Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Montag, 22. Juli 2019, 09:48

Spurverbreiterung mit Distanzscheiben

Hallo,

ich bekomme in 2 Monaten meinen neuen i30 1,4 GDI Fastback in N-Line Aussstattung. Die Serienbereifung ist 225/40 R18 auf 7,5" Felgen. Die Reifen und Felgen möchte ich nicht ändern und auch nicht tiefer legen.

Meine Frage: Gibt es Distanzscheiben damit das Radhaus / Kotflügel voll ausgefüllt werden ohne dass der Reifen übersteht?

Im Vorraus schon mal Danke für die Antworten.

Gruß aus dem Kraichgau
Herbert


c4bl3

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Wohnort: Lindau

Auto: i30N Performance

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Juli 2019, 09:51

Dazu müssten wir erstmal die Einpresstiefe der Felge wissen.

Der Jens

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Wohnort: Schwäbische Alb

Auto: i20 1,4 Diesel Bj 2016

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Juli 2019, 09:58

Wenn Du die Räder weiter raus bringst ohne den Wagen tiefer zu legen, dann wirkt er optisch höher als im Serienzustand.

Diesem Effekt liegt die Parallaxe zu Grunde.
Man schaut sich ein Auto normalerweise im Stehen an. Dabei blickt man von oben nach unten auf die Kotflügelkante. Wenn ein Reifen nicht exakt bündig zum Kotflügel ist, sondern etwas zurück steht, dann reduziert sich dabei der sichtbare Höhenabstand zwischen Reifen und Kotflügelkante.
Bringt man das Rad nach außen, dann fehlt dieser Effekt und man nimmt den Höhenabstand in vollem Umfang wahr.

D.h. also optisch ist so eine Konstellation eher eine Verschlechterung, es sei denn man steht auf Golf Country oder Big-Foot Fahrwerke.