Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Juli 2011, 20:48

Digitalradio DAB+ für den i30

Zum 01. August 2011 wird in Deutschland das Digitalradio (DAB+) aufgeschaltet. In Ländern wie Großbritannien und Australien befindet sich die Technik bereits seit Jahren im Regelbetrieb.

Gerne würden wir ein Empfangsgerät in unseren i30 einbauen um in Zukunft DAB+-Signale genießen zu können.

Leider bietet Hyundai für den i30 scheinbar bisher kein Gerät für den deutschen Markt an.

Kennt ihr Bezugsquellen (außer E-Bay), gerne auch aus dem Ausland, wo ein für den i30 passendes DAB+-Radio erworben werden kann? Da die Technik in einigen Ländern bereits im Regelbetrieb ist, müsste es zumindest für diese Länder solche Geräte geben.

Ein externes Gerät wollen wir nicht, da dies der Optik schadet.

Im Voraus vielen Dank.


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juli 2011, 21:47

RE: Digitalradio DAB+ für den i30

Ein komplett neues Radio?
http://www.autoradio.eu/product_info.php?products_id=671
Oder einfach mal nach 'autoradio dab' bei Google suchen!

realmaster

unregistriert

3

Freitag, 29. Juli 2011, 19:23

RE: Digitalradio DAB+ für den i30

Zitat

Original von gutgutgut
Gerne würden wir ein Empfangsgerät in unseren i30 einbauen um in Zukunft DAB+-Signale genießen zu können.


Diejenigen die damals auf DAB umgestellt haben, dachten wahrscheinlich auch sie hätten in die Zukunft investiert. Jetzt ist DAB (bis auf Ausnahmen) nicht mit DAB+ kompatibel und die Geräte sind für den Müll. Ich würde da, obwohl selbst sehr Technik interessiert, noch abwarten.

Hille

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: (Süd) Pfalz / Weinstrasse

Auto: i30 CRDi 90PS Fifa WM 2011

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. September 2011, 14:32

RE: Digitalradio DAB+ für den i30

Das Digitaradio hört sich ja im ersten Moment schön an.
Aber wie sieht es in der Praxis aus???

Welche Sender werden ausgestrahlt und wie zukunftssicher ist es (Siehe DAB)

Was mich noch Stören würde ist das aussehen des Radios.
Das Originalradio fügt sich gut in das Gesamtbild ein, ein Nachrüstradio würde diesen Eindruck zerstören.

Ich bin mit dem Originalradio zufrieden und warte erst mal weiterhin ab wie sich das ganze so entwickelt.
Erst wenn das Analoge Radioprogramm abgeschaltet werden soll (wie beim Satellitenfernsehen) mache ich mir Gedanken.

Gruß
Hille

dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. September 2011, 15:12

RE: Digitalradio DAB+ für den i30

Hi,

und da gehen noch einige Jahre ins Land gehen.
Deswegen mach ich mir auch noch lange keine Sorgen,bis sich das durchgesetzt hat,haben wir unsere Autos vielleicht schon nicht mehr :flöt:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. September 2011, 15:17

Derzeitige Senderliste mit Übersichtskarte zur Empfangbarkeit: LINK.

Ist ja alles noch im Aufbau, mal die nächsten 5 Jahre abwarten, bis die öffentlich/rechtlichen und privaten Sender mit auf den Zug aufgesprungen sind...

roxin09

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: BM

Auto: i30 Style

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. September 2011, 22:02

Hallo zusammen,

wir haben im Focus das orig. DAB Radio und sind entäuscht.

Klang ist wie MP3 mit 128 Kb gesampelt, also sehr blechern.
Dazu sehr lückenhafter Empfang. Da Digital gibt es ja kein Rauschen, also entweder Sender ist da oder ist weg. Vor allem in Städten ist die Abschattung schon enorm durch Häuser. Mittlerweile höhren wir nur noch FM.
Dazu kommt noch die tolle Senderlandschaft hier in NRW. Da gibts nur 2 hörbare Sender.

