Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Mittwoch, 12. Juni 2019, 19:07

Klimakondensator defekt, welcher Ersatz?

Hallo Leute,
mein Klimakondensator hat ein Loch und das Auto (Bj. 2007, 122PS) steht jetzt in der Werkstatt.
Die Kollegen dort haben mir als Ersatzteil einen Kondensator von Valeo (815355) für knappe 200€ (ohne Einbau) angeboten.
Angeblich die von Hyundai vorgeschriebene, verbesserte Version..
Bei Daparto findet man schon Klimakondensatoren ab 50€.
Kennt jemand die Vorgabe von Hyundai?
Was würde denn an dem Ding verbessert?
Reicht nicht auch ein günstigerer? Wie sieht es mit der Passform aus?

Gruß
Dodger


trebor87

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Stollberg

Beruf: Elektroniker

Auto: i30N, i10 ;-)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Juni 2019, 12:20

Hallo,

Mein Kondensator war auch kaputt. Habe mir "nur" ein für 70€ gekauft.
Ist nun schon fast 4 Jahre drinne und geht 1A.

MFG Robert.

3

Donnerstag, 13. Juni 2019, 17:04

Hi Trebor87,
das hört sich ja schon Mal gut an.
Weisst du noch, welche Marke das war und hast du ihn selbst gewechselt?

Darkydark

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Juni 2019, 17:09

Moin Doger!
Passt doch..., ca. der dreifache Preis im Vgl. zum EK-Preis...; ist ja bei Werkstätten jetzt nichts wirklich ungewöhnliches...

5

Donnerstag, 13. Juni 2019, 18:15

Ich habe für meinen 2009er FD einen neuen von Hyundai bekommen.
Angeblich wurde NUR auf einige Teile der Klimaanlage die Garantie auf 5 Jahre erhöht.
Dadurch kam ich in den Genuss eines neuen Kondensators, der alte war zerfressen.
Bis jetzt habe ich weiter keine Probleme damit, lasse aber reglmäßig eine Wartung durchführen.
Denn so überragend küht die auch nicht.
Der Preisunterschied kann schon in besseren Materialien liegen, muss aber nicht.
Den allerbilligsten würde ich mir auch nicht holen, wechseln und wieder befüllen kostet ja auch Geld.

Stefan_F

Anfänger

Beiträge: 39

Beruf: Mechatroniker

Auto: I30N Performance

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Juni 2019, 20:26

Falls für dein Auto verfügbar, würde ich zu nissens greifen.
Ich habe schon mehrere von denen eingebaut und nur gute Erfahrungen gemacht.
Vor allem sind auch die Preise in Ordnung

trebor87

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Stollberg

Beruf: Elektroniker

Auto: i30N, i10 ;-)

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Juni 2019, 12:14

Es war ein Hella Klimakondensator.
Ja habe selber gewechselt. Sogar selbst befüllt.
Wenn Du in der Nähe wohnen würdest, könnte ich Dir helfen.

8

Freitag, 14. Juni 2019, 12:18

Danke für das Angebot. Komme aus der Nähe von Darmstadt, also leider etwas zu weit. Werde das Ding aber auch selbst wechseln und dann befüllen lassen.

Auf jeden Fall Danke für eure Posts!

Gruß
Dodger

Ähnliche Themen