Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wurdelack

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Münster

Beruf: Im Sicherheitsdienst

Auto: Hyundai Sonata 2.0i 16V G

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 12. Januar 2011, 11:34

Oh ja gut dann muss er das teil haben anderseits wenn er sich ein radio mit Verstärckerausgänge kaufen wiel gibt es extra Radioschächte (Adapter) weis nur nicht ob es auch für diesen bau typ geht


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 12. Januar 2011, 13:25

Wenn das ein Doppeldin-Radio ist ab Werk, dann gibt es auch "Adapter-Schächte"!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 052

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 12. Januar 2011, 16:04


manuelle Klima und Klimaautomatik...

Problem sollte erkennbar sein, daher gibt es auch separate Themen zu einer jeweils entsprechenden Konsole. Für Klimaautomatik gibt es eine Konsole, für manuelle (immernoch) nicht.

Gockel

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Schaumburg

Beruf: BST

Auto: i30

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:24

Klar gibt es eine Konsole für Manuelle Klima... ohne fach und viel zu teuer... aber wer es braucht! Radioblende 2DIN Für Manuelle Klimaanlage


oder hier...

http://www.carhifi-store-buende.de/einba…a-anlage?c=2265

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gockel« (12. Januar 2011, 17:29)


Wurdelack

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Münster

Beruf: Im Sicherheitsdienst

Auto: Hyundai Sonata 2.0i 16V G

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 12. Januar 2011, 20:38

Stimmt da haste recht so ungefär war das aber ich denke das es au im Internet was in der richtung geht

Wurdelack

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Münster

Beruf: Im Sicherheitsdienst

Auto: Hyundai Sonata 2.0i 16V G

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 12. Januar 2011, 20:47

Oder man läst dies machen wird aller dings teuer ein Freund von mir der hat das in seinen neuen astra auch selber gemacht.Der hat aber richtig Anuhng davon der baut auch was mit Innenusstatung zu tun hat alles selber sprich Anlagen im koferraum die baut er aus damit alle past.Ich kann ja mal aus jugs denn das bild Zeigen mal sehen was er da zu sagt. ;)

127

Mittwoch, 19. Januar 2011, 13:51

[IMG][URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=2fac86-1295441254.jpg][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/2fac86-1295441254.jpg[/IMG][/URL][/IMG]

Juhu...=)

stevie

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Elektroniker

Auto: i30 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:01

Wie ist hinten am Serienradio eigentlich der USB + Aux Anschluss aus der Mittelarmlehne angeschlossen? USB + Klinke oder Spezialstecker?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 052

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:05

USB geht zunächst auf eine Schnittstelle, von da aus auf einen der Mini-ISO-Stecker. Belegungsplan schwirrt ja hier im Board rum.

131

Freitag, 29. April 2011, 18:20

Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Hallo Leute,

hier einige Tipps und ein kurzer Bericht von mir:

In den letzten Tagen habe ich meinem I30 eine Anlage spendiert, besser gesagt- das Grundgerüst gelegt.

Besonders enttäuscht war ich, dass das Werksradio keine Chinch/ Vorverstärkerausgänge hat! Das wäre echt toll gewesen. Auf der anderen Seite darf man wohl auch nicht zuviel erwarten...

War allerdings kein größeres Thema. Ich habe das Radio komplett zerlegt und dann direkt die Vorverstärkereingänge des der Radiointernen Verstärker abgenommen. Die Garantie dürfte somit flöten sein, was mich auch nicht wirklich belastet.
Die Kabel habe ich durch die Rückwand heraus geführt und jetzt hat mein Radio Chinchausgänge!

Da ich die originalen Lautsprecherkabel weiter nutzen wollte- zu faul um die Verkleidungen aufzumachen...- habe ich mir einen ISO Stecker auf Lautsprecher besorgt und fahre die Lautsprecher nun über eine Endstufe aus dem Kofferraum an. Solange es die Originalen tun, bleiben die drin...

Remote habe ich mit einem „Stromdieb“ am Radio abgenommen.

Der Tipp mit der Schürze im Radkasten ist Gold wert. Das Teil ist zwar nicht so einwandfrei zu demontieren, aber es geht. Irgend wann fiel es zur Hälfte heraus. Das Teil aus dem Seitenschweller zu bekommen ist wohl nicht so einfach...

