Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ascandancy

Schüler

  • »Ascandancy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. März 2011, 09:24

Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

So habe mal am Wochenende die Bremssättel lackiert vom I30 meiner Freundin.
Hier mal ne kleine Anleitung für die jenigen die sich unsicher sind.

Lack: Foliattec Bremssattellack Metallic Pink (Andere Farben Hier)

Zum Mischen der Farbe wird ein Gefäß (kein plastik) benötigt, ich habe ein altes Glas genommen. Da es sich um einen 2 Komponenten Lack handelt muss vorher erst der Lack mit dem Härter in einem verhältniss von 1:3 gemischt werden, hierzu habe ich eine Küchenwage benutzt. Im Set enthalten sind 150g Lack und 50g Härter also würden sich so 200g mischung ergeben, ich habe für alle 4 Bremssättel ca. 70g Mischung gebraucht. Den rest kann man im Motorraum oder so verbrauchen, oder aufheben.
Nach dem Mischen von Lack und Härter das ganze so 5 - 15 min ein wenig härten lassen, mischung ist ca. 2 stunden verarbeitungsfähig.



In den 5 - 15 Minuten mit dem Beiliegenden Bremsenreiniger den Bremssattel einsprühen und mit einem Baumwolltuch, Küchentuch gründlich den dreck abreiben, danach noch einmal Bremsenreiniger aufsprühen und verdampfen lassen die Bremsscheibe mit malerkrep abkleben.



Nun den Bremssattel mit einem Borstenpinsel gleichmäßig lackieren, zuerst nur eine dünne schicht, ein paar minuten warten bis sich der lack in die rauen poren gesetzt hat und eine weitere schicht auftragen, wenn nötig noch eine schicht danach auftragen, das ganze ca. 15 min antrocknen lassen und gegebenenfalls tröpfchen die sich gebildet haben mit dem pinsel herausnehmen. Nach dem Antrocknen Klebeband entfernen und Rad montieren, zur sicherheit noch ein Zewa in die felge legen falls doch noch etwas tropfen sollte.

Achja entlüftung der Bremse (schwarze kappe) nicht mit einpinseln genauso wie die gummi tüllen der Bremssattel halterungs schrauben (2stk)





Auto mindenstens 4 Stunden nicht fahren, lack ist nach 24 stunden ausgehärtet.

Hoffe ich konnte hiermit jemandem Helfen, stelle die Tage noch eine anleitung rein wie man ganz einfach die Front abbauen kann um z.B TFL einzubauen oder den grill zu lackieren.

lg Kevin
»Ascandancy« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0160_2.jpg
  • DSC_0161_1 (1).jpg
  • DSC_0162.jpg


Steeler1990

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Salzgitter

Auto: I 30

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. März 2011, 11:05

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Echt gute Anleitung.
Eine Anleitung für die Stoßstange wäre mal was feines

Ascandancy

Schüler

  • »Ascandancy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. März 2011, 14:25

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Anleitung für Front Stoßstange stell ich vermutlich nächstes Wochenende rein.

Far_Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. März 2011, 14:36

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Danke für die "Vor"Arbeit!! :)

Weiter so.. :super:

Ralle18

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Lüdenscheid

Beruf: Zerspanunungsmechaniker

Auto: I 30cw

Hyundaiclub: Suche ein Hyundaiclub

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. April 2011, 20:04

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Genial super beschrieben.
Also ich habe mich an die Anleitung gehalten und es hat alles ohne probleme geklappt bin echt erstaunt über das ergebnis

realmaster

unregistriert

6

Montag, 4. April 2011, 22:18

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Ich bin mal so frei...


Rueganer

Schüler

Beiträge: 89

Wohnort: Rügen

Auto: Hyundai i30

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. April 2011, 22:44

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Mach die Tage oder nächste Woche auch meine Bremssättel, mal sehen wie das Ergebnis so ist :super:

Ralle18

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Lüdenscheid

Beruf: Zerspanunungsmechaniker

Auto: I 30cw

Hyundaiclub: Suche ein Hyundaiclub

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. April 2011, 15:24

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

danke ^^ :winke: :winke:

andy616

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Stadthagen

Beruf: selbst.

