Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 3. April 2011, 15:11

Elektronische Marderschäuche

Hallo liebes Forum!

Da ja einige das Problem mit den Mardern haben, und evtl. eine elektronische Marderschäuche einbuen wollen, habe ich mal nen Paar Infos auf meiner HP: http://www.elektro-projekte.de/html/marderschauche.html über den einbau im i30 zusammengetragen. Ich hoffe ich kann denjenigen ein bisschen damit weiterhelfen. Bei fragen schreibt mir einfach ne PM...

LG
Lars


realmaster

unregistriert

2

Sonntag, 3. April 2011, 17:00

RE: Elektronische Marderschäuche

Sollte es nicht besser Marderscheuche heißen? Unseriös...

3

Sonntag, 3. April 2011, 17:49

RE: Elektronische Marderschäuche

Ja sollte es, danke :anbet:

realmaster

unregistriert

4

Sonntag, 3. April 2011, 17:52

RE: Elektronische Marderschäuche

Gerne geschehen! ;)

n8schicht

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Südbaden

Auto: i30 1.6 blue (126 PS)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. April 2011, 13:18

RE: Elektronische Marderschäuche

In der Anleitung vom KEMO Marderschreck steht übrigens, dass man das Gerät direkt an Klemme 15 anschließen kann (und eigentlich auch muss) und somit schon den Effekt hat, dass es aktiviert ist wenn das Auto ausgeschaltet ist, und deaktiviert wenn die Zündung an ist.
Das von dir auf der Homepage erwähnte Relais ist im Prinzip unnötig, meine ich...
Noch etwas: Hast du die Sicherung versetzt? Diese sollte doch immer möglichst nahe am Anschluss nach der Batterie sein, bei dir ist sie aber kurz vor dem Marderschreck? :denk:

djsunair

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: NRW

Auto: I30 FDH Sport Facelift

Vorname: Tobi

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. April 2011, 15:07

RE: Elektronische Marderschäuche

Richtig, das Teil nicht auf Zündung, direkt an die Batterie.
Leider sind mader aber inzwischen so dreist geworden das sie sich nicht an den Ultraschallton stören (wie auch schon an den Menschen nicht mehr).
Zum anderen solltest du dir dann Gedanken machen das die Batterie entladen wird.

- Was schützt vor nagern ? -
Maschendrahtzaun unter dem Auto, da gehen die nicht drüber weil sie sich sonst die foten aufreißen.

Ansonsten kann man auch jeden schlauch mit einem überzieher versehen... :-/
oder einfach drauf ankommen lassen, was passiert, passiert.

- ADAC hilft immer -

n8schicht

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Südbaden

Auto: i30 1.6 blue (126 PS)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. April 2011, 15:28

RE: Elektronische Marderschäuche

Naja, die KEMO hat einen durchschnittlicher Stromverbrauch von < 2 mA. Was hat die Batterie an Kapazität? 45-50 Ah? Ich denke, wenn man sein Fahrzeug wöchentlich mal bewegt sollte das nicht zu Problemen führen ^^

Mit deinen Tipps hast du natürlich recht, daheim brauche ich dank Garage keinen Maschendraht unterm Auto, und andernorts ist das ne unpraktische Idee wenn man wechselnde Stellplätze hat. Darum was für die "Faulen", einen Marderschreck.

Ahja, die Schläuche hab ich vereinzelt auch schon umwickelt, da mach ich noch ein paar mehr, und Marderspray drauf. Ich hoffe dass die Kombination aus allem die Viecher fernhält bzw. den Aufenthalt in meinem Auto so unangenehm wie möglich macht.

Angenehmer Nebeneffekt bis jetzt: Katzen treiben sich auch keine auf dem neuen Auto rum, ob's am Marderschreck liegt? Keine Ahnung, auf jeden Fall ist es gut so :D

Fidi84

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Mittelfranken

Auto: Hyundai i30 Turbo

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. September 2015, 13:16

Anschluss Marderschreck Zündschloss

Hallo.

Ich find leider nirgends eine Angabe zum Anschluss des Zündschloss Kontakt. Der Marderschreck muss laut Anleitung mit +, - und Zündschloss verbunden werden. + und - ist ja kein Problem, aber zum Anschluss der Zündung find ich nix.
Kann mir vielleicht jemand von euch weiterhelfen?

Modelljahr 2015

Ähnliche Themen