Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Januar 2016, 22:54

Wechsel Leuchtmittel Abblendlicht

Hi,

ich muss die Lampen fürs Abblendlicht wechseln (i30 FDH). Dafür gibt es auch einige gute HowTos im Netz.
Unter anderem habe ich eine (russische?) Anleitung gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=pGOsU-8I6CA
in der die Lampe komplett ohne Demontage gewechselt wird.

Spricht da etwas gegen bis darauf das es wohl etwas fummliger wird?

Grüße
Huddi


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Januar 2016, 23:09

Nö. Wenn deine Finger flexibel genug sind: nur zu!

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Januar 2016, 23:11

So habe ich dass bei meinem 1.4l i30 auch immer gemacht. Das geht wohl nur nicht bei allen Motorisierungen.
Ist etwas fummlig mit den Bügeln aber sonst ging es besser als immer den Scheinwerfer zu ziehen.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Januar 2016, 23:14

Machs doch einfach wie es in der Betriebsanleitung steht... 3 Schrauben rausdrehen ist sicher einfacher als da irgendwo rumzufummeln.
»muggubuggu« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Januar 2016, 23:38

Ich bin mit dem Fummelkram immer in die Werkstatt gefahren. Glühlampen dort gekauft + kleinen Obulus in die Kaffeekasse, dazu die letzten News vom Hersteller und alle waren zufrieden. Mal so als Alternative... ;)

6

Samstag, 9. Januar 2016, 00:02

Okay super, einfach ausprobieren ist wohl am einfachsten.
Danke :)

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Januar 2016, 07:57

Ja probiert einfach beide Sachen aus, denn wenn du mal ein anderes Leuchtmittel vorn tauschen willst, dann musst du sowieso den Scheinwerfer ziehen.
Als Tip noch ich habe immer die eine Kunststoff Schraube oben innen neben dem Scheinwerfer vom Stoßfänger mit raus gemacht. So hatte man etwas mehr Spiel nach den Seiten. Und aufpassen man kann sich beim Aus- und Einbau sehr schnell Kratzer in den Scheinwerfer machen. Beim Einbau darauf achten dass der Gummi am Rand des Scheinwerfers wieder richtig sitzt.

Ähnliche Themen