Auto: i30 1.4 style

Vorname: andreas

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. April 2011, 17:12

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Sieht echt Spitze aus, werde meine Bremssättel auch nach deiner Anleitung streichen, kurz noch eine Frage, wie und womit hast das Auto hochgehoben. Scheint beim Hundai nicht so ganz einfach zu sein, die Kannte macht mir keinen stabilen Eindruck.
Für eine kurze Info wäre ich sehr dankbar

Ralle18

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Lüdenscheid

Beruf: Zerspanunungsmechaniker

Auto: I 30cw

Hyundaiclub: Suche ein Hyundaiclub

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. April 2011, 19:06

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

schau in der bedienungsanleitung nach also ich war bei meinem händler für ne 10er konnte ich mein auto dort auf der bühne anheben und alles machen und 1 nacht trocknen lassen

achim2kenya

Schüler

Beiträge: 107

Wohnort: Monschau

Auto: i30 CW 1.4 Blue Drive

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. April 2011, 07:23

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

...und jetzt bremst er besser? :super:

benei30

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Deutschland

Beruf: Azubi

Auto: i30

Vorname: Benedict

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. April 2012, 17:04

ATU bremssattel lackieren

Hiho,

ich werde wohl morgen meine Sommerreifen bei ATU draufziehen lassen und wollte wissen, ob man da auch gleich sagen kann, dass die die Bremssättel lackieren können, weil die Farbe kann man da ja kaufen. Weil selbst lackieren müsste ich die Reifen ja wieder runter tun, das ich ja ned kann.

gruesse

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. April 2012, 17:53

RE: ATU bremssattel lackieren

Fragen kann man ja, nur keine Ahnung welche Kosten damit verbunden wären...

St€ph@n

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Auto: i30cw 1.6 CRDi (FD) 116PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. April 2012, 21:46

RE: ATU bremssattel lackieren

[OFFTOPIC]

"das ich ja ned kann."

Ähm... Ein Rad wechseln sollte aber jeder können. Eigentlich lernt man sowas in der Fahrschule. Und wirklich JEDER sollte es ma probiert haben, auch die Frauen. Schließlich könnte jeder mal eine Reifenpanne haben und weit und breit ist keiner, der einem hilft, das Handy geht nicht, keine Mitgliedschaft im ADAC, ...
Und es geht (wenn auch etwas mühsam) mit dem Bordwerkzeug und dem Bord-Wagenheber, wenngleich ich lieber einen Hydraulik-Wagenheber und einen langen Drehmomentschlüssel verwende.

Gruß, Stephan

[/OFFTOPIC]

Beiträge: 95

Wohnort: St. Augustin

Beruf: Dachdecker

Auto: i30

Vorname: Tim

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. April 2012, 14:02

RE: ATU bremssattel lackieren

ich verwende ein radkreutz da ich bei den aluas eine andere größe von muttern habe.
aber der Wagenheber von Hyundai ist nicht schlecht druntergestellt dann einen Leistungsstarken Schrauber oder Bohrmaschine dran und zack ist das Auto oben, geht genauso schnell wie mit Hydraulik,
und man muss keinen Adapter oder ähnliches haben damit die Falskante nicht verbiegt...


Mfg Jaegermeister188

Felix09

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: OZ

Beruf: Garten-Landschaftsbauer

Auto: Hyundai i30 Sport

Hyundaiclub: Team Cobra

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 6. Mai 2012, 16:18

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

grüße wollte mal nachfragen was besser ist

auf der hebebühne oder

jedes rad einzeln de - und montieren ( da hab ich bedenken das der lack beim letzten schon so hart ist das man ihn ne mehr verarbeiten kann)

danke im vorraus :winke:

Ben009

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:48

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Erst mal...

SUPER Anleitung!!
Will mir eh schon die ganze Zeit die Bremssättel lackieren und hab mich bis jetzt nicht drüber getraut weil ich dachte da muß ich die Bremsen zerlegen!!

Zitat

Original von Felix09
grüße wollte mal nachfragen was besser ist

auf der hebebühne oder

jedes rad einzeln de - und montieren ( da hab ich bedenken das der lack beim letzten schon so hart ist das man ihn ne mehr verarbeiten kann)

danke im vorraus :winke:


Das wäre gut zu wissen!? ;)
Würd mich auch interessieren!! Wielange hält dann eigentlich so ein Lack?? Bzw. geht der durch Umwelteinflüsse wieder ab??

Felix09

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: OZ

Beruf: Garten-Landschaftsbauer

Auto: Hyundai i30 Sport

Hyundaiclub: Team Cobra

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:30

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

und keiner schreibt mal zurück der das schonmal gemacht hat :( ;( :denk: :nenee: X(

michelbirne

Fortgeschrittener

Beiträge: 497

Wohnort: Berlin

Auto: I30 1.4 blue + Getz 1.1

Vorname: Gerd

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. Mai 2012, 19:16

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

Hier gibt es was zu lesen.

Felix09

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: OZ

Beruf: Garten-Landschaftsbauer

Auto: Hyundai i30 Sport

Hyundaiclub: Team Cobra

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 8. Mai 2012, 21:04

RE: Bremssättel mit Foliatec Bremssattellack lackieren

stimmt da steht 2 stunden lang das denke mal zu schaffen mit jeden einzelnen rad ab und dran machen :D

achso was ich noch fragen wollte ist reicht der lack locker oder sollte man eher sparsam sein ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix09« (8. Mai 2012, 21:10)


Ähnliche Themen