Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flint

Schüler

  • »flint« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: berlin

Auto: i30

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Juni 2011, 17:52

Hintere Türverkleidung abbauen

Hi Leutz !
kann mir jemand einen tipp geben wie ich die hintere tütverkleidung ab bekomme. es hängt eigentlich nur noch an der fensterkurbel - aber ich schnalle es nicht wie ich die abbekomme ??? ansonsten ist die verkleidung schon abgeklickt ! :rolleyes:

mfg flint

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flint« (11. Juni 2011, 18:44)



2

Samstag, 11. Juni 2011, 18:57

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

für den i30 kann ich Dir das nicht genau sagen.
Aber ich habe eine Anleitung für den Kia Ceed gefunden. Da der i30 und der Ceed in vielen Teilen baugleich sind, könnte es sein, das diese Anleitung auch auf den i30 zutrifft.

http://ceedonline.info/en/articles/ArticleShow.aspx?id=59

Es wäre nett, wenn du später mal posten könntest, ob die Anleitung hilfreich war.

Übrigens: unter dem o.g. Link gibt es einige interessant DIY Anleitungen für den Kia Ceed.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »christian05« (11. Juni 2011, 19:07)


flint

Schüler

  • »flint« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: berlin

Auto: i30

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Juni 2011, 19:21

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

hi christian !
tja ist wohl definitiv das selbe ! habe es probiert aber wie die ds abbekommen haben ohne beschädigung ist mir ein rätsel ??? habe schon mit etwas stärkeren druck versucht diese feder zu lösen - aber klappt nicht ! will nun auch nicht irgendein plasteteil verunstalten !!
malsehen ob noch jemand was hat !
vielen dank an dich !!!
mfg flint

Bürger

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Sachsen

Auto: i30 1,4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Juni 2011, 20:08

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

da die Kurbel solche Einbuchtungen hat,würde ich mit einem kleinen Haken versuchen,die Spange hinten zu fassen ,wenn denn der Spalt groß genug ist ..

oder von der Kurbelarmseite das Ende von der Spange weg zu drücken.ein Blech mit Kerbe dran,dürfte dazwischen gehen

flint

Schüler

  • »flint« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: berlin

Auto: i30

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juni 2011, 20:13

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

hi bürger !
spange raus drücken hatte ich versucht aber wollte nicht so !!werde mir morgen mal was basteln und werde es so versuchen wie du sagtest (die spange rausziehen)
juti für heute ist erstmal feierabend !!
vielen dankn an euch !!
mfg flint

Far_Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Juni 2011, 21:32

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

Die Feder ist relativ egal.
Mach die Türe auf, setz dich auf die Bank, Füße draußen lassen.
Die Kurbel so positionieren, dass sie nach unten zeigt. Wie einen Hebel in die Hand nehmen und mit dem Daumen oben gegen halten. Mit langsamen vorsichtigem Ziehen kommt die Kurbel runter.
So gings bei mir, ohne Schaden/Kratzer an keinem Plastikteil.

Wenn gewünscht, kann ichs mal probieren als Video zu machen.....

flint

Schüler

  • »flint« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: berlin

Auto: i30

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Juni 2011, 10:16

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

hi far_rider !
habs mal so probiert - aber leider passiert nichts ! sitzt verdammt fest das teil !wenn du das mit dem video hinbekommst wäre seeehhhhhr hilfreich !
werde mir letzt mal was basteln und herrauszieh methode versuchen !
mfg flint

flint

Schüler

  • »flint« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: berlin

Auto: i30

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Juni 2011, 10:28

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

Soooo !!
habe es nun geschafft die feder mit einen schraubenzieher so zu verschieben das die kurbel abging !ich werde mal ein foto von der ansicht machen - eventuell hilft es jemand an anderer stell weiter !!
danke an euch !!!
mfg flint

[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

[/URL][/IMG]

na bitte hat ja geklappt !!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flint« (12. Juni 2011, 10:46)


Maddin_73

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Münster

Auto: i30 1,4 Classic

Vorname: Maddin

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:07

RE: Hintere Türverkleidung abbauen

Hallo,
is eigentlich ganz einfach. Um die Klammer der Fensterkurbel abzubekommen nimmste einfach nen Schnürsenkel, wickelst den einmal "um die Feder" (also zwischen Türverkleidung und Fensterkurbel) und ziehst mit n bisken Gefühl mal vor und zurück. Dann springt die Feder raus und fertig isses.
Viel erfolg dabei!!

upis

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Düren

Auto: i20 1,2 2012/ i10 Classic 2015/ Vectra V6 `96

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. März 2014, 17:13

Hallo zusammen,

falls irgend wer auf dieses Thema stösst...
Hatte gleiches Problem (beim i20) und mir fast die Zähne ausgebissen :-)

Irgendwann kam die zündende Idee!
Zwei kleine Imbusschlüssel (z.B. 2,5 und 3mm) sind sehr hilfreich :-)
Fensterkurbel nach hinten oben drehen (da iss am meisten Platz), Verkleidung mit beiden Handrücken zurückdrücken, beide Imbusschlüssel mit Daumen und Zeigefinger von oben und unten so hinter dem Kurbelarm auf die Kunststoffwelle legen das sie flach bis an die Distanzscheibe (Winkel der Schlüssel zur Tür) aufliegen.
Nun beide Imbus parallel um die Welle nach vorne unten ziehen, dass die Feder mitgezogen wird!
Die Feder kommt raus (Vorsicht, hüpft gerne weit durch die Gegend!) und die Kurbel gleitet von der Welle!!
Dauert ca. 20sek!!!
Ohne Handtuchtrick, Zufallsprinzip, verkratzte Teile und Finger usw... :-) :-)

Viel Spass!

11

Montag, 17. November 2014, 13:31

hier mal ein bild für die hintere türe,
hatte mich auch an der kurbel festgebissen, da ich immer vor die rosette geschaut hatte, doch die klammer ist hinter der rosette, die man mit einem haken entfernen kann.
»IronEagle76« hat folgendes Bild angehängt:
  • türe_hinten.jpg