Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FF-Micha

Anfänger

  • »FF-Micha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Gräfenhainichen

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Auto: I30 Edition Plus

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Mai 2010, 22:43

Fußraumbeleuchtung

Hey,
ich habe vor in meinem I30 eine Fußraumbeleutung anzubringen,
da ja doch das Innenraumlicht nicht sehr wirklich viel Licht bringt.
Nun meine Frage an Euch,
was würdet ihr mir Empfehlen?
Neonlicht oder LED-Schrauben oder SMD Strips oder was habt Ihr für Vorschläge....
Dann eine weitere Frage, wo würdet Ihr bzw wo könnte ich mit der Stromversorgung dafür ran gehen? Sollte mit Zündung an gehen und auch aus oder vielleicht auch nur mit Licht an/aus, je nachdem was einfacher zu realisieren ist ohne viel Aufwand zu betreiben.

MfG


FF-Micha

Anfänger

  • »FF-Micha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Gräfenhainichen

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Auto: I30 Edition Plus

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Mai 2010, 10:59

RE: Fußraumbeleuchtung

keiner eine passende antwort dazu?

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Mai 2010, 16:19

RE: Fußraumbeleuchtung

vom zigarettenanzünder ?

wobei es natürlich geschmackssache ist, die ungeputzten schuhe im scheinwerferlicht zu haben ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bachus« (17. Mai 2010, 16:19)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Mai 2010, 16:31

Am ehesten würde ich die Innenraumbeleuchtung anzapfen, aber keinesfalls auf irgendeiner Dauerbeleuchtung betreiben...!

schmalli

Schüler

Beiträge: 101

Wohnort: Berlin

Auto: i30 1.6

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Mai 2010, 17:43

Wenn die Fußraumbeleuchtung als Ergänzung zur Innenraumbeleuchtung gedacht ist, dann wär + von der Innenraumleuchte sehr sinnvoll.

Falls das Licht immer während der Fahrt leuchten soll, also einfach nur gut aussehen und keinen anderen zweck hat, dann ist Zündungs+ zu empfehlen.

Ascandancy

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Mai 2010, 22:52

Oder du machsts einfach so wie ich, hab die 12V ausm kofferaum abgezwackt.. da dort hinten sowieso scho die anlage drin ist und es sich somit hervoragend angeboten hat.. und wenn de nichtraucher bist einfach n schalter ins fach wo normal der aschenbecher einsatz is oder falls nicht vorhandene sitzheizung, die schalter nachbestellen und darauf legen.. wenns aber nur als ergänzung zur innenraumbeleuchtung ist und nicht für während der fahrt gedacht ist klemms an die innenraumbeleuchtung an.. je nach dem wasde einbaust halt entsprechend sicherung tauschen oder ergänzen.. also ich habe LED Schrauben verbaut, eignet sich hervorgand im I30 wenn man keine angst hat paar löcher ins plastik zu bohren

lg

FF-Micha

Anfänger

  • »FF-Micha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Gräfenhainichen

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Auto: I30 Edition Plus

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Mai 2010, 10:32

Guten morgen,
ich melde mich nun auch mal wieder zu Wort,
Habe mir zwei Neon-Lichter gekauft und würde die gerne in den Fußraum einbauen vorne.
Sie sollten aber so geklemmt sein das sie nur an gehen wenn ich auch Standlicht und Abblendlicht anschalte und somit die Instrumentbeleuchtung mitleuchtet.
In meinem altem Auto bin ich da an die Zigarettenanzünder beleuchtung gegangen.
Ist das bei diesem Auto auch möglich?
Wenn ja wie wäre das zu realisieren???
Oder habt Ihr andere Vorschläge, es sollte wie gesagt nicht immer leuchten sondern nur wenn ich das Autolicht mit einschalte....

i30 Bianco

i30 Bianco

Beiträge: 3

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Angestellte

Auto: Hyundai i30

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Juni 2010, 21:05

Hallo Zusammen,

ich hatte auch vor klebe LED Streifen anzubringen. Allerdings unter der Tür, sodass die leuchten, wenn ich die Tür öffne.

Hat jemand eine Idee, wo ich den Strom dafür her nehme? Bin mir nicht sicher, ob in dem Kabelschlauch vom Innenraum zur Tür Plus/ Minus liegt, bzw. ob ich hier auch steuern kann, dass die LED nur dann angehen, wenn die Tür auch offen ist.

Hab leider nicht so viel Ahnung, wäre über alle Tipps sehr dankbar! ;)

LG, i30 Bianco

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Juni 2010, 07:53

Siehe Beitrag 4!

Ob allerdings für solche Streifen unter der Tür genug Platz ist...?!?

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Juni 2010, 07:58

Platz wär da genug. Es gibt LED-Klebestreifen, die extrem flach sind.

Die Möglichkeit, von der Innenraumbeleuchtung den Strom inkl. Schaltsignal zu nehmen, ist zwar interessant, aber in dem Fall wohl ein wenig problematisch, da man die Kabel dann ja irgendwie in die Tür bzw. an der Tür lang ziehen müsste.

plotterpaule

Werbefritze / Folienkleber

Beiträge: 75

Wohnort: Bärlin

Beruf: Werbetechniker

Vorname: Paule

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Juni 2010, 09:10

das ziehen der Kabel könnte man in den Orginalen Kabelführungen realisieren ..
is nenn bissel "bastelei" aber es funzt ..
somit kann man den Türschalter nutzen um die LED Stripes zu steuern ..
nur müsste man sehen, wo man das Plus herbekommt,
weiß nicht ob "irgendwo" in der Tür nenn Dauerplus anliegt ...
evtl Stellmotor für die ZV .. weiß es aber nicht genau musste mal durchmessen..
wäre aber ne Idee um nicht kilometer kabel ziehen zu müssen ;)

gruß paule

i30 Bianco

i30 Bianco

Beiträge: 3

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Angestellte

Auto: Hyundai i30

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Juni 2010, 19:40

vielen Dank für die Antworten! Muss mir das ganze mal von nahem anschauen, wenns nicht klappt, hab ich schon Plan B. Ich lass mir von scs in Mönchengladbach eine Anlage einbauen und dann sollen die die Kabel direkt mit verlegen.

LG, Bianco

i30 Bianco

i30 Bianco

Beiträge: 3

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Angestellte

Auto: Hyundai i30

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Juli 2010, 18:27

RE: Fußraumbeleuchtung

Hi,

auf meine Frage hat ja leider nicht wirklich jemand geantwortet, daher lass ich mir die SMD Leuchten jetzt einbauen. Der Bastler meines Vertrauens sagte mir, dass hinter dem Handschuhfach das Kabel der Innenbeleuchtung liegt und es kein Problem wäre das anzuzapfen und durch die Verbindung zur Tür zu verlegen, um die SMD´s unten zu beleuchten. Mal gucken, ob´s klappt, glaub noch nicht so dran, aber werde Fotos einstellen, wenns fertig ist. Und die machen beim Einbau auch ein paar Fotos.

LG! Bianco

5i1v3rStorm

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: LDK

Auto: i30

Vorname: Simon

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. November 2010, 21:39

RE: Fußraumbeleuchtung

Zitat

Original von i30 Bianco
Hi,

auf meine Frage hat ja leider nicht wirklich jemand geantwortet, daher lass ich mir die SMD Leuchten jetzt einbauen. Der Bastler meines Vertrauens sagte mir, dass hinter dem Handschuhfach das Kabel der Innenbeleuchtung liegt und es kein Problem wäre das anzuzapfen und durch die Verbindung zur Tür zu verlegen, um die SMD´s unten zu beleuchten. Mal gucken, ob´s klappt, glaub noch nicht so dran, aber werde Fotos einstellen, wenns fertig ist. Und die machen beim Einbau auch ein paar Fotos.

LG! Bianco


Hi Bianco, kannst du uns erleuchten? Hat dein Bastler das Kabel gefunden, das mit der Innenraumbeleuchtung Strom führt?

Wenn ja: Wo und mit welcher Farbe, weißt du das?

i30Dave

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Elmshorn

Beruf: Kfm für Bürokomunikation

Auto: i30

Vorname: David

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. November 2010, 14:16

RE: Fußraumbeleuchtung

hat jemand einen link zu den LED Stripes ? wäre nett wenn jemand dann den link hier einfügen könnte :) bin am überlegen die dann auch für die fußraumbeleuchtung anzubauen:P

MFG

Dave

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. November 2010, 07:05

RE: Fußraumbeleuchtung

Zitat

Original von i30Dave
hat jemand einen link zu den LED Stripes ? wäre nett wenn jemand dann den link hier einfügen könnte :)

  1. neuen Reiter im Browser öffnen
  2. url der Lieblingssuchmaschine eintippen und Eingabe bestätigen
  3. "LED stripes meterware" als Suchbegriff (ohne Anführeungszeichen) eintippen
  4. auf 'Suchen' klicken
  5. Links bekommen
;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bachus« (21. November 2010, 07:05)


5i1v3rStorm

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: LDK

Auto: i30

Vorname: Simon

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. November 2010, 17:23

RE: Fußraumbeleuchtung

:todlach: - bachus, lag mir auch auf der Zunge ^^

---

Da hier keiner bisher eine Fußraumbeleuchtung nachgerüstet zu haben scheint (oder zumindest keine Kabelfarben durchgeben will) hier mal folgende Infos, die ich bisher recherchieren konnte:

a.) der i30 hat wahrscheinlich einen Minusgesteuerten Türkontakt.
--> das heißt: Plus der FRB an Dauerplus, Minus an den Türkontakt.

b.) ich habe mal den Türkontakt abgeschraubt. Dahinter ist EIN rotes Kabel.

Da der Türkontakt selbst ja über seine Schraube geerdet wäre erhärtet sich Annahme a) - dann würde das rote Kabel da nämlich in ein MINUS verwandelt werden, sobald die Tür geöffnet wird. Ansonsten fließt kein Strom.

Oder: Es fließt immer ein Strom, wenn die Tür geschlossen ist und der wird unterbrochen, wenn die Tür geöffnet ist? Wer weiß?

---

Der braune Stecker, an dem auch die ZV-kabel aus der Tür kommen (an den wir unsere FFBs angeschlossen haben) scheint alle Kabel aus der Tür zu beinhalten.
Da ist auch ein rotes dabei - das müsste mal jemand messen (erst gegen Masse, wenn er da nix misst, gegen Plus)...

Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust dazu? Ich habe im Moment ersteres nicht...

Vielleicht schaffen wirs, dass wir mal HIER HIN ein Bild posten können, dass die exakte Kabelfarbe und -Position zeigt, an die eine Fußraumbeleuchtung (oder was sonst Strom bei offener Tür haben soll) anzuschließen ist...

VLG, ich bin dann mal :wech:

Gockel

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Schaumburg

Beruf: BST

Auto: i30

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. November 2010, 19:44

Gehört hier nicht wirklich rein, aber da es gerade so schön um Kabel geht und deren Spannung... Ich habe ein neues Lautsprecher-System Installiert und konnte nur anhand eines Bildes welches von einem anderen User hochgeladen wurde feststellen was Plus und was Minus ist, sicher bin ich mir aber noch nicht.

Zu den Original Lautsprecher geht ein Stecker mit den Farben Orange und Grün. Am Radio kommt keine der beiden Farben an. Ich habe dann die Prüfspitzen folgendermaßen angelegt: Rot an das Kabel und Schwarz an die Masse (Montageplatte der geschlossenen Türe!). Ich hatte auf beiden Adern +6,xx V Habe ich beide Kabel mit mit dem Prüfspitzen belegt, bekam ich 0 V...

Unter dem Radio ist ein (ich nenne es mal) Verteiler / Modul / Reciever (steht drauf)

Wie messe ich in dem Fahrzeug richtig?

Beiträge: 95

Wohnort: St. Augustin

Beruf: Dachdecker

Auto: i30

Vorname: Tim

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. November 2010, 19:46

RE: Fußraumbeleuchtung

Habe mir gerade eine Fußraumbeleuchtung eingebaut.
Kann nur sagen das der Türkontakt Minus geschalten ist aber zu der Farbe des Kabels kann man nichts sagen, da man dann an alle 4 Türkontakte muss.
Es reicht nicht aus das man an einen geht dann geht das Licht nur mit der einen Tür an.
Ich bin einfach an die Innenraumbeleuchtung gegangen da kann ich euch sagen das beim Stecker 3 Kabel sind
Schwarz= "Dauer minus"
Gelb= Geschaltener minus von den türen
Rot Dauerplus

Habe aber nur den gelben Kabel angezapft da ich auch noch einen Schalter verbaut habe kann also schalten zwischen daueran und Türan .
Dauerplus kommt von der Batterie incl. Sicherung versteht sich


Hoffe ich konnte euch ein bisschen Helfen

Mfg Jaegermeister1988

5i1v3rStorm

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: LDK

Auto: i30

Vorname: Simon

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. November 2010, 22:00

RE: Fußraumbeleuchtung

Das ist gut. Und das mit dem rot, gelb, schwarzen Kabel an der Lampe oben hab ich vergessen mit in den Post aufzunehmen.

Aber wie hast du die Kabel von da oben in den Fußraum bekommen? Den Himmel abgemacht und die A-Säule runter?

Oder gibts die Kabel am Sicherungskasten auch noch Mal?

Ähnliche Themen