Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xeno

Anfänger

  • »xeno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Wohnort: Mainz

Auto: i30 1.6 122PS Benzin EZ 08/2007

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Oktober 2017, 21:32

Wo Außentemperatur-Sensor am besten anbringen?

Ich lasse ja gerade eine Anlage einbauen mit meiner alten 1-Din HU. Da ich nicht auf eine Außentemperaturanzeige und Uhr verzichten will, habe ich mir ein Kombiinstrument bestellt, das Uhr, Temp. und Spannung anzeigen kann, Dieses. Ich hab das Teil schonmal ausprobiert und es scheint sehr genau zu sein, macht jedenfalls einen guten Eindruck.

Das werde ich in der Blende über dem Radio verbauen. Ich lasse mir von den car-hifi Menschen gleich ein Kabel mit einziehen vom Radioschacht bis in den Motorraum, für den neuen Temp-Sensor. Da sie durch den linken Radkasten gegangen sind, liegt das jetzt neben der Batterie.

Wo bringe ich von da ausgehend am besten den Sensor an? Er sollte ja möglichst weit weg sein vom Motor und schön von Frischluft umspült.

Danke!


xeno

Anfänger

  • »xeno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Wohnort: Mainz

Auto: i30 1.6 122PS Benzin EZ 08/2007

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. November 2017, 20:29

Das mit der 1DIN HU hat leider nicht geklappt, das wäre zu viel Aufwand gewesen, also wurde es doch eine neue 2DIN HU :rolleyes:
Bin ich FROH, dass ich die Anlage einbauen lassen und es nicht selbst gemacht habe, ich hätte schön geflucht... Besonders der Radioeinbau war nicht so spaßig...

Einzige Möglichkeit für das Thermometer war jetzt das Staufach unter dem Radio.
Wenn das Fach geschlossen ist, sieht man gar nichts und bei Bedarf kann ich es öffnen und mir Außentemperatur und Bordnetzspannung anzeigen lassen, perfekt :)
Vielleicht baue ich das noch etwas schöner ins Fach. So wie ich mich kenne, bleibt es aber einfach so ;)

Den Sensor habe ich mit Schrumpfschlauch mit Innenkleber noch etwas besser gegen Wasser abgedichtet und zuerst mittig unter dem Auto angebracht. Da war es aber dann so, dass die Warme Luft vom Kühler während der Fahrt die Temperaturanzeige völlig unbrauchbar gemacht hat. Jetzt sitzt er links und es funktioniert super. Nur wenn der Motor warm ist und man anhält geht die Temperatur etwas hoch, weil sich die warme Luft bis unter das Auto staut. Das ist aber auch bei den Werksthermometern oft so und damit kann ich leben.
»xeno« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0491b.jpg
  • DSC_0493b.jpg

Ähnliche Themen