Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. September 2011, 02:05

Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

Hallo zusammen,
da es mein erster Post ist stelle ich mich erstmal vor.
Ich heiße Arthur ,wohne zurzeit in der nähe von Ulm und studiere dort Technische Informatik. Habe mir vor 3 Monaten einen Hyundai i30 Facelift gekauft und bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Koreaner.

Nun zu meinem Problem.
Ich möchte mir einen Subwoofer in den Kofferaum schnallen um den Bass etwas zu unterstützen. Da ich totaler Neuling in sachen Hifi bin haben mir die Tutorials hier im Forum wirklich sehr geholfen. Weiter so :super:

Das Strom- und Massekabel habe ich erfolgreich verlegen können. Was mir noch fehlt ist ein Remotesignal und die Lautsprecherleitungen. Das Remotesignal kann man ja vom Radio abzweigen, ist es auch möglich den Zigarettenanzünder als Remotesignal zu benutzen? Der Zigarettenanzünder heizt nämlich erst wenn der Schlüssel gedreht wurde.

Zu den Lautsprecherleitungen, ich möchte das Signal von einer der beiden hinteren Lautsprechern benutzen. Jedoch weiß ich nicht wie ich das am geschicktesten machen soll. Ich habe die Abdeckung der B-Säule gelöst und folgenden Stecker gefunden


Weiß jemand welche Leitungen nun für die Lautsprecher gedacht sind ? Es soll sich ja um ein rotes und ein blaues Kabel handeln, nur leider sind da mehrere =) Über Tipps wäre ich sehr dankbar denn einen Ausbau der ganzen Türverkleidung würde ich mir gerne ersparen :)

Zum Schluss noch ein paar Probleme die mir wärend des Stromkabel verlegen aufgefallen sind und wie ich sie gelöst habe ( I30 Facelift ).

Der Scheinwerfer muss definitiv nicht ausgebaut werden. Das vordere Rad auf der Fahrerseite aber schon. Die Radkastenabdeckung lässt sich leider aufgrund der Seitenschweller der Facelift-Version nicht mehr so einfach öffnen. Ich habe einfach die komplette Radkastenbdeckung abgeschraubt und ausgehakt ( Die Seite mit den Seitenschwellern sitzt einfach bomben fest, deshalb die andere Seite lösen) so das ein großer Spalt entstanden ist und die Gummimanschette gut zu erreichen war. Um das Kabel möglichst "unsichtbar" zu verlegen habe ich es links hinter die Abdeckung im Fußraum( da wo der Hebel für das öffnen der Motorhaube dran ist ) eingeführt und mit etwas Fummelei kommt das Kabel direkt unter der Einstiegsleiste raus.

Um nun das Kabel bequem von der vorderen Einstiegsleiste zur hinteren zu verlegen habe ich die Abdeckung der B-Säule abgebaut ( erst die Einstiegsleisten abbauen, Gummies etwas abziehen und dann mit etwas Kraft dran ziehen )
Hier die Befestigungspunkte :


Und so sieht es dann drunter aus :


Von hier aus konnte ich das Kabel bequem unter dem Teppich zum Kofferraum verlegen


Als Massepunkt habe ich eines der Kindersitzbefestigungen benutzt ( die kann man doch nehmen oder ? )

Ich hoffe ich konnte ein paar Neulingen, wie ich es einer bin( war :D ), eine bessere Übersicht verschaffen. Falls ihr noch ein paar Tipps für mich hättet wie und wo ich die Endstufe am besten platzieren könnte und wie ich den Subwoofer selber am besten Sicher befestigen kann.

MFG Cr3st


Far_Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. September 2011, 12:00

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

Hi Cr3est,

willkommen :) und :super: fürs erste Post.

Sieht nach einer guten arbeit aus! Mit den Kabeln der B-Säule kann ich aber leider nicht helfen.

Zitat

Original von Cr3st
Das Remotesignal kann man ja vom Radio abzweigen, ist es auch möglich den Zigarettenanzünder als Remotesignal zu benutzen? Der Zigarettenanzünder heizt nämlich erst wenn der Schlüssel gedreht wurde.

Hab ich nicht geprüft, aber wenn der Anzünder über Zündung läuft, dann spricht da ja eigentlich nix dagegen. Oder die Remoteleitung mit einem Schalter versehen. Habe beides, Remote vom Radio und Schalter (wenn die Ohren mal ne Pause brauchen ;)

Zitat

Original von Cr3st
Der Scheinwerfer muss definitiv nicht ausgebaut werden. Das vordere Rad auf der Fahrerseite aber schon.


Dem muss ich so leider widersprechen, da ich es andersherum gemacht habe :P
Scheinwerfer hat nur 3 Schrauben, das Rad 5 *lach also nur den Scheinwerfer ausgebaut, die Radhausverkleidung bekommt man trotzdem lose/ab -mal links mal nach rechts einlenken-.

Für die Endstufe schau mal hier, oder hier.

Wie groß, oder unhandlich ist der Woofer denn?
Je nachdem mit nem Spanngurt o.ä. an eine der KiSi-Befestigungen?

Gruß
Micha

3

Samstag, 3. September 2011, 15:54

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

Danke für die Antwort.
Wie groß ist denn der Aufwand hinten an die Leitungen des Radios zu kommen? Hab hier im Board schon eine Anleitung gesehen wie man die Blende entfernen kann und auch die Pinbelegungen der Stecker sind mir bekannt. Muss ich dazu einfach das richtige Kabel vor dem Stecker abschneiden und dann mein eigenes kabel dort parallel dran löte? Gibt es etwas zu beachten wenn ich dort meine Leitung( Lautsprechersignal ) parallel zu einem hinteren Lautsprecher verbinde? ( Leistungsverlust oder sowas? ). Es ist warscheinlich selbstverständlich aber wie dick sollte das Remotekabel den sein? =)

MFG Cr3st

Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. September 2011, 16:59

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

moin ,am einfachsten ist es das kabel an der verbindung zur tür abzugreifen(parallel),da hast du ein bild von gemacht.
es giebt einige hight-low adapter die ein remote-signal erzeugen.(so fällt das remotekabel zum radio weg)
da das kabel 'nur' ein signal sendet,ist der querschnitt fast egal hauptsache es leitet!
du kannst da einen klingeldraht verwenden.
da du fast keine leistung durch den adapter verbrauchst hällt sich der verlust am hinteren lautsprecher in grenzen.

mfg
Matze

5

Samstag, 3. September 2011, 17:48

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

Zitat

Original von Klausie
moin ,am einfachsten ist es das kabel an der verbindung zur tür abzugreifen(parallel),da hast du ein bild von gemacht.

Ja habe ich mir auch gedacht nur die Pinbelegung des Steckers fehlt mir. Naja es soll ein verdrilltes rot-blaues kabel sein, dann werd ich mal etwas Bomben entschärfen spielen und hoffen das ich das richtige Kabel erwische :D
Danke für die Hilfe

MFG Cr3st

Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. September 2011, 18:08

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

fals die kabelnfarben duchlaufen-es ist wirklich ein witz die türverkleidung abzubauen. drei schrauben bischen abreißen(unten nur geklipst)und verkleidung nach oben abziehen.

mfg
matze

Far_Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. September 2011, 21:19

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

Hi Cr3st,

der Aufwand ist, wie beschrieben ;)
Blende weg, Radio raus, dran kannste. Über die hier Forum kursierende Steckerbelegung kannst du die Belegung ablesen.
Somit wäre kein experimentierendes Schnippeln an den Leitungen an der B-Säule nötig.

Die Dicke der Remoteverbindung ist egal. Da nur geringer Strom fliesst, würde ich aber eher zu einem dünnerem Kabel greifen.

8

Samstag, 3. September 2011, 23:49

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

So ich hab die Lautsprecherkabel gefunden :freu:
Einfach alle Kabel durchschneiden bis zwei übrig bleiben und die Musik nochimmer spielt :D Voila die Lautsprecherkabel. Ne Spaß bei Seite. Den Stecker an der Rechten B-Säule und seine Kabel habe ich mir mal genauer angeschaut. Ich habe das schwarze Isolierband das die Kabel zusammenhält etwas aufgewickelt um zu erkennen ob ein rotes- und ein blaues Kabel irgendwie miteinander verdrillt wurden. Siehe da ja so einen Strang gibt es. Außerdem haben die Kabel verschiedene Durchmesser womit man die gleichfarbigen Kabel auseinander halte kann. ( Die Lautsprecherkabel haben beide verständlicherweise den selben Durchmesser )

An der rechten B-Säule sind es die untersten Kabel da bin ich mir 100% sicher. Wenn ich jetz mein Bild von oben betrachte ( Stecker von linker B-Säule ) so scheinen es mir die obersten Kabel zu sein. Die haben warscheinlich keinen spiegelverkehrten Stecker entwickelt sondern einfach den gleichen umgedreht =)

Jetzt fehlt nur noch das Remotekabel dann kann ich endlich zum Händler ein paar Subwoofer probehören :grrr:

Habe jetzt Strom- und Lautsprecherkabel getrennt verlegt ( Strom links, LS rechts ) um Störsignale zu vermeiden oder wird das eher überbewertet?
Nochmals vielen Dank für die Unterstützung

MFG Cr3st

blezer

Anfänger

Beiträge: 20

Beruf: Schüler

Auto: i30 - Edition Plus 1.4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. September 2011, 10:59

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

ich habe das selbe Projekt gestern gemacht, nur halt einwenig anders.

Kabel von den Lautsprechern & Remote sofort am Radio entnommen (selbst löten auf eigene gefahr!!!), Kabel alle nach hinten gezogen.

Und jetzt kommts KEIN HIGH-LOW Adapter verwendet.
Ich habe bei meinem Verstärker einfach einen Hi-Eingang, da sofort rein und dann ran an den Sub.

Sub'-Gehäuse selbst gebaut, Sub' eingesetzt und tada es knallt :)

Far_Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. September 2011, 22:40

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

Zitat

Original von blezer
Sub' eingesetzt und tada es knallt :)


Wenn der Sub knallt, dann war was falsch... :dudu:
Bei mir bummst der :grrr:

djsunair

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: NRW

Auto: I30 FDH Sport Facelift

Vorname: Tobi

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. Oktober 2011, 13:12

RE: Lautsprecherkabel (Hinten) für Endstufe

Hyundai war so freundlich ein Remot kabel nach hinten zu ziehen.
An dem Antennenfuß der Serienantenne ist das gesuchte kabel (farbe Blau) aufzufinden. Dies kann man mit einem Draht durch die C-Säule nach unten ziehen.
Aber gegen misbrauch des zigis sagt auch keiner was, mucke is ja eh immer an, nur wenn mal die endstufe auf der Autobahn anfängt zu qualmen ist es doch einfacher das Radio statt die zündung auszumachen.
@Arthur: Sind beide seiten Rot/Blau ?

Ähnliche Themen