Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

  • »scrabb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 424

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Mai 2011, 10:17

Nervendes geschnarre des Innenspiegels

Hab eine Lösung gefunden, wie man sich des ewig nervenden Spiegelschnarrens entledigt.

Man muß den Spiegel mit etwas Druck nach unten rausschieben ( aber vorsicht!!!! - dabei nicht in Richtung Fahrzeuginnenraum ziehen, könnte sonst der Spiegelfuß abreißen!).
Der hält sich über ne Druckfeder am Spiegelfuß fest (kann daher auch stramm sitzen).
Und vorsicht: lasst ihn, wenn er runterrutscht nicht fallen (das geht leider schnell, weil die Feder den Spiegel rausdrückt, sobald sie aus der Ruheposition weg ist).
Sonst gehts euch wie mir, er knallt auf die Radiotasten und kann sie zerkratzen oder oder tiefe Riefen hinterlassen.
Hat man den Spiegel dann in der Hand, befindet sich auf der Rückseite des Spiegelfußes die Trägerplatte der Feder und eine Kreuzschlitzschraube.
Ich habe erst die Schraube auf festen Sitz geprüft und dann die Feder etwas nachgebogen (vom Spiegel weg). Aber wirklich nur ein bissel!!

Anschließend am Kugelgelenk des Spiegels die beiden Kreuzschlitz-Schrauben handfest nachziehen. Aber nicht zu fest, sonst kanns knack machen und man muß über 100€ zum freundlichen bringen.

Nun den Spiegel wieder in den Spiegelfuß an der Scheibe einschieben (geht ganz einfach) und richtig einstellen. Jetzt sitzt der Spiegel fest in der Fassung und das Schnarren ist verschwunden.


Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. April 2013, 16:58

RE: Nervendes geschnarre des Innenspiegels

Hallo,

habe meine Innenspiegel nach dieser Anleitung "ruhiggestellt"!!
Ihr glaubt garnicht, was dort für eine Geräuschkulisse zuvor herkam .....
Man registriert manche Brummtöne garnicht mehr und denkt, das Auto "muss" so klingen. Man hat sich dran gewöhnt. Aber weit gefehlt: Macht mal diese Behandlung und ihr werdet nicht glauben, was dort an Geräuschen plötzlich alles wegfällt!!!
Selbst das berühmte fahren von 50km/h im vierten Gang (Diesel) ist plötzlich machbar, weil der Spiegel Ruhe gibt. Etliche Vibrationen sind merklich geringer!!!
Geht aber genau nach der Anleitung von Scrabb vor, damit der Spiegel oder die Armaturen nicht dabei "crashen".
Übrigens: Vom Schalthebel kommen öfters auch Dröhngeräusche.
Ich habe dafür auch eine Anleitung zum Beseitigen geschrieben - bitte die Suche benutzen bzw. unter der Rubrik "vibrierendes Geräusch" nachsehen.
Beide Antidröhn-Aktionen (Spiegel und Schalthebel) bringen ein völlig angenehmeres Fahren ............ Viel Spass mit dem leisen I30 Diesel.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dagomys« (12. April 2013, 16:59)


3

Mittwoch, 29. Januar 2014, 09:37

Moin,

wird bei dieses "Behandlung" das Spiegelglas ausgebaut oder das komplette Spiegelgehäuse demontiert?

Gruß

Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Januar 2014, 18:35

Hi, nur oben genau lesen den Beitrag von Scrabb. Nicht mehr und nicht weniger ..... ;-)

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Januar 2014, 20:24

Ach das kommt vom Innenspiegel? Ich dachte, dieses Geräusch würde vom Brillenfach/Innenraumbeleuchtung kommen..
Werd ich morgen austesten. :)

Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Januar 2014, 23:00

"Ich habe dafür auch eine etwas abgeänderte Anleitung zum Beseitigen geschrieben - bitte die Suche benutzen bzw. unter der Rubrik "vibrierendes Geräusch" nachsehen."

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Januar 2014, 00:42

Statt eines Selbstzitats wäre wohl ein Link hilfreicher. :nenee:

RobN

Fortgeschrittener

Beiträge: 261

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: i30 1.6 CRDi (FDH)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:09

Ich habe bei mir einfach vom Händler den Spiegel tauschen lassen, seitdem ist das Schnarren auch weg. Klang manchmal richtig nach einem Dröhnen, das ich im Motorraum vermutet hätte.

Aber dafür klappert und knistert es inzwischen aus Türverkleidungen, Armaturenbrett und vom Handschuchfach...

Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. Januar 2014, 20:23

Sorry, Kommando zurück und völliger Irrtum von mir.
Eine neue Anleitung hatte ich für den dröhnenden Schalthebel geschrieben.
Für den Spiegel gilt nach wie vor die Anleitung von Scrabb.

Sorry, noch mal ......

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:11

Die Frage ist: Ist der Innenspiegel beim GDH auch so aufgebaut? Meiner fängt nun auch an Geräusche von sich zu geben...

Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Februar 2014, 19:28

Wenn die selben Handlungen am GD möglich sind, dann versuche es .......

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Mai 2014, 08:14

Hab ihn auf Garantie tauschen lassen :P

Ähnliche Themen