Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. April 2011, 20:24

Kann man das Fensterhebermodul austauschen?

Mein I30 CW Style hat leider nur für die Fahrerseite eine "one touch" Automatik aber auch nur runter. Zum Rauffahren muss man den Schalter festhalten. Gibt es eine Möglichkeit das zu Ändern?? Kann nichts im Archiv finden :rolleyes:


chefe

Master of desaster

Beiträge: 391

Wohnort: Köln

Auto: i30cw crdi 90PS Style

Vorname: Robert

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. April 2011, 23:55

RE: Kann man das Fensterhebermodul austauschen?

Hallo Martina,

wie bei mir.

Suche mal nach "Window Relay Kit" oder schaue hier vorbei.

Gruß

Robert

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. April 2011, 11:13

RE: Kann man das Fensterhebermodul austauschen?

allerdings ist DAS hier vom i30
chefe's link führt zum elantra (und solang da nicht elantra touring dran steht, ist es wohl nicht identisch)

djsunair

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: NRW

Auto: I30 FDH Sport Facelift

Vorname: Tobi

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. April 2011, 11:55

RE: Kann man das Fensterhebermodul austauschen?

Würde ich nicht einbauen wollen ohne ein schlechtes gewissen den Antrieben gegenüber. Original gibt es diese Steuerung, habe mal bei ebay das Bedienfeld mit 4x auto Funktion gesehen. Dies wird jedoch mit Endschaltern abgefragt. Die hier erwähnte "blackbox" weiß das nicht und steuert die per zeit an. Sollte die zeit zu lang sein oder sich ein oder mehrere Fenster in einer anderen Stellung befinden laufen die Motore heiß... Ich denk das ist es nicht wert.

Schirmer_i30

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Offenburg

Auto: i30 1,4 edition plus

Vorname: Jérôme

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Mai 2011, 23:32

Fensterschließmodul i30

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und benötige eure Hilfe :)
ich habe mir ein Fensterschließmodul gekauft das ich über die Serienmäßige FB bedienen möchte! jetzt habe ich folgende frage wie schließ ich dieses teil an :)
es handelt sich um 2 elektrische Fenster (vorne)
Bitte helft mir :)

anbei Plan des Modul´s

Danke schonmal im vorraus
»Schirmer_i30« hat folgende Bilder angehängt:
  • elek. plan modul.jpg
  • CCF20052011_00001.jpg

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Mai 2011, 08:02

RE: Fensterschließmodul i30

Es gehört schon ein bißchen Erfahrung im "Schrauben" dazu, so etwas einzubauen. Alternativ Wissen um Elektrik/Elektronik (Umgang mit Voltmeter etc.) Leider deutet deine sehr allg. formulierte Frage eher auf das Gegenteil hin, wobei ich mich gern eines Besseren belehren lasse :)

Der Schaltplan und die Einbauanleitung (URL steht auch auf dem Zettel) zeigen deutlich, welches Kabel mit welchem Kontakt zu verbinden ist - wobei es belanglos sein sollte (Sicherheit gibt da aber nur der Hersteller), ob die Ausgänge für die hinteren Fenster belegt sind oder wie in deinem Fall nicht.

Vllt ist es für dich besser, Punkt 1 der Einbauhinweise in Betracht zu ziehen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bachus« (21. Mai 2011, 08:07)


Cici

Schüler

Beiträge: 148

Wohnort: Pfaffstätten/Österreich

Auto: i30cw 1,6crdi (FDH)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. Juni 2011, 07:50

Nachrüsten Fensterheber-Automatik

Hallo Forum-Kollegen,

ich habe bei meinem i30cw leider keine Fensterheber-Automatik und das stört mich manchmal.
Jetzt hab ich überlegt, ob ich die Automatik nachrüste. :denk:

Weis jemand von Euch ob das überhaupt möglich ist?
Wenn Ja, was brauche ich dazu? und gibt´s ne Einbauanleitung?

Danke für Eure Hilfe. :super:
lg. Cici

5i1v3rStorm

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: LDK

Auto: i30

Vorname: Simon

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. Juni 2011, 11:50

RE: Nachrüsten Fensterheber-Automatik

Damit habe ich mich auch einmal ein wenig beschäftigt.

Dabei haben meine Recherchen ergeben, dass es die Automatik nur beim Öffnen der Fenster gibt - es sei denn, der Fensterheber ist mit einem Kraftbegrenzer ausgestattet. Dies soll verhindern, dass jemand den Kopf aus dem Fenster steckt und den Automatikknopf betätigt. :dudu:

Module, die eine Automatikfunktion nachrüsten habe ich auch keine gefunden - lediglich das "Fenster schließen bei ZV-Zu" findet man wie Sand am Meer.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Juni 2011, 12:37

Ich bin ja immernoch der festen Meinung, dass man nur die Schaltereinheit austauschen muss. Als Kraftbegrenzer fungiert die enthaltene Elektronik, die einfach bei zunehmendem Strom abschaltet und ggf umpolt.

KamiKatze

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Nürnberg

Auto: Tib

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Juni 2011, 14:33

RE: Nachrüsten Fensterheber-Automatik

Zitat

Original von 5i1v3rStorm
Module, die eine Automatikfunktion nachrüsten habe ich auch keine gefunden - lediglich das "Fenster schließen bei ZV-Zu" findet man wie Sand am Meer.


Die Module gibts von igbooster in Korea. Evtl mal fragen ob die nach Deutschland versenden.

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Juni 2011, 21:09

RE: Nachrüsten Fensterheber-Automatik

Hallo zusammen,

ich habe mich deswegen mit Hyundai Deutschland in Verbindung gesetzt, vor kurzem habe ich eine Antwort bekommen. Nur der alte Premium hatte ja das und laut Hyundai ist eine Nachrüstung nicht möglich bei den anderen Modellen! Selbst meine Werkstatt hat mir das auch so bestättigt. Mir ging es hauptsächlich um den Einklemmschutz vom Premium!

MFG Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RhinoF4F« (22. Juni 2011, 21:10)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Juni 2011, 07:54

Es gibt die Schaltereinheit als "Safety window" und "Power window". Da bisher niemand probiert hat (auch bei Hyundai D nicht), die eine gegen die andere Variante auszutauschen, glaube ich immernoch an eine Kompatibilität!

EXELBONSAI

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Wohnort: 12101

Auto: I30 1.4 Comfort Blue+PDC

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Juni 2011, 08:31

hm....

blöd zwischen gefragt hab meinen I30 noch nicht.
wird die Scheibe hochgefahren egal ob etwas dazwischen kommt ? :denk:
Also kann man von Taschendieben den Arm schön einklemmen ???? :super:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Juni 2011, 08:49

Ein Taschendieb, der durchs offene Fenster greift, wird seinen Arm auch schneller wieder draußen haben, als du den Schalter überhaupt gefunden hast...

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Juni 2011, 10:05

Zitat

Original von Ceed
Es gibt die Schaltereinheit als "Safety window" und "Power window". Da bisher niemand probiert hat (auch bei Hyundai D nicht), die eine gegen die andere Variante auszutauschen, glaube ich immernoch an eine Kompatibilität!



Du weißt icht zufällig Teile-Nr und Preis?

MFG Michael

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Juni 2011, 10:40

Die fangen alle mit 935702L... an, gibt dann noch diverse Spezifikationen (Linkslenker/Rechtslenker, Farbe, nur vorn oder alle, etc...) - Preise habe ich keine.

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. Juni 2011, 11:12

Also müßte man zuerst heraus finden welche Nummer zu welchem i30 passt? Wenn der Spaß nicht zu teuer kommt würde ich das schon gerne ausprobieren :D. Also dann hätte ich Automatik auch für Fenster hoch plus den Einklemmschutz, richtig?

MFG Michael

Cici

Schüler

Beiträge: 148

Wohnort: Pfaffstätten/Österreich

Auto: i30cw 1,6crdi (FDH)

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:13

Ich bin auch der Meinung, dass es sich nachrüsten lässt.

Habt Ihr schon mal den Fensterheberschalter bei geschlossenem Fenster ein paar Sekunden nach oben gezogen?
Da schaltet dann ein Relais und das Fenster ist für kurze Zeit blockiert.
Darum glaube ich, dass das Relais zum Umprogramieren geht und man eventuell nur den Schalter tauschen muss. Denn der Schalter braucht ja diese "Zwischenposition". Halb hoch ziehen - keine Auto, ganz hoch ziehen - Auto. Das hat der normale Schalter ja nicht.

Andere Hyundai´s haben auch eine Fensterautomatik. Der ix35 meines Dad´s hat es z.B.
Also warum sollte es dann nicht beim i30 zum nachrüsten gehen?

chefe

Master of desaster

Beiträge: 391

Wohnort: Köln

Auto: i30cw crdi 90PS Style

Vorname: Robert

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Juni 2011, 21:26

Hallo Cici,

das hat gar nichts mit anderen Hyundai-Modellen zu tun.

Gerade bei euch in Österreich gibt es die Comfort-Variante, die laut Aufzählung der Ausstattung in der Preisliste automatische Fensterheber auf allen Plätzen für auf und ab haben.

EXELBONSAI

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Wohnort: 12101

Auto: I30 1.4 Comfort Blue+PDC

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Juni 2011, 21:42

Zitat

Ein Taschendieb, der durchs offene Fenster greift, wird seinen Arm auch schneller wieder draußen haben, als du den Schalter überhaupt gefunden hast...

Spaßbremse.... :unentschlossen:

nein im Ernst...
Gibts echt keinen Einklemmschutz?

Ähnliche Themen