Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. August 2010, 10:44

Neuer i30 - andere Boxen und 2 Din Radio

Hallo liebe Forengemeinde,

bin neu hier im Forum und hole am Montag meinen neuen i30 ab.
Es ist ein 1.6 CRDi Fifa WM mit Zusatzpaket in Chrystal White, mit i30 Sport Paket, PLW 18" Felgen in mattschwarz und gechippt auf 130 PS.

Nun ist ja die Hifi Anlage mit den 4 Boxen ziemlich bescheiden.

Ich würde mir ein 2 DIN Pioneer Radio einbauen. Das ist soweit auch alles klar, aber wie sieht es aus wenn ich dann andere Boxen einbaue. Denke das ich Rainbow vorne und hinten einbaue. Nun ist klar das gedämmt werden muss, aber was muss ich bei den anderen Boxen noch beachten kann ich diese einfach an Stelle der Serienboxen einbauen?

Weil beim normalen Radio braucht man ja so einen HI-LO Adapter, brauche ich den auch oder geht das mit dem anderen Radio auch so?

Wäre dankbar für Hilfe


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. August 2010, 11:30

Gibt ja schon mehrere Car-HiFi-Themen zum Einlesen.

Ein anderes Radio bringt für gewöhnlich ein oder mehrere Paar(e) Vorverstärker-Ausgänge mit, an die dann der/die Verstärker angeschlossen werden können, HighLow-Adapter sind dann nicht mehr notwendig. Allerdings sollte man dann auch gleich nach passenden Lenkradfernbedienungs-Adaptern Ausschau halten.

Im Sinne eines klaren Stereobildes sind die hinteren Lautsprecher völlig überflüssig, anständiges Frontsystem und Subwoofer reichen da vollkommen aus.

Nachtrag: und natürlich noch eine passende Einbaublende mitkaufen (je nach manuelle/automatische Klima).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (1. August 2010, 11:32)


3

Sonntag, 1. August 2010, 11:39

die blende findest du zB. hier
: http://www.hifigarage.de/2din-radioblend…3138_23257.html

aber 149,00€ ist da echt noch zuviel. :(

Basti1984

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: NRW

Beruf: Rolladen- und Jolousiebauer

Auto: i30 1.4 edition Plus Bj. 2009

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. August 2010, 19:53

Klar sind 149€ ne menge Kohle, aber ich hab bei 2 Car-hifi Spezialisten gefragt, wenn man sich ne Blende anfertigen lässt kann man mindestens 300€ hinlegen!
Also ich werd mir die Blende früher oder später bestellen, mit nem serien Radio wirst Du leider niemals nen richtig vernünftigen Klang ins Auto bekommen.
Und die hinteren Lautsprechern kannst Du abklemmen und lieber etwas mehr für das Frontsystem investieren. Ohne Adapterringe wirst Du die neuen LS allerdings nicht in die Türen bekommen.

5

Montag, 2. August 2010, 07:48

Ja ich habe als Doppel Din an das hier gedacht:
http://www.carhifikiste.de/hyundai-doppe…2157.html?ref=3

ode wie sieht eigentlich mit diesen WITSON Geräten aus, wo die Blende bereits mit dabei ist? Sind ja bezahlbar die Teile. Hat da schon jemand Erfahrungen? In der SuFu habe ich leider nichts gefunden.

Also das heisst selbst wenn ich nur andere vordere Boxen einbaue brauche ich schon einen >Verstärker?

In meinem alten Auto hatte ich einfach die Boxen getauscht, was auch ohne Probleme ging.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. August 2010, 08:29

Verstärker braucht man nicht zwingend fürs Frontsystem, ein wirkungsgrad-starkes System und echter Tip ist das System Eton POW 172 Compression!

Bei Einsatz eines Subwoofers ist dann aber schon ein Verstärker notwendig (mit entsprechender Verkabelung)...

Basti1984

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: NRW

Beruf: Rolladen- und Jolousiebauer

Auto: i30 1.4 edition Plus Bj. 2009

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Dezember 2010, 18:39

Zitat

Original von flaky-ho
Ja ich habe als Doppel Din an das hier gedacht:
http://www.carhifikiste.de/hyundai-doppe…2157.html?ref=3


Hast Du schon mal Deine Radioblende runter genommen? Ich schon und ich wüsste nicht wie die Blende in Deinem Link zu montieren ist..... Dafür müsste man meiner Meinung nach die Originalblende aufsägen(!!!) um die doppel-din einsetzen zu können?!?! Das kann doch nicht sinn der sache sein!

8

Freitag, 24. Dezember 2010, 10:17

es gab auch mal bei hyundai.de die pioneer radios. im heft stehen sie noch drinne aber nicht mehr auf der de homepage.

dafür auf der at seite

wemm hyundai dies radios direkt anbietet, dann werden die doch auch ne möglichkeit für den einbau haben und somit wird doch auch das ganze gerede über überteuerte einbaublenden hinfällig.

für meinen escort hab ich damals 15euro für ne din-einbaublende hingelegt