Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hardyx9

Anfänger

  • »hardyx9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Bayern

Auto: i30 1.4 Style 80 kW LPG Umrüstung

Vorname: Harald

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2015, 11:35

AHK Anhängerkupplung - welcher Elektrosatz - universal, oder spezifisch?

Hallo,
ich trage mich mit dem Gedanken, eine abnehmbare Anhängerkupplung durch einen Spezl anbauen zu lassen.
Es gibt in der eBucht diverse komplette Pakete , z.B. Art.nr. 160983365815, günstig, Hersteller ist oft Auto - Hak, Polen. In diesem Angebot ist ein 7-poliger E-Satz dabei, aber wohl ein universeller. Bei dieser AHK soll kein Ausschnitt erforderlich sein in der Stoßstange, allerdings muss sie abgebaut werden.


Ich will nur gelegentlich einen kleinen Anhänger mit Holz fahren, keinesfalls einen Wohnanhänger o.ä..

Hat jemand das schon mal gemacht, ist es mit einem universellen E-satz viel Gefummel?
Was muss demontiert werden im Kofferraum?

Wäre dankbar für den ienen oder anderen Tip oder Eure Erfahrungen,
danke,


Trabbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: pfaffenrot

Auto: TBI 1.6 Cool & Sport

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2015, 13:14

Hallo,

Es gibt in der eBucht diverse komplette Pakete , z.B. Art.nr. 160983365815, günstig, Hersteller ist oft Auto - Hak, Polen. In diesem Angebot ist ein 7-poliger E-Satz dabei, aber wohl ein universeller. Bei dieser AHK soll kein Ausschnitt erforderlich sein in der Stoßstange, allerdings muss sie abgebaut werden.
Über die AHKs von Auto-Hak habe ich bisher nichts negatives gehört. Sofern die ausgesuchte aber eine von hinten gesteckte und damit sichtbare ist, solltest Du ggf. mal zu Deinem Hyundai-Händler gehen und fragen was dort die von MVG kostet, diese ist von unten gesteckt und damit unsichtbar.

Die Frage nach dem E-Satz solltest Du am besten dem Spezl stellen, denn schliesslich muss er ihn anschließen. Generell würde ich aber immer den fahrzeugspezifischen (in er Regel sind die von Jäger) bevorzugen.

Gruß
Hans

Ähnliche Themen