Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

121

Samstag, 16. Februar 2013, 16:08

RE: Tieferlegung

Zitat

Original von Preussi0
So ich hab jetzt die Eibach Federn drin.


Was hat der Einbau gekostet? Und wer hat´s gemacht?
Ich habe die Eibacher noch neben den Sommerreifen im Keller.


Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

122

Samstag, 16. Februar 2013, 17:02

RE: Tieferlegung

Ich hab den Einbau beim Hyundai Vertragshändler machen lassen und dafür 142€ inc. Mwst bezahlt.
Beim Vertragshändler wegen der Garantie.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

123

Samstag, 16. Februar 2013, 17:50

RE: Tieferlegung

Und hast Du die Federn auch selbst mitgebracht? So würde das ja bei mir aussehen.

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

124

Samstag, 16. Februar 2013, 17:59

RE: Tieferlegung

du kannst für das einbauen so ca 1 bis 1,5 stunden rechen. plus vermessung und tüvabnahme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »masterofdisaster« (16. Februar 2013, 18:00)


Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 17. Februar 2013, 08:54

RE: Tieferlegung

Ja die Federn habe ich selber mitgebracht, hab sie in der Bucht für 150€ gekauft. 2 Mechaniker haben für den Einbau ca. 1h gebraucht. Die Achsvermessung mache ich so in einer Woche, wenn die Federn sich richtig gesetzt haben.

Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 6. März 2013, 07:49

RE: Tieferlegung

So jetzt sind die Federn ein paar Wochen drin. Vorn hat sich der Wagen jetzt um 55mm abgesenkt und hinten immer noch nur die 15mm. Ich bin schon ein wenig enttäuscht, denn 30mm vorn und hinten wäre mir lieber gewesen.

Die Karre ist so hart und unkomfortabel, daß es dir fast die Zahnfüllungen raushaut und ich bin bestimmt nicht pingelig. Bis jetzt war jedes meiner Fahrzeuge tiefergelegt.

Hat hier irgendjemand, der auch Sportfedern verbaut hat, seine Federwegbegrenzer gekürzt?

nerodom

Profi

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 6. März 2013, 11:34

RE: Tieferlegung

@PreussiO
Schlägt der Wagen vorn durch?

Meiner mit H&R ist nicht steinhart, aber dafür schlägt er schon bei 2cm Frostaufbrüchen sowas von durch, dass mir jedesmal Bange wird, die Domlager würden mir durch den Kotflügel kommen!

Warte sehnsüchtig auf gekürzte Konis damit das Auto wieder ne Dämpfung hat.

MFG

Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 7. März 2013, 09:15

RE: Tieferlegung

Hallo,
er schlägt nicht durch er schlägt eher auf den Begrenzern auf bei Bodenwellen.
Ich komme aber nicht mit den Fingern dran so das ich prüfen kann ob er auf den Begrenzern aufliegt,deshalb hab ich hier nach erfahrungen damit gefragt.
Es hätte ja sein können das hier jemand festgestellt hat das er aufliegt und dann die Serien Begrenzer gekürzt hat.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

129

Freitag, 8. März 2013, 19:52

RE: Tieferlegung

Zitat

Original von Preussi0
So jetzt sind die Federn ein paar Wochen drin. Vorn hat sich der Wagen jetzt um 55mm abgesenkt...

Wow, 8o ist das echt so viel geworden, oder stand der Wagen beim Messen im Loch?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »velvet« (8. März 2013, 19:52)


Chagoi

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Nordkirchen

Auto: I40 cw 1.7 crdi

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 10. März 2013, 12:11

RE: Tieferlegung

Hallo
kann mir jemand sagen, wie ich die Verkleidung der Scheibenwischer demontieren kann, damit ich an die Schrauben komme, um die Federbeine zu lösen?

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

131

Sonntag, 10. März 2013, 17:02

RE: Tieferlegung

Du musst die Wischerarme abbauen und dann unten die Gummileiste herausclipsen. Ansonsten waren da meine ich mich zu erinnern keine Sschrauben mehr.

Chagoi

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Nordkirchen

Auto: I40 cw 1.7 crdi

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

132

Montag, 11. März 2013, 18:45

RE: Tieferlegung

Danke :super:
Werde am Samstag die Federn H & R einbauen und bei gutem Wetter mal Bilder machen und einstellen.

*ELEANOR*

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: aus dem hohen Norden

Auto: i40

Vorname: Tobias

  • Nachricht senden

133

Montag, 11. März 2013, 20:07

RE: Tieferlegung

Gibt es eigentlich schon hier eine Anleitung
quasi wie man schritt für schritt mit Bilderserie das Fahrwerk einbaut?
wenn nein....

@Chagoi hättes du nicht lust dazu?

Chagoi

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Nordkirchen

Auto: I40 cw 1.7 crdi

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 12. März 2013, 18:01

RE: Tieferlegung

Hi
Werde mal sehen ob sich das machen lässt . Im Moment muss ich wahrscheinlich Samstag arbeiten und mein Bekannter würde die Federn einbauen ( sonst hätten wir das zusammen gemacht ).
Melde mich auf jeden Fall wieder.

Chagoi

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Nordkirchen

Auto: I40 cw 1.7 crdi

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 20. März 2013, 19:48

RE: Tieferlegung

Hallo
Federn sing drin und wie bei H&R üblich ( meine Erfahrung ) 35mm vorne und hinten . Bilder konnte Ich leider nicht machen, weil wir die Bühne nur für 2 Stunden haben konnten. Mit 2 Stunden kommt man auch gut hin wenn man schon mal an einem Auto geschraubt hat. Verkleidung vorne war dann auch recht einfach. Kleiner Tip um die Clipse zu entfernen: Einfach das runde sichtbare Mittelstück im Clip hineinschieben ( kleiner Schraubendreher oder ähnliches ) dann kann man sie entnehmen. Hinten easy und vorne eigentlich auch aber Federspanner sind ein Muss. Gemessen vorher V 69 H 69,5 nachher 65,5 und 66 . Zum Thema setzen der Federn Tieferlegungsfedern dürfen sich nach deren Prüfung und anschließender Freigabe nicht mehr setzen ... höchstens altersbedingt.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 21. März 2013, 13:30

RE: Tieferlegung

Ich will den Wagen auch endlich tieferlegen lassen! In Verbindung mit dem Wechsel auf Sommerreifen beim Händler. Aber nachdem ich gestern Abend wieder einmal 5 cm globale Erwärmung wegschaufeln konnte, wird das wohl noch etwas dauern. :rolleyes:

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 27. März 2013, 17:30

RE: Tieferlegung

Zitat

Original von Preussi0
Ich hab den Einbau beim Hyundai Vertragshändler machen lassen und dafür 142€ inc. Mwst bezahlt.
Beim Vertragshändler wegen der Garantie.


Mein Händler will für den Einbau inkl. anschließender Achsvermessung 321,-€ haben!
Plus 53,-€ für die TÜV-Abnahme. (Ist die überhaupt nötig?)

1220 Moppi

Sprecher

Beiträge: 384

Wohnort: Hamburg

Auto: Und die Moral von der Geschicht, Hubraum läuft, Downsizing nicht.

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 27. März 2013, 17:49

RE: Tieferlegung

Klar ist die nötig. Ohne Abnahme keine Legalität. Aber 53 € ist ordentlich. Normal kostet das unter 40 €. Und 321 € für ein bißchen Federn einbauen ist sehr sportlich.^^ Da würd ich nochmal woanders nachfragen.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 27. März 2013, 22:41

RE: Tieferlegung

Der hiesige Reifenhändler meinte, etwas um die 200,-€. TÜV selbst.

Der Macke

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Dortmund

Beruf: Servicetechniker

Auto: I40VF Limo

Vorname: Macke

  • Nachricht senden

140

Freitag, 29. März 2013, 16:27

RE: Tieferlegung

Hallo,

Ich will meinen auch Tieferlegen Lassen da ich wie ich finde doch enorm viel Platz im Radkasten habe......(Wenn ich hier mal Bilder Vergleiche mit anderen die 18er drauf haben ohne Tieferlegung sieht das bei mir schon im Vergleich übel aus,ist das Normal?)

Aber da ich dieses Problem ja Leider nur mit Federn Lösen kann was würdet ihr mir empfehlen.

35-35 von H&R könnte er schon Vertragen.......?was Für kosten kommen da auf mich zu ca?

Hätte es mit 19ern wesentlich besser ausgesehen......dann muss ich aber ;(

hier nochmal ein Bild vom Flitzer :freu: