Die Zahlen gelten übrigens bei einer Prüfspannung von 13,2 Volt.

Bei Osram werden die Werte im Datenblatt angegeben auf der Verpackung habe ich nix entdeckt.
Werde mal die neuste Generation der Night Breaker testen (unlimited), bei meinem Talent liege ich wahrscheinlich bei den restlichen 3% :S

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

353

Sonntag, 20. Oktober 2013, 18:41

@Stefan-i40cw
Ich habe es an einer Seite schon einmal gelöst und wieder eingebaut, um sicher zu gehen, was da verbaut ist. Da gibt´s anscheinend Unterschiede bei den benutzten Lampentypen. Bei mir sind es H8 (Nebelscheinwerfer) und die sind jetzt erst einmal bestellt. Ich werde aber kein gelbes Licht nehmen. Ich will alles so blau wie möglich (und erlaubt) haben in der Front. Die Blinkerbirnen werden dazu Osram Diadem.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

354

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:12

Bei einer Standardlampe des Typs H7 liegt der B3-Wert bei 330 Stunden. Zum Vergleich: Eine Biluxlampe der 1960er Jahre gab viel weniger Licht von sich und nach rund 50 Stunden auf. Eine moderne Hochleistungslampe wie die Night Breaker Plus bringt mindestens 150 Stunden lang sattes Licht.

Danke für die Erläuterungen. :super: Die Tc-Werte liegen übrigens normalerweise ca. doppelt so hoch wie die B3-Werte.

Stefan-i40cw

Anfänger

Beiträge: 48

Auto: i40 cw crdi (1.7, 136 PS)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

355

Montag, 21. Oktober 2013, 09:09

@velvet
Alles so blau wie möglich sieht ja auch echt super aus, aber ich bin wieder davon weggekommen. Habe seit längeren, nach viel Probieren, auch blau-weiße legale (!!!) Lampen gefunden. Bin mit denen, vor allem was Abblendlicht angeht, sehr zufrieden. Im Kurvenlicht sind sie auch überraschend solide. Kannst ja mal berichten, wie sie sich als Nebelscheinwerfer machen, denke mir jedoch leider, dass Du kaum Unterschied beim Dazuschalten sehen wirst. :S

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

356

Dienstag, 22. Oktober 2013, 08:31

@ an die leute die Devileyes LED Kennzeichenbeleuchtung verbaut haben.

bin heute mal hinter meinen I40 hinterher gefahren und da viel mir auf das die Led mehr nach hinten statt nach vorne scheinen. Hatte das lampengehäuse von der original Beleuchtung genommen und die Scheibe abgenommen und dann die Devileyes angeklebt und verschraubt. Sie es bei euch anders aus? LG

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 22. Oktober 2013, 13:10

Ja bei mir ist es okay. Habe das original Lampengehäuse nicht benutzt. Siehe paar seiten zurück in diesem Thread.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

358

Dienstag, 22. Oktober 2013, 16:30

aber dann hast du doch ein loch an der linken seite?

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

359

Dienstag, 22. Oktober 2013, 20:43

Ich habe kein loch. Mach doch mal ein bild von deiner montage. Vielleicht verstehe ich was falsch

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

360

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 10:26

also wenn ich die devileyes so reinstecke ohne das original kennzeichengehäuse habe ich oben und unten schlitze oder löche wo spritzwasser hinein kann. Mich wundert es das du dies nicht hast? Mit dem original gehäuse und den Devileyes sieht es blöd aus weil sie dann auch nach hinten scheinen. Hab sie jetzt ohne das gehäuse eingebaut und werd morgen mal mit schwarzensilikon die sache abdichten.