Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Juli 2018, 19:59

Gar nicht wert sich hier einen Kopf zu machen.

Ich find die Mühle super und fahr gerne damit.

Hatte seit gut 8000jkm genau 0 Probleme ;)


22

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:05

Leistung I30N

Hallo !
Habe meinen I30N P jetzt seit Mai und 4500Km gefahren. Im Großen und Ganzen zufrieden aber....
Auch bei mehreren Versuchen erreicht er nicht die Angegebene Höchstgeschwindigkeit ,243 war bisher das Beste Ergebnis.
Ein bisschen wenig für 275PS.
Meine Anfrage beim freundlichen hat bei dem Servicemitarbeiter beinahe zu einem Herzinfarkt geführt, Nein das könnten sie ja gar nicht messen, nein , nein blablabla...
Das das Navi jetzt schon 3 mal während der Fahrt neu gestartet hat...? Nein das können wir so nicht prüfen....
Das er im kalten Zustand ruckelt ? Nein das haben wir noch nie gehört...
Das der 4und 6 Gang manchmal nur mit Gewalt reingehen ? Nein.....
Ist das bei Hyundai Händlern überall so üblich ?
Was könnten wir Kunden wegen der Leistung unternehmen ? Ist immerhin eine zugesicherte Eigenschaft !

gtchaa

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Schwarzwald

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:02

Wende dich am besten mal direkt an Hyundai. Denen kannst du ja dein Dilemma mit dem Händler schildern, evtl. bewegt sich dann ja was. Bei ner sagen wir mal unmotivierten KIA Werkstatt hat die Beschwerde bei KIA direkt für mich schon Wunder bewirkt :D

Hoffe mein Händler ist da anders drauf...werde ich in 2 Wochen sehen.

charlie harper

unregistriert

24

Freitag, 6. Juli 2018, 13:39

Hey Leute.

Verfolge den Thread von Anfang an und denke es wird Zeit, dass ich mich mal mit einreihe. Ich bin 41 und komme aus dem schönen NRW. Habe mir den N Ende Febfruar bestellt und 3 Monate später erhalten.

Habe die ersten 1000 km schön piano angehen lassen und nun die letzten 800 geschaut, was so geht. Leider habe ich das gleiche Problem wie viele andere auch, zu wenig Leistung.

Den N zur Probefahrt konnte ich 2 Tage ausgiebig testen und er hatte weit mehr Leistung als meiner :(.
Ansonten bin ich aber super zufrieden mit dem Wagen, es rappelt nix (wie andere mit Mittelkonsole meinen), läuft ruhig (kein Ruckeln), gut verarbeitet und macht genauso viel Lärm wie der Vorführwagen :D .

Das einzige, was ich etwas bescheuert finde, ist die Sprachsteuerung. Man kann nichtmal das Navi oder Radio steuern, ohne USB anzuschließen und sich Android zuzulegen. Blöd gemacht meiner Meinung nach und der Wendekreis ist der Hammer :rolleyes: .
Aber wusste ich vorher und kann damit leben.

Alle anderen, die den Wagen so schlecht machen, aber selber gar nicht fahren, sollten sich, wenn es nach mir geht, aus dem Forum abmelden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (6. Juli 2018, 14:03)


charlie harper

unregistriert

25

Freitag, 6. Juli 2018, 14:11

Hier mal von gestern Abend ein paar Daten die mein N so ausgespuckt hat auf der Bahn
»charlie harper« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180705_232303 (2).jpg
  • IMG_20180705_232319 (2).jpg
  • IMG_20180705_232332 (2).jpg
  • IMG_20180705_232339 (2).jpg
  • IMG_20180705_232358 (3).jpg

charlie harper

unregistriert

26

Freitag, 6. Juli 2018, 14:14

Wie darauf zu sehen ist, kommt er nichtmal an die Leistung mit Overboost. Beim weiteren Beschleunigen geht bereits die Kurve runter.
Bei 247 Km/h war komplett Feierabend.
Nächste Woche direkt Termin bei meinem Händler gemacht und wollen schauen was geht oder wo genau das Problem liegt.

