Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Far_Rider

Fortgeschrittener

  • »Far_Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. März 2011, 20:18

HiFi-Umbau

Dieses Frühjar ist nun endlich der Sound-Innenausbau dran.

Getauscht wird:
Standard-Radio gegen ein JVC 2DIN mit Cinch-Ausgängen (brauch ich kein H/L-Adapter ;) )
Front: Alpine SXE-1350S
Rear: Hifonics Titan TX830 (Sound von vorne, ja ich weiss, aber Kiddies wollen auch was hören...Fading ist ja möglich...)
Türen werden natürlich gedämmt (Alubutyl).
In den Kofferraum wandert von Crunch: Xfat800 und der MXB2300i.
Natürlich Verkabelung mit Sicherung und P-Cab. Sub-Ein/Ausschalter über remote-Kabel.

Sollte soweit ausreichen. Die "Ausstattung" ist noch vorhanden und macht mir so vom Einbau her am meisten Sinn.

Habe noch folgende Fragen:
-wieviel Platz hat man für den Distanzring zwichen dem Blech und Verkleidung?also max-Stärke/dicke?

-Hat jemand ein Bild der Mittelkonsole, ohne die Radioabdeckung, also wo man sieht, wie's da drunter aussieht? (Wegen Befestigungspunkten/Freiräumen...)

-Wie sind die Polfarben in den Türen? Kabel in den Türen haben die gleiche Farbe wie am Radio? Lt. einem anderen Beitrag sollte dies so sein. Gockel hatte jedoch etwas anderes festgestellt..

-Gibt es gute (Steck)verbindungen für LS-Kabel? Hintergrund, der Sub sollte ggf. ausbaubar bleiben ohne immer erst hinter ihn "krabbeln" zu müssen....

-völlig unklar ist noch, wo wird der Regler vom Amp angebracht... :denk:
Hier wär ich für Tips/Hinweise dankbar.


realmaster

unregistriert

2

Dienstag, 22. März 2011, 20:36

RE: HiFi-Umbau

Zitat

Original von Far_Rider
-Hat jemand ein Bild der Mittelkonsole, ohne die Radioabdeckung, also wo man sieht, wie's da drunter aussieht? (Wegen Befestigungspunkten/Freiräumen...)


Hallo, ich denke hier findest du, was du suchst. :winke:

Far_Rider

Fortgeschrittener

  • »Far_Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. März 2011, 06:54

RE: HiFi-Umbau

Gleich mehrere Bilder :freu:
Genau das letzte Bild wollte ich sehen... Bestens...

Danke für den Link.... manchmal glaube ich, mag mich die SuFu nich..

Ascandancy

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. März 2011, 15:39

RE: HiFi-Umbau

Also ich habe als distanz 3x 12mm MDF zusammengeleimt passt gut rein.. musste nur an der türverkleidung diesen "plastikring" abschneiden da mein frontsystem von AudioSystem sehr enorm schwingen kann hehe.. Noch als kleinen tipp wenn du schon dämmst, dämme unbeding die C säule das is wie ne blechtrommel und versaut echt den sound =)

Und für den ein/ausbau für den subwoofer würde ich dir empfehlen "Bananstecker" an die lautsprecherkabel zu machen, normal hat jeder subwoofer mit schraubklemmen die möglichkeit in die mitte so einen zu stecken. Habe ich bei mir auch dran.


achja um mit den kabeln sicher zu gehen, zieh den stecker aus dem radio, entferne die kabel von den originalboxn un häng da ne batterie dran, am stecker dann einfach messen wo deine angelegte spannung is

lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ascandancy« (23. März 2011, 15:40)


Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. März 2011, 16:30

RE: HiFi-Umbau

vieleicht hilft dir mein beitrag zu den distanzringen.

türen dämmen

Matze

Far_Rider

Fortgeschrittener

  • »Far_Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. März 2011, 17:55

RE: HiFi-Umbau

@ascandancy
sprich, 3,6 cm hat man gut platz. Der Plastikring sitzt dann wohl "in" der Tür.. wenn unnötig, kommt der auch weg.
Wenn du mit C-Säule die hinteren Radkästen meinst, das kommt alles mit dran. In Planung ist auch der Kofferraumdeckel.
Bananstecker!(goooogle....)
Das ist gut. Danke! Spart man sich das Geschraube, und das mittige Loch hat nun endlich nen Nutzen *g
Die Kabel durchmessen wird wohl die letzte Möglichkeit sein... wenn ich keine neuen ziehen will...

@Klausie:
Danke, habe deine ausführliche Anleitung schon früher mal entdeckt und werde danach arbeiten :)

realmaster

unregistriert

7

Mittwoch, 23. März 2011, 18:01

RE: HiFi-Umbau

Zitat

Original von Far_Rider
Danke für den Link....


Gerne. Viel Erfolg! :)

Ascandancy

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. März 2011, 18:03

RE: HiFi-Umbau

Ich hab extra kabel gezogen.. sind ja noch genug Blindnoppen in der Tür und der karosserie, kleinen schlitz rein, wd40 draufsprühen und kabel durchziehen klappt auch =)Is nur ne richtige scheiß fussel arbeit bis du die löcher triffst hehe.

Ja 3,6 habe ich benötigt weiß ja aber nicht wie tief deine boxen sind, im Zweifelsfall einfach scheibe runter und meter reinstecken ;)

Far_Rider

Fortgeschrittener

  • »Far_Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. März 2011, 18:48

RE: HiFi-Umbau

Hmmm...

