Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

221

Samstag, 24. Mai 2014, 23:49

Was er jetzt nicht mehr mag sind kurze harte Schläge, durch Schlaglöcher oder schlechte Fahrbahnkorrekturen. Da kann er schon mal durchschlagen.


Lupo82

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Linz

Auto: i40 CW Style

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

222

Samstag, 21. Juni 2014, 19:37

@Velvet und Razorback

Was ich jetzt nicht so nachlesen konnte ist welches Eibach Pro Kit ihr verbaut habt. In den vorigen Beiträgen ist von 30/30mm die Rede.

Anscheinend gibt es aber sowieso nur das Kit mit VA 30 mm und HA 25 mm.... Habt ihr das Verbaut?

Und spürbar Härter wird das Fahrgefühl schon aber man verliert nicht zuviel Komfort? Also zB bei Kanaldeckeln, Bahnübergängen, Fußgängern?

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

223

Samstag, 21. Juni 2014, 22:05

Das Eibach pro kit wird auch von Hyundai selbst verbaut und die werben mit 30\30 Vorder- und Hinterachse. Der Fahrkomfort leidet kaum da runter, dafür ist die Straßenlage um einiges verbessert. Was er nicht mehr mag sind kurze tiefe Schlaglöcher. Bei Abhebungen ( Straßen schwellen o.ä. ist kaum eine Änderung. Bei Fußgänger allerdings kommt es auf die Statur an... ;)

Lupo82

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Linz

Auto: i40 CW Style

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

224

Samstag, 21. Juni 2014, 22:17

Super, vielen Dank für die rasche Antwort.
Bessere Straßenlage ist genau das was ich will.
Und er soll dann halt nicht so hart sein das ich jeden Kieselstein bis in die Haarspitzen spür ;)
Haha stimmt, da kann man nur auf zierliche hoffen :)

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

225

Samstag, 21. Juni 2014, 23:05

Meiner hängt mittlerweile so sacktief das ich sagen kann wo der gullideckel gefertigt wurde wenn ich mal drüber fahre.

Lupo82

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Linz

Auto: i40 CW Style

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

226

Sonntag, 22. Juni 2014, 09:48

Danke Sepp für deinen Beitrag. Soviel ich gelesen habe, hast ja Du die H&R verbaut, 40 mm...

Zusammenfassend kann man jetzt vielleicht sagen, dass die H&R härter und tiefer machen als die Eibach...

227

Sonntag, 22. Juni 2014, 09:56

tag

hab die 30/30 eibach drin, die hängen schon so lose das die garnicht gespannt werden müssen beim einbau.
hart wird der nicht nur druchs fahrwerk. wenn du dann felgen hast mit 25cm breiten reifen ist da nix hart :super:

driver91

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 Style+Pluspaket+Navi

  • Nachricht senden

228

Sonntag, 22. Juni 2014, 11:57

Ich habe die Eibach 30/30 nun mittlerweile über 40.000 km drinnen uud man merkt es deutlich , gegenüber den Orginalfedern wird er mit der Zeit deutlich härter

Grüße

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

229

Sonntag, 22. Juni 2014, 13:57

Wie nun "sacktief" zu definieren ist, weiß ich immer noch nicht. So ein Foto von der Seite oder vorne in Bodenhöhe wäre das Nonplusultra.

softkatze

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Deutschland

Auto: Hyundai i40cw 1.6

Vorname: FRANK

  • Nachricht senden

230

Sonntag, 22. Juni 2014, 18:08

Na da will ich auch mal meinen "Senf" dazugeben. Ich habe die H&R Federn drin. Warum H&R? Gute Qualli seit Jahren. Sacken wenn überhaupt, nur sehr gering nach.In etlichen Autos verbaut und nie Probleme. Ich denke das Problem mit den Eibach-Federn ist einfach (wenn ich das hier so richtig verfolgt habe), dass diese mit der Zeit/Kilometern ziemlich nachsacken. Hast Du dann noch ne Premium-Ausstattung und ne Grosse Maschiene unter der Haube (das wiegt alles), dann haben die Eibach Federn einfach Ihre Probleme unter der Last.

Gruß
Frank

/edit Ceed: OT-Beiträge entfernt

231

Montag, 23. Juni 2014, 11:43

Ich habe ja die Eibach drin und kann nur sagen das es nicht deutlich härter ist als mit den Originalfedern. Sicherlich merkt man ein Schlagloch besser als vorher aber das ist ja normal.

Da ich noch nicht solange damit fahre, kann ich noch nichts zum "nachsacken" sagen, aber das kann ich mir ja fast nicht vorstellen, dass die Federn deutlich nachgeben???

Gruß Thorsten

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

232

Montag, 23. Juni 2014, 11:47

Warum sollten sie auch. Die Originalfedern geben ja auch nicht nach. Bilder wären nett.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

233

Montag, 23. Juni 2014, 12:01

Das tun die Eibachfedern aber - ca 10mm sacken die noch nach. Bei H&R sind es ca 5mm (im Durchschnitt)

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

234

Montag, 23. Juni 2014, 13:47

Meine Eibach sind nur etwas gesackt. So, wie es mein Reifenhändler es vorhersagte.
Die von " sacktief Sepp" haben da wohl mehr nachgegeben und das sind H&R.
Aber bei Ihm waren sie wohl schon direkt nach dem Einbau tiefer als normal, wenn ich mich recht erinner. :denk:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

235

Montag, 23. Juni 2014, 14:05

Danke Freunde, man lernt immer wieder dazu. Ich habe beim Motorrad die Originalen gegen welche von Wirth getauscht. Hätte mir verbeten, wenn dort irgendetwas "sackt". Also Eibach Federn sacken, gemerkt. ;)

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

236

Montag, 23. Juni 2014, 14:32

Meine waren nach dem Einbau schon ca 5mm tiefer. Mittlerweile dürften es gut 2cm sein die er sich gesetzt hat. Hab ca 6000 Kilometer jetzt auf den Federn. Neulich hat er auf der A8 Richtung Stuttgart so heftig gegen den Begrenzer geschlagen das ich dachte jetzt ist alles zu spät. In Verbindung mit den 19 zöllern is das schon sehr hart.
Parkhaus bei uns in Landau ist somit auch gestorben.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

237

Montag, 23. Juni 2014, 18:53

Das wären dann 7! cm. Bist Du sicher, dass das Federn für den i40 sind? Oder hast Du die stauchen lassen?

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

238

Montag, 23. Juni 2014, 19:02

Es sind 6 cm. War heute in der Werkstatt messen. Mach diese Woche mal Fotos.

239

Dienstag, 24. Juni 2014, 00:11

30/30 auf 6 cm? im leben nich ... fährst du zementsäcke spazieren? jeder h&r futzi tauscht nach h&r auf eibach weil die einfach ... ja.selber diskussion nur in anders.

bei 6cm mit 19" schleift der reifen am radkasten! wenn nicht! dürfte man ohne probleme 20" dran basteln und das passt definitiv nicht ohne karosserie anpassung!

was hast du da gemessen die feder länge? also meine hängen locker drin wenn deine nochmal 3cm weiter zusammen sind müssten die völlig in der luft hängen (rausfallen übertrieben formuliert!) also ich weiß nich ... klingt nicht glaubwürdig sry!

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

240

Dienstag, 24. Juni 2014, 04:57

So zum ersten sind es 35/35 gewesen, die aber schon direkt nach dem Einbau den i40 auf 40mm vorn und hinten brachten. Nach ca 6000 km ist er bei fast genau 60 mm angelangt.

Und nein sie schleifen nicht. Und ja man bekommt 20 Zoll drauf, ohne am Radkasten zu arbeiten. Man beachte die ET.

Gemessen wurde die Fahrzeughöhe mit einem Laser. Tschuldige wenn ich dir nicht glaubwürdig erscheine. Ich denke die Bilder werden regeln.