Bin gepsannt :)

Beiträge: 121

Auto: I30 N Performance microngrey komplett

  • Nachricht senden

27

Freitag, 6. Juli 2018, 14:30

Hallo Charlie, herzlich willkommen :D

deine Diagramme sehen echt ähnlich aus..... bei Dir sieht man noch deutlicher wie die Leistung gekappt wird...... benutze mal das + Zeichen. dann zieht er die Diagramme mehr auf und Du kannst die Zahlen sehen sowie ob es noch gestiegen oder gefallen ist. Ansonsten bin ich auf die Meinung deines Händlers gespannt.

28

Freitag, 6. Juli 2018, 14:43

Krasser erster Post...

1. Falls du den Text noch nicht gelesen hast, hier nochmal der Zweck des Forums zum Thema abmelden... Ich muss das Feuer nicht anfassen um zu wissen dass es heiß ist.

...Du suchst eine Kaufentscheidung, Kaufberatung, Meinungen und Erfahrungsberichte? Oder hast du Fragen zu Reparaturen und Inspektionen, Technik, Tuning und Veredelung?
Registriere dich kostenlos, anonym und unverbindlich und stell deine Frage im Forum. Unsere Community Mitglieder versuchen dir bei sämtlichen Fragen oder Problemen rund um deinen Hyundai weiterzuhelfen...

2. Der Overboost hat nichts mit den PS zahlen zu tun, er beeinflusst die Nm und ist Drehzahl abhängig begrenzt.

3. Was heißt weit mehr Leistung als deiner ? Gibt's Diagramme oder Fotos?

charlie harper

unregistriert

29

Freitag, 6. Juli 2018, 14:50

Hallo Herr Panse.
Finde den Post jetzt nicht wirklich krass.

Wie du bereits geschrieben hast, geht es um Hyundai. Also was nutzen Posts, wenn darin vorkommt, das Ich mir den Hyundai N nie kaufen würde sondern lieber den Golf Gti als Beispiel.

Genau die Leute meine ich. Ansonsten geb ich dir natürlich Recht und jeder darf sich gern hier erkunden.

30

Freitag, 6. Juli 2018, 14:54

Bringt verdammt viel wenn danach noch Punkte kommen wieso derjenige so argumentiert! Das nennt man Erfahrungsaustausch und hilft Leuten unter Umständen Fehler oder falsche Annahmen zu vermeiden. Hier geht's ja nicht ums verkaufen oder um sich Puder in den allerwertesten zu blasen wie toll doch alles beim N ist :-)

charlie harper

unregistriert

31

Freitag, 6. Juli 2018, 14:57

fast vergessen.
Zu dem Testwagen gibts natürlich keine Diagramme. Aber man brauch auch nicht für alles ein Diagramm um zu Wissen, das es unterschiede gibt.
Z.b fuhr der Testwagen auf extakt der gleichen Strecke über 250 und zog ab 200 viel effektiver durch.
Danke n Passion.
Hab es vergößert gestern aber keine Bilder mehr von gemacht. Spiegelt aber das gleiche wieder.

Zum glück hab ich einen netten Händler Kollegen, der sich den Fall annimmt :)
Halte euch aber auf den laufenden was das betrifft, da das Problem ja weit mehr haben.

32

Freitag, 6. Juli 2018, 15:00

Na wir brauchen eben schon Diagramme ohne die Informationen... Wenn du dich eingelesen hast bist du vielleicht auf das Thema Einfahrschutz gestolpert. Kann auch ein Grund sein zumal deine Leistung mit 260 PS absolut in allen gesetzlichen Rahmen liegt...

33

Freitag, 6. Juli 2018, 15:05

Das nichtmal die Board eigenen Diagramme die angegebenen Leistung erreichen sagt finde ich schon viel aus. Dem Besitzer auch noch selbst vorführen das die Karre zu wenig Leistung hat, für so dumm halte ich nichtmal Hyundai. Denke da steckt mehr dahiner...