Gruß
Roxin

Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. September 2011, 22:09

ok, die frage ist ob die antenne des i30 den empfangsbereich des digitalen radios abdeckt?
oder ob ein wechsel in betracht gezogen werden müßte.

mfg
Matze

Hille

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: (Süd) Pfalz / Weinstrasse

Auto: i30 CRDi 90PS Fifa WM 2011

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. September 2011, 16:13

RE: Digitalradio DAB+ für den i30

Zitat

Original von dk1
Hi,

und da gehen noch einige Jahre ins Land gehen.
Deswegen mach ich mir auch noch lange keine Sorgen,bis sich das durchgesetzt hat,haben wir unsere Autos vielleicht schon nicht mehr :flöt:


So sehe ich das auch.
Die Flächenabdeckung ist doch noch sehr dürftig.
Die angebotene Senderauswahl eher mau.

Ich werde warten bis das ganze besser ausgebaut ist und sich abzeichnet wie Zukunftsicher das ganze ist.
Bis dahin wird der Kauf eines neuen Autos anstehen und die Autohersteller vielleicht entsprechende Originalradios im Programm haben.

mfg
Hille

10

Montag, 28. Mai 2012, 13:19

Antenne DAB+ tauglich

weiß jemand ob die Antenne vom i30 auch DAB+ Sender empfangen kann?
Wenn nicht kann man da irgendwie einfach eine DAB+ fähige draufschrauben oder müsste der Komplette Fuß der Antenne mit gewechselt werden?
Bei Ebay gibt es so Antennen mit Fuß, könnte man das selber machen?

11

Dienstag, 20. November 2012, 07:24

RE: Antenne DAB+ tauglich

Hier hab ich Nachrüstsätze für fast alle hyundais gefunden, evtl hilft das.

12

Freitag, 28. Dezember 2012, 10:55

RE: Antenne DAB+ tauglich

danke für den Tipp, das Teil wird von ACV nach Deutschland importiert. Kostet meistens 270€ gibts aber für 50€ weniger bei Ebay von einem Engländer zu kaufen.
Das Teil nennt sich AutoDAB und soll ganz gut sein.
Ich habs mal bestellt und werde euch berichten!

cewi

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Auto: i30cw 1.4 FDH

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Februar 2013, 10:48

RE: Antenne DAB+ tauglich

Und? Kannst du schon was berichten?
Bin sehr gespannt :-)

Beiträge: 1 048

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:39

DAB+ i30 GDH

:) Ich reaktiviere dieses alte Thema mal. :anbet:
Gibt es eine Nachrüst-Möglichkeit für den aktuellen i30 bei dem das OEM Display weiter genutzt wird?

Acci08

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Auto: Hyundai i30 Style

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:50

Hallo,

immernoch das von dem mittlerweile kaputten Link dort oben.

https://www.red-carparts.de/car-hifi-aut…yundai-76-hy-03


MfG Sven

PS: Vorführungsvideo https://www.youtube.com/watch?v=CoSxqL9qka8

Beiträge: 1 048

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:54

Danke für den Link. Wie schwierig mit der Garantie? ?(

Acci08

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Auto: Hyundai i30 Style

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 26. Januar 2016, 23:58

Hey,

habe deine Frage leider erst heute gesehen.

Was meinst du mit Garantie? Ich würde davon ausgehen, dass es wie bei allen anderen Shops auch läuft. Mal aus deren AGB*s kopiert:

"a) Für Verbraucher gilt:
Für Mängel der bei uns gekauften Neuware übernehmen wir die Mängelhaftung während der gesetzlichen Frist. Bei Gebrauchtwaren ist die Mängelhaftung auf 1 Jahr ab Übergabe der Ware beschränkt. Weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere wegen geleisteter Garantien für die Beschaffenheit des Produkts oder wegen des arglistigen Verschweigens eines Mangels sowie Schadensersatzansprüche und Ansprüche bei Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit und bei grobem Verschulden, bleiben unberührt."

Hast du dir das Modul in der Zwischenzeit gekauft und verbaut?

MfG Sven

Ähnliche Themen