Zitat

fussel arbeit
deswegen nehm ich lieber die original Kabel *g Wenn sie schonmal da sind... :flöt:

Der Meter muss so oder so helfen, aber wenn ich nacher 5cm Ring brauch, weiss ich jetzt zumindest, dass dann meine Verkleidung in den Innenraum steht, und die LS dann wegfallen (die hinteren eben, weil die schon recht groß sind...Einbautiefe 84 mm, Einbauöffnung 182 mm)
Wie tief sind denn die originalen? Durchmesser sind die ja 13.

Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. März 2011, 19:05

RE: HiFi-Umbau

die einbautiefe sowie die breite könnten passen -bei mir war noch jede menge spiel.
einfach mal verkleidung abbauen und die nieten des ls aufbohren und messen.
kann leider nicht mehr selber gucken weil das alubutyl überall klebt. zumal du die 18cm ja 'nur ' am ring hast. dann verjungt sich der korpus --3,4 cm zurrück ..haste vileicht noch 15cm.


matze

Gockel

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Schaumburg

Beruf: BST

Auto: i30

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. März 2011, 14:04

RE: HiFi-Umbau

jap. 19cm aussen und 14,5cm innen. So sind meine Ringe aus 2x12mm MDF. Einbautiefe meiner LS beträgt tatsächlich 6,5cm. Meine Fenster gehen komplett auf und bleiben nicht am LS hängen.

Far_Rider

Fortgeschrittener

  • »Far_Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. März 2011, 20:15

RE: HiFi-Umbau

Schön zu hören, dass das passt...
Jetzt fehlt nur noch ein WE mit schönerem Wetter, dann gehts erstmal an den hinteren Türen los... :freu:

Twice

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Niedersachsen

Auto: ix35 1.6 Facelift

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. März 2011, 20:31

RE: HiFi-Umbau

Hi Leute,

da es hier direkt um Hifi Umbauten geht...habe ich auch gleich mal eine Frage.
Mein I30 besitzt diese lustigen Seitenschweller und da ich in nächster Zeit das Stromkabel für die Endstufe durchziehen möchte, habe ich etwas Bammel davor.

Ich muss ja nun unter den Radkasten. Dieser ist mit zwei Schrauben befestigt. Nur leider ist da jetzt nicht nur die schwarze Verkleidung festgeschraubt, sondern auch dieser Seitenschweller.

Hat jemand schon Erfahrungen mit, Stromkabel bei einem I30 Facelift verlegen, gemacht?

Gruß

Gockel

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Schaumburg

Beruf: BST

Auto: i30

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. März 2011, 20:10

RE: HiFi-Umbau

@ Twice...

Wo willst du denn mit dem Stromkabel lang?
Du musst lediglich die Rückbank raus nehmen;
Die Verkleidungsteile an der seite und den Einstiegen entfernen;
Die Schwarze Abdeckung (also den Radlauf) abschrauben und das Kabel durch die vorhandene Muffe schieben / ziehen.

Am Schweller musst du nicht ran und den Kotflügel abschrauben musst du auch nicht.

Oder habe ich dein Vorhaben falsch gedeutet?

Ascandancy

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. März 2011, 08:52

RE: HiFi-Umbau

Also der Seitenschweller ist normal seperat.. einfach die schrauben aus dem radhaus spritzschutz raus, das ganze teil muss nichtmal raus sondern nur gelockert werden.. dann kommste ohne probleme in den motorraum durch den kotflügel.. und in den innenraum kommst du durch den gummi noppen, machst nen schnitt rein, wd40 drauf und kabeldurchpressen. Im innenraum kommt es dann unter der verkleidung beim motorhaubenöfner raus :)

Far_Rider

Fortgeschrittener

  • »Far_Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. April 2011, 18:18

RE: HiFi-Umbau

Juhu.... :freu: seit Mittwoch sind die hinteren Türen gedämmt!

Die neue LS-Aufnahme ist auch fertig. (perfekt von der Drehbank.... *g)
An dieser Stelle ist -für die hinteren Türen- zu empfehlen, keine LS größer als 20cm zu verbauen. ES sei denn die Einbauposition kann durch den Aufnahmering etwas zur Türmittte hin verschoben werden (Abhängig von der Tiefe/Korbform).
Bei mir ist alles mittig und es wird etwas eng an der unteren Kante zur Türverkleidung.
Verkabelt und vollständig verschlossen werden die Türen morgen. Dann gehts gleich vorne weiter :)

?
Die große Frage die ich jetzt noch habe ist:
Beim Türblech entfernen, müssen doch diese 3 weißen Plastiknippel rausgedrückt werden. In der Tür befindet sich dann ein ebenso weißes Plastikteil.
Welche Funktion erfüllt dieses Teil?? :denk: Es ist lose/wackelig an der Türschloss einheit verbaut, soweit ich sehen konnte.

Far_Rider

Fortgeschrittener

  • »Far_Rider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 3. April 2011, 20:40

RE: HiFi-Umbau

So, heute war die Beifahrerseite fällig.
Hier als Tip: Die maximale Einbautiefe der LS sollte nicht größer sein als 8cm. Hierzu sollte dann ein Distanzring von max. 4,3cm Stärke benutzt werden, größer ist ohne Veränderung der Türverkleidung nicht möglich. Dann geht die Scheibe noch auf und zu (Abstand Zwischenblech zur Scheibe 4cm)!

Die Frage nach der Funktion, des weißen Plastiks ist weiterhin offen.... ? :denk: