Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 4. Januar 2015, 09:32

Batterien können nicht getauscht werden - so dumm waren die Hersteller (noch) nicht ?(


David007

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Peißenberg

Beruf: Spacecraft Controller - Teamlead

Auto: i40cw 1.7 CRDi Automatik Premium

Vorname: David

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 8. Januar 2015, 05:25

Hi,

ich war nun vor 2-3 Tagen dann ein weiteres mal Reifendruck kontrollieren und da zeigte mir das Messgerät der Tanke auch einen anderen für mich realistischeren Wert an :P. Ich denke der hatte nur 3,1 Grad gesagt, da es so extrem kalt war.

Die Tage drauf ging es dann nicht weg als es wärmer wurde und habe dann ein weiteres mal geprüft.
Siehe da:
Vorne Links bei ca. 2,28
Hinten Rechts bei ca. 2,2

Habe dann alle Reifen nochmal auf identischen Druck eingestellt, glaube 2,4 oder 2,5.
Das Vorne Links war sofort weg und das Hinten Rechts verschwand nach 2-3km.

Supi :)

183

Sonntag, 11. Januar 2015, 18:20

Hallo,
habe ich es richtig verstanden das wir i40 Besitzer das TPMS nicht nachrüsten müssen?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 11. Januar 2015, 18:52

Alles eine Frage des Zulassungsdatums und des Datums der Typgenehmigung.

Christian2210

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Greiz

Beruf: Industriemechaniker

Auto: I40 cw 1.6GDI Fifa Gold

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 11. Januar 2015, 18:57

Kommt drauf an wann die Erstzulassung von deinem I40 war.Aber es gibt eine Seite wo Dir alles bis ins kleinste Detail erklärt wird.
http://www.reifendirekt.de/reifendruck-k…stem.html#12986

186

Sonntag, 11. Januar 2015, 19:16

Hey,

also mein EU Fahrzeug Norwegen war Erstzulassung 4. Dezember 2013 in Deutschland.Brauche ich es nun ja oder?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

187

Sonntag, 11. Januar 2015, 19:23

Es geht nicht um die Erstzulassung des jeweiligen Fahrzeuges, sondern um die Typzulassung der Modellreihe durch das Kraftfahrzeugbundesamt.

188

Sonntag, 11. Januar 2015, 19:25

Achso dann muss ich wohl morgen mal in den Papieren schauen.

Danke

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 11. Januar 2015, 19:27

Genau - und zwar unter Ziffer 6 im Fahrzeugschein - wenn das dortige Datum ab 01.11.2012 ist, benötigt man TPMS.

cliffvectra

Anfänger

Beiträge: 5

Beruf: Schadstoffsanierer

Auto: i 40 Gold Edition awesome red

Vorname: Jan

  • Nachricht senden

190

Montag, 16. März 2015, 23:06

Guten Abend
vielleicht kann mir einer von euch helfen suche passende rdks sensoren für die Tomason Tn4 in 7,5x17 zoll die auf nen i40 baujahr 2014 sollen
danke schonmal

Beiträge: 25

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: 3d Design

Auto: i30

Vorname: André

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 17. März 2015, 13:54

Die passenden Modelle findest Du hier: http://tomason.de/tn4_rdks.php

Verbaut (im Original) ist dieser hier: http://www.ebay.de/itm/1-Satz-RDKS-Senso…e-/171529243508

Der passt natürlich nicht, also: Beru/Schrader/VDO raussuchen... (Sollte ich hier kompletten Stuß erzählt haben, korrigiert mich bitte...)

Gruß,
André

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

192

Freitag, 27. März 2015, 02:54

Als ich meinen Winterreifen Satz beim Händler auf einem Stapel gesehen habe, habe ich mich gewundert, dass die 4 Reifen mit VL, HL, VR, HR auf den Laufflächen mit Fettkreide beschriftet waren, da es sich ja um Neureifen Felgenkombi mit TPMS handelt.

Also links und rechts verstehe ich ja noch, da Reifen laufrichtungsgebunden, aber vorne, hinten? Wie gesagt noch ungefahrene Neureifen. Auf Nachfrage beim Händler kam gerade ein Mechaniker dazu und meinte, weil die TPMS Sensoren auf das jeweilige Rad angelernt wären! ??? ?( Wie gesagt links/rechts kann ich evtl. noch nachvollziehen, aber vorn/hinten??? Ich wollte eigentl. die Räder auch mal vorn/hinten durchtauschen, zwecks gleichmässigen Abfahren?! Kann man das wohl nicht? und wo bezieht sich ein Unterschied zw. Sensoren vorn/hinten?

193

Freitag, 27. März 2015, 09:39

Wenn du sie achseitig gewechselt hast, fährst du einfach wieder zu deiner Werkstatt und bittest sie, dir die Sensoren wieder anzulernen. Sollte zu Service gehören und somit kostenlos sein!

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

194

Freitag, 27. März 2015, 10:28

Kostenlos war bei mir nix. 20€ fürs anlernen.

Sommer TPMS auf Winter Ohne TPMS und jetzt wieder Sommer TPMS.
Hätte ich das gewusst mit dem nur beim tauschen neu anlernen. ...Hätte ich schön mal vorne nach hinten tauschen lassen und so hätten sich die 20€ auch gelohnt .

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

195

Samstag, 28. März 2015, 12:20

Ich habe gestern meinen Neuwagen abgeholt mit den (Winterfelgen noch drauf), der Händler sagte mir dass das TPMS ca 50KM braucht, damit die Störmeldung in der Anzeige verschwindet. Nach 60KM war dies leider nicht der Fall, so bin ich zur nächsten Tanke raus um Luftdruck zu überprüfen. 3 Reifen 2,3bar, einer 2,2bar. Habe alle Reifen auf 2,5 bar angepasst, nach weiteren ca. 50KM ging TMPS Warneuchte aus, habe mich schon gefreut. Nach einer Fahrt und Schwimmbadbesuch, ging auf Heimweg die Kontrollleuchte TPMS wieder an :nenee:

Kann es sein, das meine Sensoren einen weg haben, oder irgendwas nicht stimmt?

Nebenfrage: wie hoch ist der Luftdruck für die Winteralus 215/50/17 einzufüllen?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

196

Samstag, 28. März 2015, 12:34

Das verrät dir der Aufkleber am Türholm. :flüster:

197

Samstag, 28. März 2015, 17:55

@Hoerb
Ich hab da mal was aus der Betriebsanleitung gesucht.
»Matzelinho« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_2015-03-28-17-53-34.png

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

198

Samstag, 28. März 2015, 18:00

also dieses TPMS nervt mich voll ab!

Ich fahre ja Winterfelgen Satz und Reifen mit TPMS nicht original Hyundai, aber Felgen Satz wurde vom Händler montiert und nicht ori TPMS Ventile vom Händler codiert (?) und angelernt.

Ich habe jetzt nochmals an der Tanke den Reifendruck überprüft, ringsum waren alle 4 Reifen 2,5 bar, was eigentlich passen sollte!
(Lieber höherer Reifendruck, denn da sollte keine Meldung kommen?!)
Zuvor vom Händler waren es 2,3 bar. Laut Türholm müssten es 2,4 bar sein, also habe ich mal auf 2,4 bar alle 4 Reifen angepasst.
Eigentlich sollte es jetzt höchstens 50-60KM dauern und die Sensoren müssten angelernt sein.

Schon nach ca. 5KM ging die Warnleuchte aus...freu...zu früh....es ist immer das selbe Spiel, mal 20-30Km aus, dann wieder an, dann blinkt Sie mal...usw...! Insgesamt habe ich jetzt ca. 200KM auf der Uhr mit Strecken von 70-80KM zwischendrin für anlernen. Erfolg bleibt jedoch aus und Warnleuchte immer wieder da, kann mir Jemand einen Tip geben?

Wo ist eigentlich der Unterschied, wenn Warnleuchte stetig an ist und wenn Sie blinkt? Hat Blinken mit Anlernphase zu tun?

007Lucky

wird schon werden

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Auto: i40 CW 5Star Gold Edition, 1.6 GDI

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Bernhard

  • Nachricht senden

199

Samstag, 28. März 2015, 18:25

Ich geh jetzt mal davon aus, dass Du die Reifen und Sensoren vom Händler gekauft hast.

Wenn dem so ist, wird es am besten sein, Du rufst mal Deinen Händler an oder fährst bei ihm vorbei.
Der sollte das Thema doch klären können, den schließlich hat er Dir die Sensoren ja verkauft und verbaut. Somit wäre das zunächst mal sein Problem.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

200

Samstag, 28. März 2015, 18:34

meiner ist ein Business Leasing Wagen.
Das Auto vom Händler und der Winterreifensatz auf Alu 17" wurde von ATU (<--leider!) Zentrallager als Komplettrad mit TPMS vom Leasinggeber an Händler angeliefert.
Der Händler hat dann angebl. Sensoren für den Wagen codiert und angelernt.
Natürlich werde ich dann mal den Händler kontaktieren, sollte die Warnleuchte am Montag immer noch angehen.
Ich dachte nur vielleicht kann mir hier Einer, zum technischen Verständniss, etwas helfen?!
Oder Einer kann mir wenigstens erklären was es mit der einmal blinkenden und einmal stetig leuchtenden Warnleuchte auf sich hat?

Ähnliche Themen