Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Dezember 2009, 13:52

Türverkleidung abnehmen

Hallo Leute!
Ich will in meinen i30 Classic neue Lautsprecher und Hochtöner einbauen. Jetzt stehe ich vor der Fahrertür, sehe weder Schrauben, noch irgendetwas anderes, was mir den Eindruck vermittelt, dass man dort anfangen kann die Türverkleidung abzunehmen.
Jetzt habe ich das Forum schon mehrmals durchforstet und durch viele Themen geblättert, wo Leute in ihren Türen in und umbauen, aber nicht einer hat mal die Frage gestellt, wie diese blöde Türverkleidung abgeht...
Jetzt komme ich mir wirklich blöd vor, aber WIE GEHT DIE AB?? Es geht erstmal nur um die Verkleidung der vorderen Türen.
Kann mir das bitte jemand erklären, und wenn jemand eine Idee hat, wie man die Hochtöner am besten unterbringt, möchte er das auch bitte posten.
Gruß big


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Dezember 2009, 14:52

RE: Türverkleidung abnehmen

3 verdeckte Schrauben:

- hinter dem Türöffner
- hinter dem Türgriff
- unter dem Schloss, wenn die Tür geöffnet ist

3

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:08

RE: Türverkleidung abnehmen

Zitat

Original von Ceed
- unter dem Schloss, wenn die Tür geöffnet ist


Gibt es die auch bei den Vordertüren? Bei den hinteren Türen, habe ich Schrauben in der Nähe des Schlosses gefunden, aber vorne finde ich nichts... Und welchen Teil der Türverkleidung muss ich dann zuerst abnehmen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »big-borstel« (13. Dezember 2009, 12:48)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:59

RE: Türverkleidung abnehmen

Es gibt nur eine verdeckte Schraube an jeder geöffneten Tür (schwarze Abdeckkappe drüber).

Nach Aushängen des Türöffners und abstöpseln der Verkabelung wird die gesamte Türverkleidung nach oben hin abgenommen (das Fensterdreieck der Vordertür natürlich vorher ebenfalls entfernen).

5

Samstag, 19. Dezember 2009, 14:44

RE: Türverkleidung abnehmen

Mmh, ich sehe da ehrlich keine Schraube...
[


Mannmann, die blöde Tür macht mich fertig... -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »big-borstel« (19. Dezember 2009, 14:46)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Dezember 2009, 15:47

RE: Türverkleidung abnehmen

OK, dann sitzt die 3. Schraube hinter dem Spiegeldreieck (welches ja auch raus muss, aber nur geclipst ist).

Basti1984

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: NRW

Beruf: Rolladen- und Jolousiebauer

Auto: i30 1.4 edition Plus Bj. 2009

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. Dezember 2009, 22:42

RE: Türverkleidung abnehmen

Hallo!!

Ich habe auch vor die Serienlautsprecher gegen n vernünftiges System zu tauschen, ich werde die Hochtöner wohl ins Spiegeldreieck setzen.
Dafür müssen natürlich die hässlichen Pinne weg mit denen man den Spiegel verstellt, die Spiegel lassen sich dann nur noch von außen per Hand verstellen.
Das Spiegeldreieck wird dann soweit ausgesägt das der Hochtöner rein passt, man sollte nur auf die neigung achten, wenn der HT einfach "platt" eingesetzt wird, strahlt er zu weit richtung Windschutzscheibe.
Die ideale Ausrichtung habt ihr wenn sich die Schallwellen in der Mitte der vorderen Sitze treffen ( also ungefähr auf Höhe vom Schaltknauf )

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Dezember 2009, 08:00

Lass doch die Fummelei des Spiegeldreiecks und nimm saubere AufbauHT und schraub die an die A-Säule oder laminier die HT in die A-Säule... dann gibts auch eine besserer Einbauhöhe und gleichzeitig besseren Abstrahlwinkel!

Basti1984

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: NRW

Beruf: Rolladen- und Jolousiebauer

Auto: i30 1.4 edition Plus Bj. 2009

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Dezember 2009, 10:16

Da muss ich Dir ja eigentlich recht geben, aber mir persönlich istes lieber wenn man den Umbau von außen nicht sofor sieht.....

Jens F

Testpilot

Beiträge: 154

Wohnort: Witten

Beruf: Schüler

Auto: Hyundai i30 Sport CRDi FD

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Mai 2013, 20:11

Hi, also mir geht es nur darum, beim i30 die Türen zu dämmen, um Klappergeräusche zu beseitigen. Gibt es irgendwo eine ausführliche Erklärung, wie sowas zu bewerkstelligen ist? Ich hab leider keine Ahnung, welche Verkleidung entfernt werden muss, zudem weiß ich auch nicht, wo die Matten angebracht werden müssen. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Mai 2013, 20:45)


C91

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Beruf: Maus- und Tastaturenkiller bei einem Online-Portal

Auto: i30 FDH - 1.6l crdi - 128 PS

Vorname: Ben

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Mai 2013, 16:31

Ich hätte meinen können, einmal ein komplettes Dämmkit für die Türen vom i30 gesehen zu haben. Geh doch mal zum Car-HiFi Laden Deines Vertrauens, die können Dich sicherlich auch hinsichtlich des Materials beraten und Dir vielleicht 1-2 Tipps zum Einbau geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (29. Mai 2013, 21:14)


Ähnliche Themen