Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hp2599

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Wolfenbüttel

Beruf: Beamter

Auto: i30 Benziner

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

141

Freitag, 2. November 2012, 15:14

Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

Als ich - vor längerer Zeit - meinen Rheostat bei koraps bestellt habe, mußte ich dies per "normaler" mail machen, weil der Internetshop nicht funzte.


Floyd

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Norddeutschland

Auto: i30

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

142

Freitag, 7. Dezember 2012, 10:47

RE: Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

Hallo nochmal in die Runde!
Mit einigen Schwierigkeiten (wegen der techniscchen Probleme bei Koraps) und einer Reise um die halbe Welt ist der Rheostat doch wirklich nach 2 Wochen bei mir eingetrudelt. Kostenpunkt: 33,50 USD = €26,85 incl. Versandkosten.
Bezahlt über Paypal - also für den Käufer sicher!
Zollgebühren oder Einfuhrsteuern :evil: sind nicht angefallen. Das Päckchen war als Geschenk mit 9,- USD Wert deklariert und somit frei von allen Gebühren. :flöt:

Nach meinem Eindruck handelt es sich um ein Originalteil von Kia/ Hyundai.
Hat sich also doch gelohnt. Die Kostenersparnis ist wirklich überzeugend :super:

143

Montag, 10. Dezember 2012, 17:22

RE: Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

Danke für deine Erläuterungen.

Habe es nun auch dort bestellt und hoffe, dass auch ich um die Einfuhrsteuer umhin komme :aufgeb:

144

Mittwoch, 16. Januar 2013, 15:10

RE: Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

So,

am 10.12. bestellt und bezahlt. Danach im Abstand von 2 Wochen nachgefragt. Gestern die Mitteilung, dass das Paket ohne einen Vermerk zurückgekommen sei und ob ich irgendeine Benachrichtigung bekommen hätte. In dem Zuge wurde gefragt, ob sie es nochmal versuchen sollen oder ob ich direkt mein Geld zurück möchte.

Ich habe sie gebeten, es noch einmal zu versuchen.

Haben sie wohl nicht, soeben kam die vollständige Rückzahlung über PayPal.

Kommunikation absolut mangelhaft und nach nun fast 6 Wochen stehe ich wieder am Anfang.


Ich kann daher nur von Koraps abraten, auch wenn es im Grunde nicht deren Schuld war...

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 427

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 17. Januar 2013, 10:05

RE: Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

Versuchs bei fourgreen, hat bis jetzt immer funktioniert.

dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:16

RE: Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

Und schnelle Lieferung. :super:

147

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:05

RE: Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

habe ihn jetzt für 30 euro über ebay bestellt (17.01.) und heute erhalten. 13 tage lieferzeit sind super finde ich.

wert war mit 14 $ angegeben. somit keine zollamtliche behandlung :unsicher:

hier der link für interessierte

http://www.ebay.com/itm/280862745270?_tr…EWNX:IT&vxp=mtr

Beiträge: 6

Auto: I30 CW FD (2011)

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Timon

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

148

Freitag, 29. März 2013, 17:08

RE: Dimmschalter/Rheostat Instrumentenbeleuchtung günstig!

Es gibt welche für 34€ und 41€

http://www.ebay.de/itm/Scheibenwischer-S…=item416e930664

http://www.ebay.de/itm/HYUNDAI-i30-i30cw…=item2c6a191d59

Preisvorschlag beim letzteren habe ich für 37 € bekommen

149

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 13:56

Dimmer für Radiodisplay und Tachometer

Hallo zusammen,

ich fahre einen i30 cw und bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit das Radio Display und den Tachometer in der Helligkeit zu regulieren. Gerade bei Dunkelheit ist das Radiodisplay doch sehr hell und blendet. Man kann dies zwar komplett abschalten, sobald man aber z.B. die Lautstärke verstelle, springt es wieder an. Auch die Tachometerbeleuchtung ist etwas zu hell.

Ich war auch schon bei meinem Autohaus, dort konnte man mir aber leider nicht weiterhelfen.

Nun habe ich gehört, dass es die Möglichkeit gibt einen Regler nachzurüsten und evtl. sogar einen Regler, der auf die Helligkeit automatisch die Displaybeleuchtung anpasst nachzurüsten.

Habt Ihr davon schon mal was gehört, bzw. wisst wo man sowas machen kann und welche Voraussetzungen (z.B. Vorverkabelung) man dazu mitbringen muss?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe! :)

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 14:14

Hmmm...ich glaub beim Tachometer kann ich es dimmen....Ansonsten kleb doch ne Tönungsfolie drauf...

151

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 14:24

Also ich habe ein Drehrädchen, mit dem ich die Helligkeit meiner gesamten Armaturenbeleuchtung regeln kann. Dieses Rädchen sitzt neben der Höhenverstellung für die Scheinwerfer, hat aber keine Auswirkungen auf das Radio / Navi Display.

Habe einen i30 Fifa WM Gold Edition von diesem Jahr.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 427

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 15:18

Also beim FD/FDH hat der Rheostat das Radiodisplay mitgedimmt.
Ich hab aber schon von einigen gehört, daß es beim GD/GDH wohl nicht immer der Fall ist.
Bei EU-Fahrzeugen kann da schon ein Unterschied sein (wäre aber nicht wirklich sinnvoll!).

night2504

unregistriert

153

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 17:08

Beim GD ist der Dimmer links neben dem Lenkrad!

CampingHero

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Warendorf

Beruf: Holzwurmflüsterer

Auto: vom i30 2011 zum i30cw 2013

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 17:45

Bei meinem i30cw Baujahr 2013 ist der Dimmer auch am Lenkrad daneben. Ist ein EU-Wagen. Dimmt alles was leuchtet im Sichtbereich. Kann man recht einfach einbauen, wenn man das Teil hat. Sicherungsklappe abmachen, Stecker mit Blendkappe rausdrücken und dann die Blendkappe abmachen und den Dimmer drauf.

155

Freitag, 27. Dezember 2013, 07:16

Was fährst du denn für einen i30 CW? Einen FD oder GD?

Beim FDH kannst du dir den Dimmer (Stichwort Rheostat, wie zuvor schon erwähnt) für ca. 50 EUR neu und original in der Bucht kaufen. Hab ich meinen auch her. Der kommt links unten rein, da wo auch die Leuchtweitenregulierung, ESP, etc. sitzt. Hinter dem Blinddeckel klemmt das benötigte Kabel. Über den Sicherungskasten kannst du mit zwei Fingern den kompletten Rahmen (Leuchtweitenregulierung, ESP, Blinddeckel) rausdrücken. Dann Deckel raus, Rheostat anschließen und einklicken, und den kompletten Rahmen zurück. Hab selbst zwei linke Hände, aber das hab sogar ich ohne Werkzeug und Beschädigung in zwei Minuten erledigt gehabt. Gibt hierzu auch nen langen Thread. Einfach mal suchen.

Beim GD muss ich passen ob und was geht.

156

Freitag, 27. Dezember 2013, 17:06

Habe einen Dimmer in meinen i30cw FDH auch nachträglich einbauen lassen. Hat beim Händler mit Montage € 100,- gekostet. Leider ist das Display mir nachts trotz Tönungsfolie und Dimmer am unteren Anschlag noch zu hell. Werde mir eine noch dunklere Folie draufkleben müssen.
Ist aber schon eine gewisse Enttäuschung, dass man nicht das Display entsprechend niedrig gedimmt bekommt.

Ich wäre ja zufrieden, wenn sich das Radiodisplay nicht bei jeder Bedienung wieder einschalten würde.

157

Freitag, 27. Dezember 2013, 17:42

Zitat

Ich wäre ja zufrieden, wenn sich das Radiodisplay nicht bei jeder Bedienung wieder einschalten würde.
Das stimmt, bei unserer Familienkutsche, nem Citroën Berlingo, läßt sich das Display auch ausschalten und bleibt bei Laut/Leise auch dunkel. Alles andere ist auch nervig. Bei mir geht jetzt im Winter jeder zweite Griff zur Dark-Taste, fahre morgens und abends im Dunkeln und empfinde das Radio-Display auch als sehr hell. Aber mit Rheostat wird man zumindest nicht blind wenn es angeht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flo222« (27. Dezember 2013, 17:51)


realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

158

Freitag, 27. Dezember 2013, 18:37

Ja oder diese Sache mal ausprobieren. Irgendwie muss dem Display doch beizukommen sein. :unentschlossen:

159

Sonntag, 29. Dezember 2013, 14:17

@Kaktusliesl
Ja daran habe ich auch schon gedacht. Habe aber noch keine geeignete gefunden, die sich auch wieder rückstandslos entfernen lässt.

@LuckyStrikes
Habe ich leider bei mir nicht.... :(

@flo222
Ich fahre einen FD. Funktioniert die Dimmung bei Dir für Radio auch?

160

Sonntag, 29. Dezember 2013, 14:34

Ich habe gehört, dass es auch eine Möglichkeit gibt die Dimmung automatisch an die Umgebungshelligkeit abzupassen. Hat von Euch davon schon was gehört? Ich habe bei mir im Bereich der Frontscheibe zwischen den beiden Lüftergebläsen für die Frontscheibe eine Art Kugel. Keine Ahnung für was die ist. Vielleicht dafür? ?(

Ähnliche Themen