Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 7. November 2013, 15:28

eben J-2,

somit kann er zumindest was die Ausstattung Betrifft, nichts machen.

Ging ja auch Ursprünglich um die Xenons.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 918

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 7. November 2013, 15:40

@BAfH

Na dann sind wir zwei uns doch wieder einmal einig! :prost:

Gruß Jacky

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 7. November 2013, 15:50

Ich hoffe ich trete jetzt hier keinem zu nahe, aber:

wer ist denn so doof (sorry!) und geht so naiv ein Auto kaufen. X( Leute, da geht es nicht um einen Mixer für 7,50€ sondern um ein AUTO für zich tausende Euro! :evil:

Sorry aber bei so viel Ignoranz trifft es genau die richtigen! Selber schuld sag ich da nur... :schläge:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 918

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 7. November 2013, 15:57

Ach, beruflich mag ich solche Leute! :love: ....und bis auf die Glühbirnen hat doch alles wunderbar geklappt! :freu:
Ich halte Kaufverträge für unnötig - das verwirrt den Käufer nur.... =)
grinsende Grüße

Jacky

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 7. November 2013, 15:57

Der Zusatz "Gekauft wie gesehen" ist für Händler nutzlos, es muss trotzdem eine 12-Monatige Garantie gewährt werden.


Du meinst sicher 12 Monate Gewährleistung ;) ... aber auch um die drücken sich Händler gern herum oder versuchen Zeit zu schinden bis die ersten 6 Monate vorbei sind und die Beweislast dann bei dem Käufer liegt...

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:04

Xenon Scheinwerfer

Hallo,

ich habe mal ein paar fragen zu den Xenon Scheinwerfern beim I40.

Wenn ich meinen starte und das Licht anschalte starten die Xenons ohne Kalibrierung. Also kein hoch runter oder links rechts ausgerichte vom Scheinwerfer!
Ist das normal? Der Mann vom Tüv teilte mir mit, das dies eigentlich so sein müsste beim I40 und er noch mal ein Auge zudrückt bei mir. Mein Händler meinte, die Xenons am I40 brauchen keine Kalibrierung.

desweiteren merke ich öfters mal das sich meine Brenner neu starten während der Fahrt, das ist doch auch nicht normal oder?

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:19

Hi,

Die Xenon Scheinwerfer stellen sich nach jedem Start des Wagens in Höhe und Breite ein. Außer Du hast den Lichtschalter auf Dauer An, dann wird nur die Höhe eingestellt.

Da Dein Händler selbst sowas nicht weiß, bzw. so tut als sei alles i.O. würde ich mal einen anderen Händler aufsuchen. Garantie dürfteste ja noch haben...

Grüße
Robert

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:25

WÜrde auch mal einen anderen Händler dazu befragen, weil die Kalibrierung eigentlich sein sollte. Und auch ein Neustart sollte nicht Stand der Technik sein.

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 11. Februar 2014, 21:48

Ich habe bei meinen Xenons auch noch nie gesehen, dass sie beim Einschalten hoch und runter schwenken, so wie das bis jetzt bei meinen Vorgängerfahrzeugen war. Scheint also normal zu sein. Wurde nach meinem Unfall mit dem Wagen ja alles schon einmal überprüft. Daher gehe ich davon aus, dass der i40 das bekannte Schwenken nicht macht. Das neue Zünden der Brenner sollte so aber nicht sein. Da würde ich an deiner Stelle mal einen Fachmann nachschauen lassen. Dauerndes Zünden der Brenner verkürzt deren Lebensdauer ja schon beträchtlich.
Die Aussage des TÜV Mannes finde ich aber schon etwas merkwürdig. Was soll das denn heißen, dass er nochmal ein Auge zudrückt? Wenn ein Mangel in der Art vorliegen würde, dass die Einstellung der Beleuchtungsanlage an Xenonscheinwerfern nicht in Ordnung ist, gibt es kein Augenzudrücken. So was wäre ein erheblicher Mangel und somit würde es auch keine Plakette geben. Ich denke mal, der Typ vom TÜV war sich da selbst nicht sicher und wollte sich nur keine Blöse geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trias666« (11. Februar 2014, 21:58)


rmayer

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: i40cw CRDi Style Businessversion

Vorname: Ralph

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 11. Februar 2014, 22:29

Bei mir bewegt sich da auch nichts.

Machen das nicht ohnehin nur die Adaptiven?

Gruß
Ralph

oddjob

Goldfinger

Beiträge: 11

Wohnort: Detmold

Auto: i40

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 11. Februar 2014, 22:30

Da hat Trias666 vollkommen Recht. Ein Problem mit der automatischen Leuchtweitenregulierung bei Fahrzeugen mit Xenonscheinwerfern, ist ein absolutes No-Go beim TÜV. Da gibt es auch keine Augen, welche man zudrücken kann. Daher glaube ich auch, dass der "Fachmann" vom TÜV sich da selber nicht sicher war, ob der i40 einen solchen Lichtertanz vollführt. Ganz nebenbei ist mir das an meinem i40 auch noch nicht aufgefallen. Da schwenkt beim Einschalten auch nichts umher.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 11. Februar 2014, 22:30

Ich wollt auch gerad sagen, vielleicht sprechen wir von verschiedenen Sachen. Ich hab die adaptiven u d da schwenkt es. Insofern revidiere ich meinen threadbeitrag von vorhin.

73

Mittwoch, 12. Februar 2014, 06:19

Gibt es eigentlich verschiedene Xenons??

Also bei mir schwenken die bei jedem Start hoch und Runter und stellen sich ein, sieht man sehr gut an der Tiefgaragenwand.
Das einzige was mir mal passiert ist das AFLS (Rechts, Links schwenk) nicht funktioniert hat was nach einem Ein und Ausschalten (So wie es in der Anleitung empfohlen wird) wieder ok war.

Gruß
Frank

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 12. Februar 2014, 06:51

Bei mir stellen sich die Scheinwerfer jedes mal neu ein. Hab den Schalter auf "Auto" stehen.

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 12. Februar 2014, 07:20

Ja, es gibt unterschiedliche Ausführungen von Xenonscheinwerfern. Zum einen, die mit statischen Kurvenlicht, so wie bei meinem i40, wo als Kurvenlicht einfach eine Lampe eingeschalten wird. Und dann gibt es die Variante gegen Aufpreis mit adaptiven Kurvenlicht, bei welcher die Scheinwerferlinse im Zuge des Lenkwinkels mitgeschwenkt wird.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 12. Februar 2014, 19:59

also verstehe ich richtig das bei mir alles in ordnung ist? Ich habe die normalen Xenons mit Abbiegelicht im Scheinwerfer und ohne AFL.

Hab heute mal Abbiegelicht und Fernlicht auf Bosch plus 90 gewechselt!

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 12. Februar 2014, 21:43

Ja dann ist alles in Ordnung, nur bei dem Adaptiven Fahrlicht zwinkern die Scheinwerfer. Blebt noch die Sache mit deinem Neustarten der Xenons während der Fahrt. Aber der Rest scheint okay zu sein.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 13. Februar 2014, 04:02

Und ich dachte, daß das Auf-Ab-Schwenken alle Xenons machen müssen. Schließlich haben doch alle Xenons auch eine automatische Leuchtweitenregulierung zur Pflicht.

Hääte jetzt nur bei AFLS noch ein Links-Rechts Schwenk erwartet. fürs Kurvenlicht.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 13. Februar 2014, 08:02

Habe es mir technisch noch nicht ganz erklären können, warum da überhaupt einmal in alle Richtungen gefahren werden muss. Neigungswinkel messen, einmal in die richtige Position fahren, fertig. :aufgeb:

meckie

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Garlitz

Auto: Hyundai i40 cw CRDi Premium Tieferlegung und Hyundai i30 turbo

Vorname: Nico

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 27. Februar 2014, 15:02

Also bei mir bewegen sich die Scheinwerfer auch beim Start in alle Richtungen (hab Xenon mit AFLS).

Was mich nunmehr nur wunder ist, dass ich häufiger im Dunkeln mit Lichthupe zum Abblenden bewegt werden soll, obwohl ich ja nicht aufgeblendet habe.

Ist das jetzt normal, da Xenonscheinwerfer bekanntlich ein wenig heller sind oder müssen die auch bezüglich der Ausleuchtung eingestellt werden??

Ich hatte bis jetzt noch nie Xenon und bin daher ein wenig ungebildet auf dem Gebiet... :aufgeb:

Ich hatte vor kurzem auch die 1. Durchsicht nach 1 Jahr, wird das Licht inkl. der Einstellungen da auch geprüft :?:

Ähnliche Themen