Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2009, 16:14

Xenon Einbau

Guten Tag :)

Vorab: Mir ist bekannt, dass die Nachrüstung von Xenon illegal ist und das die ABe für das Fahrzeug erlischt. Ich bin mir der Konsequenzen bewusst und akzeptiere diese.

Also, ich wollte ein Xenon Nachrüst-Set in meinen i30 einbauen, da ich (zumindest in der dunklen Jahreszeit) mindestens 50% meines Arbeitsweges bei Dunkelheit zurücklegen muss und da eben auch viel Landstraße dabei ist (hohe Durchschnittsgeschwindigkeit aber man kann nur selten Fernlicht nutzen).

So nun steh ich aber vor dem folgenden Problem: Wenn ich ein Loch in den Deckel bohre, durch den das H7-Leuchtmittel ausgetauscht wird, was mache ich dann, wenn ich mal rückrüsten muss oder will? Kann ja dann schlecht das Loch da drin lassen --> Feuchtigkeit würde eindringen und davon nicht zu wenig!

Meine Frage also: Kann man diese "Deckel" separat bei Hyundai bestellen? Gibts da ne Teilenummer für?

Andere Frage: Besteht Interesse für eine Dokumentation des Einbaus? Dann würde ich davon Fotos machen, ansonsten spar ich mir das!


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2009, 16:38

RE: Xenon Einbau

Für so ziemlich alles gibt es eine Teilenummer, auch für den Scheinwerfer, dessen Reflektor durch ein Xenon-Umrüstsatz schonmal schmelzen kann...

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. September 2009, 17:08

RE: Xenon Einbau

Wie gesagt benötige ich nur die Kappen durch die das Leuchtmittel ausgewechselt wird :)

Und durch Xenon schmilzt kein Reflektor ;)
Weil Xenon in der Tat weniger Wärme erzeugt als Halogen. Ein Halogenleuchtmittel ist ein Wärmestrahler. Sprich durch Erwärmung wird ein Draht zum Glühen gebracht der dann Licht abstrahlt. Die denkbar uneffektivste Beleuchtung - die meiste zugeführte Energie (55W) wird in Wärme umgewandelt und nur ein kleiner Teil in sichtbares Licht.
Anders bei Xenon, hier wird ein wesentlich geringerer Teil in Wärme umgewandelt und ein größerer Teil in Licht. Das erklärt auch warum ein Xenon-Leuchtmittel mit nur 35W Leistungsaufnahme einen höheren Lichtstrom aufweist als ein Halogenleuchtmittel mit 55W.
Aus dem Grund fehlt einfach die Wärme um den Scheinwerfer bzw. dessen Reflektor schmilzen zu lassen.

Allerdings gibt es im Netz auch so genannte 100W Leuchtmittel zu kaufen. Die funktionieren genau so wie Halogenleuchtmittel (was sie ja auch sind) aber haben eine höhere Leistungsaufnahme und damit auch eine viel höhere Wärmeabgabe - diese wiederum kann den Reflektor schädigen (aufgedampfte Reflektionsschicht wird stumpf oder blättert ab, der Scheinwerfer ist defekt).

Aber zurück zum eigentlich Wichtigen: Hast du eine Bestellnummer für diese Kappen?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. September 2009, 17:13

RE: Xenon Einbau

Nö.

Und es gibt nunmal geschmolzene Reflektoren nach Xenon-Umrüstung, ich saug mir sowas ja nicht aus den Fingern...

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. September 2009, 17:23

RE: Xenon Einbau

Wer berichtet denn über sowas und wo finde ich es? Ich hab davon noch nie gehört und kann mir das wie gesagt aufgrund der physikalischen Verhältnisse nicht erklären...

Aber das soll auch nicht Gegenstand dieses Threads sein, lass uns das bitte per PN weitermachen :)

Denn die eigentliche Frage ist immernoch: Kennst du oder kennt jemand solche Teilenummern für diese Kappen oder weiß jemand, wo ich die finden kann?

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. September 2009, 15:52

RE: Xenon Einbau

So, eingebaut und funktioniert!

Hab das ganze auch mit Bildern dokumentiert und eine Anleitung erstellt. Wenn die jemand haben möchte, so soll er sich doch einfach per PN oder (besser) E-Mail melden!

7

Freitag, 18. September 2009, 18:06

RE: Xenon Einbau

wo hats du denn jetzt das set/umrüstsatz her?
würde mich mal interessieren wo und für wieveil man sowas bekommtß

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. September 2009, 18:15

RE: Xenon Einbau

Steht doch haufenweise in der eBucht drin...

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. September 2009, 19:47

RE: Xenon Einbau

Zitat

Original von CountZero
wo hats du denn jetzt das set/umrüstsatz her?
würde mich mal interessieren wo und für wieveil man sowas bekommtß

Ich hab meins von eBay, vom Verkäufer blueparts24.
Versand dauert lange aber ansonsten bin ich recht zufrieden mit dem :)
Meins hat jetzt 50€ gekostet.

Zitat

Original von Ceed
Steht doch haufenweise in der eBucht drin...

Ich warte noch auf einen Fall mit geschmolzenen Scheinwerfern :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »g33k0« (18. September 2009, 19:48)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. September 2009, 20:40

RE: Xenon Einbau

Kannst ja mal nach googlen, gibts zuhauf.



Die Bilder sehen vielleicht nicht so schlimm aus, was aber daran liegt, dass der Besitzer es sehr früh erkannt hat. Er hat Xenon wieder rausgeschmissen und mußte leider neue Scheinwerfer kaufen!

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 19. September 2009, 00:58

RE: Xenon Einbau

Dann google ich aber anscheinend falsch, hab da bisher so nichts drüber finden können...
Beeindruckend - aber das Xenon bleibt nun trotzdem drin...

