Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ckm

Meister

  • »ckm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juli 2011, 20:56

Nebelscheinwerfer nachrüsten

Hallo i30 Fahrer,
ich habe es getan und mir die Nebellampen von Carparts-Online nachgerüstet. Eigentlich habe ich nie welche gebraucht aber die Front sieht mit halt besser aus, und wenn mir im Winter wieder mal beide Ablendlichtlampen auf einmal durchbrennen brauche ich nicht zu warten bis es hell ist.
Zum Einbau:
Die Teile und ihre Kosten
Nebelscheinwerfer 63,50€, 2x H27W/1 Glühlampen 15€ (gibts in der Bucht noch günstiger wollte aber nicht warten)
1x KFZ Relais Schließer 5,20€
1x Schalter beleuchtet 2,60€
1x Sicherungshalter mit Sicherung
Kabel 1,5 oder 2,5mm² und Kabelbinder, Preis keine Ahnung hatte ich da
Diverse Flachstecker für Schalter, Relais, und Lampen hatte ich auch da

Der Einbau:
Zuerst habe ich die Plastikeinsätze rausgeschraubt und die Nebellampen eingeschraubt.
Dann habe ich da mein Auto kein ESP hat den Blindstopfen (Stelle an der der ESP off Schalter ist) entfernt, und in diesen Stopfen (Plastikkappe)habe ich den 3 poligen beleuchteten Schalter eingearbeitet. Dann gleich ein Kabel an Masse und 2 in den Motorraum gezogen, dann Schalter rein und drinnen war ich fertig.
Nun habe ich Flachstecker an die Glühlampen gemacht, da ich keine originalen Stecker für den Sockel PGJ 13 gefunden habe. Um Schutz vor Feuchtigkeit zu haben habe ich je ein abgeschnittenen Finger eines Gummihandschuhs über den Sockel gezogen und am Sockel und am Kabel mit Kabelbindern gesichert, am Kabel zusätzlich mit Isolierband. Dann Glühlampen rein und schon mal Masse anschließen, die Pluskabel habe ich in Richtung Batterie (Sicherungskasten) gelegt.
Dann habe ich am rechten Scheinwerfer das rosa Kabel vom Standlicht angezapft und auch zur Bat verlegt.
Nun hatte ich alle Kabel neben der Bat zu liegen. am Sicherungskasten ist vorn eine Schraube, welche den Kasten am Kotflügel hält,, dort habe ich zusätzlich einen Winkel befestigt an dem ich das Relais befestigt habe. Nun habe ich die Plusleitung des Schalters mit dem Standlicht verbunden, dann die geschaltete Leitung vom Schalter an Klemme 86 vom Relais.
An Klemme 87 werden beide Nebelscheinwerfer angeschlossen. Klemme 85 muss an Masse und Klemme 30 ist Dauerplus von der Bat. Hier muss der Sicherunghalter mit Sicherung dazwischen.
Wen das alles geschaft ist sollte es gehen.
Werde bei Gelegenheit noch ein paar Fotos einstellen.
Grüße Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ckm« (1. Juli 2011, 21:00)



sprinter777

sprinter777

Beiträge: 3

Wohnort: Kahla

Beruf: Speditionskaufmann

Auto: I 30 Fifa WM edition

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 21:25

RE: Nebelscheinwerfer nachrüsten

Hallo Steffan

Habe genau das gleiche vor wie du es getan hast. Habe bloß keinen passenden Schalter gefunden. Kannst du mir einige Details von Neblern, Schalter, Relais etc. zukommen lassen, wo du sie gekauft hast und wie sie aussehen, Bilder etc. Kannst du mir die Einbauanleitung auch noch mal schreiben. Möchte es selber versuchen. Habe das noch nie gemacht. Die Einbauanleitung finde ich spitze.

juergen.seiferth@alice.de Währe dir sehr dankbar.

Jürgen

http://www.hyundaiboard.de/images/set1/thumbsup.gif

ckm

Meister

  • »ckm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Dezember 2011, 19:38

RE: Nebelscheinwerfer nachrüsten

So mal ein paar Bilder von der Nachrüstung
Die Kabel im Motorraum habe ich etwas länger gelassen.
Der Halter für das Relais ist ein Rollohalter.
Beschreibung steht ja oben.
Grüße Stefan
»ckm« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0653.jpg
  • DSCF0657.jpg
  • DSCF0658.jpg
  • DSCF0659.jpg

realmaster

unregistriert

4

Dienstag, 6. Dezember 2011, 21:49

RE: Nebelscheinwerfer nachrüsten

Zitat

Original von ckm
...Der Halter für das Relais ist ein Rollohalter.

Schöne Fotos und ein seeehr langer Bolzen. ;)

Chris_i30

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Witten

Beruf: Landschaftsgärtner

Auto: HY I40 CW CRDI

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Dezember 2011, 22:16

RE: Nebelscheinwerfer nachrüsten

coole sache, ich frag mich nur warum du kein esp hast? meiner hat es ud ich hab die classic variante.

außerdem müsste eigentlich irgentwo ein kabel für die nsw liegen die kabelbäume unterscheiden sich eigentlich nicht oder lieg ich da falsch? zumindest war es bei ford und opel so das selbst wenn keine nsw serienmäßig verbaut waren trotzallem kabel liegen/versteckt sind

ckm

Meister

  • »ckm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 07:26

RE: Nebelscheinwerfer nachrüsten

@realmaster
Ja der Bolzen war so lang wollte ihn nicht abschneiden, um im Fall der Fälle vieleicht noch was anderes befestigen zu können. Ist so eine Marotte von mir, deshalb habe ich auch noch einiges an Kabelreserven dran gelassen sollte ich noch mal was umlegen wollen.
@Chris_i30
ESP hat meiner nicht da EU-Import, Kabel liegen da nicht.
Wenn original Nebler verbaut sind sitzt im Sicherungskasten ein Relais und du hast einen anderen Lenkstockschalter.
Grüße Stefan

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 427

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Dezember 2011, 11:31

RE: Nebelscheinwerfer nachrüsten

Die Kabel liegen auch beim "deutschen" nicht. Leider.
Hab mir den Original-Nachrüstsatz von Hyundai einbauen lassen (war beim Einbau dabei) und hab selbst gesehen, daß da nix irgendwo blind verlegt war.

Traurig ist, daß der Schalter nicht mal beleuchtet ist und der Verkleidung, in der er verbaut werden soll, nicht formal angepasst ist. das war beim X-3 wesentlich besser.

Ein neuer Lenkstockschalter ist mir aber mit 247€ zu teuer gewesen.

Chris_i30

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Witten

Beruf: Landschaftsgärtner

Auto: HY I40 CW CRDI

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:10

RE: Nebelscheinwerfer nachrüsten

gut hätte sein können das die kabel liegen aber wurscht nebeler kommen bei mir eh nicht dran wenn bau ich mir tagfahrlicht ein

Ähnliche Themen