Das Kabel, in meinem Fall die Kable, kann man durch eine Gummitülle in den Innenraum „fädeln“. Man kommt dann direkt hinter einem Steckerfeld heraus, welches man ausklicksen kann. Ein Feld ist leer und somit passte mein 25mm² und 35mm² einwandfrei durch. So prima habe ich selten ein Stromkabel verlegt. Die beiden Leitungen passen super unter die Seitenleisten etc. Keine Probleme beim durch fädeln. Beim Kofferraum muss man kucken, da es hier etwas kniffelig wird. Es geht aber.

Auf der Beifahrerseite waren die 4x 1,5mm² und 2x Chinch ebenfalls kein Thema. Es ist einiges an Platz im Kanal und unter dem Teppich.

Die Styroporabdeckung im Kofferraum musste bei mir etwas ausgeschnitten werden, da ich in die Reserveradmulde wollte. Ist aber auch kein Ding. Als Masse werde ich die Reserveradschraube nehmen, ich denke das haut ganz gut hin.

Man sieht wirklich nichts von den Kabeln, was echt top ist.

Grüße aus Augsburg

Mac

Defragg

Schüler

Beiträge: 153

Auto: i30 1.4 Style

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

132

Freitag, 29. April 2011, 18:35

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Moin, ja wie... ohne Bilder?! Du weißt, wenn etwas nicht fotografiert wurde, ist es nicht passiert =)

hört sich aber soweit ganz gut an. Das steht ja jedem irgendwann einmal ins Haus, sofern man(n) sich klanglich verbessern möchte.
Obwohl ich die Werks-LS (und Lautstärke) durchaus als "gut hörbar" beurteile. Klanglich gibt es ausser dem schwammigen Bass nichts zu bemängeln. Ich hab die Style Version mit 6 LS...

Und mal im ernst, wozu denn die Stufe hinten? Wenn Du eh die Orig. LS fährst? Oder hast Du dir da ´ne Rolle eingebaut und brauchtest daher den "Saft"? Nur so zu Info :)

Gruss,
Volker

Basti1984

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: NRW

Beruf: Rolladen- und Jolousiebauer

Auto: i30 1.4 edition Plus Bj. 2009

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

133

Samstag, 30. April 2011, 23:35

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Moinsen :)

Also beim besten Willen, aber das wäre mir zu viel aufwand für die original LS, ich habs andersrum gemacht, ich hab neue LS und Türdämmung ersmal über´s original Radio, Endstufe kommt in ein ppar Tagen/Wochen.

Ich hab selbst über´s Radio schon ´n wesentlich besseren Klang und etwas mehr Pegel.

134

Sonntag, 1. Mai 2011, 08:09

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Warum die Stufe hinten? MAl ne andere Frage:
Wo sonst? Ich kann eine 4 Kanal Stufe wohl kaum unter dem Sitz einbauen :P
Klanglich muss ich sagen, dass die originalen Speaker gar keinen Bass haben! Also nicht das, was ich unter Bass verstehe... Von dahern"entlaste" ich die Originalen Speaker durch eine Endstufe wo ich den Tieftonbereich abtrenne.
Daher dieser Aufwand. Vom klanglichen finde ich die Speaker auch ok, deshalb bleiben sie mal im Auto. Mehr Pegel bekomme ich so oder so, weil die Endstufe einfach mehr Dampfhat :D

Zitat

ich hab neue LS und Türdämmung ersmal über´s original Radio, Endstufe kommt in ein ppar Tagen/Wochen.


Dämmung übers Radio? Das ist stark. :sauf:

Hier ist ein Bild vom Anlöten der Drähte an den IC. Vom fertigen Radio habe ich gar keines... X(



Übrigens Rolle...
Da kommt schon ein vernünftiger Bass rein:


Uploaded with ImageShack.us

Uploaded with ImageShack.us

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »macrums« (1. Mai 2011, 08:27)


scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 435

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 1. Mai 2011, 09:07

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Warum haben die Lautsprecher im I 30 keinen Bass?
Ich find die sogar zu "Basslastig". Wenn man dann noch die etwas bessere Ausführung mit Hochtönern hat, ist das sogar noch extremer.
Ich muß ich sogar fast ohne Bass hören, weil sich alle über die Schläge im Magen beschweren.
Ich find die total ausreichend.
Aber das ist ja Geschmackssache.

136

Sonntag, 1. Mai 2011, 11:54

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Also mal ohne Spaß, meine Boxen haben keinen Bass.

Gabs vom Werk aus einen integrierten Woofer welchen ich vielleicht nicht habe? X(

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 435

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 1. Mai 2011, 12:21

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Das kommt mir aber sehr seltsam vor. Das der Klang des i30 zu "bassig" ist, scheint ja bei mir kein Einzelfall zu sein. Dieses Thema wurde auch in anderen Bords schon von vielen i30 Fahrern angesprochen.

Das einzige, was n bissel traurig ist, sind die hinteren Türlautsprecher im Radio-Modus. Da sind die kaum zu vernehmen. Schalte ich auf CD- oder USB-Betrieb, ist der Klang deutlich besser und hinten lauter.
Das ist aber nicht nur beim i30 so. Hatte mal nen ix20 als Leihwagen, bei dem war es genauso.

Was ich bemängeln würde, wär die etwas schwachbrüstige Empfangsqualität des Radioteils. Ich hab im Display (in beiden i30) immer "ST lo" stehen. Deutet ja wohl auf geringe Senderstärke bzw. schlechten Empfang hin.

Kontrolliere doch mal, ob alle LS überhaupt funktionieren.

Defragg

Schüler

Beiträge: 153

Auto: i30 1.4 Style

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 1. Mai 2011, 14:16

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

nee also "ST LO" sollte meines Wissens für "STereo LOcal" stehen, also die Sender dann in der Örtlichen Frequenz... hab ich irgendwo mal her. Aber wie gesagt, nagelt mich da nicht fest :-)

Dann mit der Bass-lastigkeit gebe ich dir recht, meine regel ich auch runter.

Und ich muss sagen das es mir ausreich. Ich kam zwar von einem STILO mit einem schönen Sound-System, aktiv angesteuert und hinten schönen Sub im Seitenteil mit GfK eingebaut.
Komischer Weise vermisse ich das beim i30 gar nicht.

Aber wie ich schon sagte, wenn man mehr haben will, dann halt mit Stufe und so, klar.
Und warum ich fragte wieso Du hinten die Stufe eigebaut hast... es ging nur um die Lautsprecher :-) der Ort ist schon Ok, wo sonst *hihi kopfkratz*

Na, bin ja gespannt was da noch draus wird!

Gruss,
Volker

139

Sonntag, 1. Mai 2011, 20:18

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

Hallo Leute,

es gehen bei meinem Auto alle Lautsprecher. Das ist sicher. Ich habe das nach dem Umbau des Radios getestet.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich noch keine CD in meinem Auto gehört habe :O

Vielleicht noch kurz zur Erläuterung: Ich bau seit vielen Jahren Lautsprecher. Vom Auto bis zur Bühne. Und deshalb beurteile ich den Bass in meinem Auto vielleicht anders, als die Threadschreiber hier gerade.

Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass man aus den originalen Systemen einen Bass heraus bekommt. Habe ich doch schon viele wirklich hochwertige Systeme gehört.

Was mir im Radiobetrieb auffällt ist, dass gerade die Stimmen von Radiosprechern nicht satt rüber kommen. Normal klingen die eher "fett" wenn zu viel Bass da ist. Das kriege ich mit den Einstellungen im Radio nicht hin. Also, dass es fett klingt.
Die klanglichen Eigenschaften "obenrum" sin echt ok. Das will ich eben weiter nutzen.

Ich möchte gleich eines vorweg sagen: Bass heißt in dem Fall nicht Boom Boom. Auch wenn der Woofer oben das natürlich vermuten lässt :bang:

Defragg

Schüler

Beiträge: 153

Auto: i30 1.4 Style

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

140

Montag, 2. Mai 2011, 15:26

RE: Radio Vorverstärkerausgang Chinch Batteriekabel

und gerade das ist komisch, meine bzw. die Stimmen der Moderatoren klingen sehr satt und klar.
Ob die LS-Konifguration sich SO unterscheidet? Glaube kaum... also ich meine den i30 Style und "normal"...
Meines Wissens sind da nur die HTs noch mit verbaut und fertig. Oder sind es komplett andere LS vorne?
Hinten sind´s ja eh Breitbandige, aber vorne in der Tür hab ich noch nicht nachgesehen.
*kopfkratz*

Gruss