charlie harper

unregistriert

34

Freitag, 6. Juli 2018, 15:19

Bein knapp 2000 km nun, ist das Thema Einfahrschutz für mich vorbei.
Ist nicht mein erster Neuwagen und gibt da auch keine elektronische Verriegelung die sagt, oh...1000 km jetzt schalte ich mal 30 ps mehr auf.
Klar sollte man am Anfang langsam machen damit sich alles einspielt aber dann ist auch gut.
Wenn du Diagramme richtig gesehen hast, geht er nur einmal kurz hoch aber stürtzt direkt wieder ab.
Kann ja nicht angehen, das man 10 Km gerade ausfährt voll durchgedrückt und man nicht auf 250 Km/h kommt.
Da ich mich ein wenig mit dem Thema "gesetzlichen Rahmen" auskenne bei Neuwagen, sehe ich das etwas anders als du.
Ich kaufe mir für 2500 Euro Aufpreis den Performance und daher erwarte ich auch, das er die Angaben erfüllt.
Leider erfüllt er Sie weder im Verbrauch, KW, noch angegebenen Fahrleistungen.
Daher ist es für mich ein Mangel, den ich behoben haben möchte.
Jeder kann es natürlich für sich entscheiden ob es für Ihn ein Mangel ist und vorgehen wie er das für richtig hält.
Ich bin direkt zu meinem Händler. Er sieht das wie ich und nimmt sich der Sache an.
Was im endeffekt dabei rum kommt, kann ich natürlich noch nicht sagen.

35

Freitag, 6. Juli 2018, 15:51

Dann solltest du dich einlesen bevor du dich umsonst aufregst.... 5 % Abweichung ist gesetzlich völlig ok.

Lass Mal deine Erfahrungen spielen, wo ist das Gesetz dass alle Wagen die Leistung erbringen müssen? Oder den Verbrauch?

Es kann eben nicht jeder entschieden was ein Mangel ist, das solltest du Wissen wenn du schon sagst dass du dich auskennst. Und wenn du dich auskennst solltest du auch wissen das Software Gimmick in deinem Auto mal sowas von überhaupt nicht aussagekräftig ist wenn du zum Händler gehst weil die Angaben nicht auf das Gimmick gemünzt sind :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MeisterPanse« (6. Juli 2018, 15:56)


charlie harper

unregistriert

36

Freitag, 6. Juli 2018, 16:13

Wie bereits gesagt ist das meine Meinung und du darfst gern eine andere haben.
Hast du ja bei mehreren Themen :D .
Komme einmal kurz auf 260 und stürzt dann rapide ab. das hat nix mit der 5 Prozent regel zu tun und wenn ich im Schnitt weit unter 260 ps hab, bin ich über 5 prozent Abweichung.
Wie bereits erwähnt, brauch ich nicht für alles ein Diagramm. Hab genug Autos besessen mit ähnlicher Leistung und sogar der Testwagen zog weit mehr an. Sorry das ich da nicht an diagramme gedacht hab :rolleyes:.

Und das Gimmig finde ich schon recht plausibel, auch wenn es nicht 100 Prozent genau ist.
Der Wagen sollte aber 250 Km/h wohl packen oder meinst, dass das auch unwichtig ist.
So das war meine Meinung und mehr kommentiere ich dazu nicht mehr mit dir.
Warte lieber auf Ergebnis des Händlers nächste Woche.

37

Freitag, 6. Juli 2018, 16:15

Deine Meinung ist ja OK aber du sagst dass du dich mit den Gesetzen dazu auskennst und das ist mir wichtiger als Meinungen. Wie lauten die Gesetze dazu ? Wäre ne Klasse Info für viele hier damit sie was in der Hand haben.

Beiträge: 1 507

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

38

Freitag, 6. Juli 2018, 17:05

Bevor ihr Euch jetzt weiterhin eure Weisheiten um die Ohren haut, lest erst einmal das und dann wird euch vielleicht einiges klarer: Link.

Aber nicht nur drüberhuschen, sondern alles lesen!!!

Hat hier schon mal jemand so etwas wie Gegenwind oder Außentemperatur erwähnt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (6. Juli 2018, 21:42)


Beiträge: 1 507

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

39

Freitag, 6. Juli 2018, 17:10

Hier mal was zur Leistungsmessung.
Erst lesen und zwar den ganzen Artikel und dann könnt ihr euch eure Weisheiten weiter um die Ohren hauen. Und vergesst nicht solche einfachen Dinge wie Gegenwind, Außentemperatur oder Luftdruck.
https://www.auto-motor-und-sport.de/tech…gspruefstaende/

Beiträge: 1 780

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

40

Freitag, 6. Juli 2018, 17:32

Es kommt doch auch wirklich nicht auf 20 PS an, Hauptsache er stinkt und macht krach :grrr:

Zur Zeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

G4mer68

Ähnliche Themen