Allerdings sieht das für mich mehr nach UV-Strahlungsschäden aus, eher weniger nach Wärmeproblem.
Wobei ich sowas bei nem Leuchtturmreflektor auch schonmal gesehen habe - gleiches Problem nur mit mehr als fünffacher Leistung :D

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. Oktober 2009, 18:05

RE: Xenon Einbau

Editiert...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »g33k0« (17. Oktober 2009, 18:05)


PhoenixX

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Hagen

Beruf: KiE

Auto: i30cw Intro Edition

Vorname: André

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:08

RE: Xenon Einbau

hallo

habe dir ne email geschrieben falls es angekommen ist ;)

mal ne frage an die anderen

wie sieht es denn mit garantie aus wenn man auf xenon umrüstet? und mit dem tüv?

14

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:33

RE: Xenon Einbau

Leuchtmittel oder komplett auf Xenon.
Komplett auf Xenom: um überhaupt einen Chance beim TüV zu bekommen muss eine automatische Leuchtweitereglung eingebaut werden. Ohne Eintrageung ist fahren ohne Betriebserlaubnis und evtl. ohne Versicherungsschutz.
Garantie nicht mehr auf die geänderten Bauteile.

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:34

RE: Xenon Einbau

Zitat

Original von PhoenixX
wie sieht es denn mit garantie aus wenn man auf xenon umrüstet? und mit dem tüv?

Garantie der Scheinwerfer wird bei Modifizierung derselben wohl erlöschen. Fraglich ist auch, ob die Betriebserlaubnis der Scheinwerfer ebenfalls erlischt.

Der TÜV sollte deine Modifizierung jedenfalls nur dann eintragen, wenn du eine automatische Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage hast. Weitere Auflagen sind mir aktuell nicht bekannt. Der Scheinwerfer sollte es vllt noch abkönnen.
Sollte die Zulassung der Scheinwerfer erlöschen, zieht das leider ein Erlöschen der Betriebserlaubnis des ganzen Fzgs nach sich, da rechtlich dann keine Frontscheinwerfer existieren (nicht zulässige zählen nämlich nicht mit).

Auch sollte jedem bewußt sein, dass jede TÜV Eintragung irgendeiner Art niemals bedeutet, dass es legal ist. Ist zwar doof, aber leider so.
Vmtl. weil auch beim TÜV nur Menschen arbeiten und Menschen machen bekanntlich Fehler.
Sollte also der Prüfer dermaßen blind sein und nicht sehen, dass die Regulierung und die Reinigungsanlage fehlt, und das Ganze dann eintragen, wirst du bei der nächsten sachkundigen Kontrolle (nächste HU, Polizei, etc) auffliegen und dann hilft auch die Eintragung nix.


Edit
Ich zitiere mal Wikipedia :teach:

Zitat

Original von Wikipedia
Vorschriften für den nachträglichen Einbau in Kraftfahrzeuge
Eine Scheinwerferwaschanlage

  • Die Gasentladungslampe muss ECE-Regelung 99 entsprechen.
  • Der Scheinwerfer muss ECE-Regelung 98 entsprechen.
  • Der Anbau des Scheinwerfers am Kraftfahrzeug muss ECE-Regelung 48 entsprechen. Dabei wird eine automatische Leuchtweitenregulierung und eine Scheinwerferwaschanlage gefordert.
  • Die Scheinwerferwaschanlage muss ECE-Regelung 45 entsprechen.
  • siehe Vorschriften für Fern- und Abblendlicht gem § 50 Abs. 10 StVZO: Lichtvorschriften-StVZO


Hinweise zur Nachrüstung

Für alle lichttechnischen Einrichtungen an Kraftfahrzeugen gilt: Die Art der Lichtquelle (z. B. Glühlampe, Halogenlampe, Xenonlampe, LEDs) ist immer Bestandteil der Zulassung. Daraus folgt:

  • Die Gasentladungslampen dürfen nur in dafür zugelassenen Scheinwerfern eingesetzt werden.
  • Das Bestücken eines Halogen-Scheinwerfers mit Gasentladungslampen (z. B. D2S, D2R) ist unzulässig und führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeugs.[7]
  • Aus den oben genannten Gründen ist nur die Nachrüstung von bauartgenehmigten Scheinwerfern zulässig, die nach ECE-Regelung 98 genehmigt wurden. Zusätzlich sind die oben aufgeführten „Vorschriften für den Einbau in Kraftfahrzeugen“ zu beachten. Die StVZO spielt bei Fahrzeugen, die nach EG zugelassen sind, nicht die entscheidende Rolle, die im Anhang zur StVZO genannten Richtlinien sind maßgeblich.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bachus« (12. Januar 2010, 10:41)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:37

RE: Xenon Einbau

Nix TÜV und vorallem nix ABE!!!

PhoenixX

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Hagen

Beruf: KiE

Auto: i30cw Intro Edition

Vorname: André

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Januar 2010, 10:49

RE: Xenon Einbau

OHA

ok

dann lass ich das wohl doch mal lieber und beschränke mich auf helleres licht und tagfahrlichter :D

jemand nen tipp dazu?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PhoenixX« (12. Januar 2010, 10:52)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Januar 2010, 11:19

RE: Xenon Einbau

---> TFL

PhoenixX

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Hagen

Beruf: KiE

Auto: i30cw Intro Edition

Vorname: André

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Januar 2010, 11:32

RE: Xenon Einbau

ich meinte auch eher wegen den H7 birnen ;)

wollte halt gerne etwas was zumindest von der optik an xenon herankommt :/

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 12. Januar 2010, 11:37

RE: Xenon Einbau

Na dann lies doch mal in bestehenden Licht-Themen...! (ggf Suchfunktion benutzen)