Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Juli 2010, 21:50

8000 Km und Sitz verschließen

Hallo,

habe nun knapp 8000 kilometer mit meinem i30 gefahren und nun fängt schon an der sitz zu verschleißen hat dieses problem von euch auch jemand.

gruss


2

Donnerstag, 15. Juli 2010, 22:03

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

ich hatte mir meinen sitz mit einem klettverschluss an der hose aufgeraut. die fäden sind raus und der sitz sah aus wie 10 jahre alt.
wurde auf garantie getauscht, natürlich hab ich nichts von der hose erzählt^^

Flip85

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Wohnort: Saarland

Beruf: Kfz-Mechatroniker

Auto: Hyundai I30 1.6 Crdi

Vorname: Flip

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Juli 2010, 23:52

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

habe das auch auf dem fahrersitz. aber nur ein wenig

dumme Arbeitshose mit Klett

Andy Y

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Essen

Auto: Coupe J2

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Juli 2010, 08:45

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

Ist leider nichts ausergewöhnliches. Ein Bekannter hat beim 6er Golf GTI mit 15.000 gelaufen gleiches Problem. Zum Händler fahren und reklamieren.

achim2kenya

Schüler

Beiträge: 107

Wohnort: Monschau

Auto: i30 CW 1.4 Blue Drive

Vorname: Achim

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Oktober 2010, 19:15

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

...manchmal denk ich ja, daß hier Volkswagen-Fahrer rumstreunen und die Autos schlecht machen. Ist mir woanders auch schon aufgefallen.

Ich bin übrigens über 20 Jahre VW gefahren. Jetzt habe ich leider festgestellt, daß die aktuellen VW´s sehr anfällig sind. Kein Einzelfall! Hab jetzt meinen knapp 2 Jahre alten Golf 5 gegen einen neuen i30 CW getauscht. Wie so viele.... :super:

Achim

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Oktober 2010, 10:22

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

41000 km und Fahrersitz (Teilleder) wie neu - hab aber auch keine Klettverschluss- / Rubbelnietenhosen

7

Montag, 4. Oktober 2010, 12:23

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

Mit dickem Hintern in den Sitz fallen lassen und erstma fett ein abkräutern lassen... klar bekommt man den kaput.

Ich hab von der Frau so Sitzschoner verdonnert bekommen, immerhin, der Sitz ist wie neu nach 2 Jahren.

Homer222

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: 01796 Pirna

Auto: i30 2.0 Comfort

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Oktober 2010, 11:59

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

Ja ich habe auch das Problem das der Fahrersitz abgenutzt ist. Habe meinen i30 heute in der Wekstatt und werde mal sehen was die dazu meinen.

Homer222

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: 01796 Pirna

Auto: i30 2.0 Comfort

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:11

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

So als ich heute Morgen meinen i 30 in der Werkstatt abgegeben hatte meinte der Werkstattmeister er würde sich um den Fahrersitz kümmern. Es wird aber ein Außendienstmitarbeiter von Hyundai kommen müssen und sich das ansehen.
Beim abholen teilte er mir mit, das ein Sitzbezug bestellt wird, welcher als Garantieleistung getauscht wird.

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. September 2012, 15:18

RE: 8000 Km und Sitz verschlissen

Zitat

Original von Porkus
Mit dickem Hintern in den Sitz fallen lassen und erstma fett ein abkräutern lassen... klar bekommt man den kaput.
.

Sitz verschlissen? Kann es sein, dass Porkus da ein "L" in der Ueberschrift ueberlesen hat?
:todlach: :todlach:

Ben009

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Januar 2013, 15:41

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

Hab 25000km drauf und das gleiche Problem bei meinem Fahrersitz, aber nur auf der linke Seite, wo ich beim Einsteigen oft drüber streife... Trotzdem sehr mühsam...

realmaster

unregistriert

12

Dienstag, 8. Januar 2013, 04:11

RE: 8000 Km und Sitz verschließen

Scheint dann hier mehr um destroy itself zu gehen, statt do it yourself. :nenee: