Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yakuza

Schüler

  • »Yakuza« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Auto: i 40 Facelift

Vorname: Flo

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2012, 16:04

i30 GD - Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Hy @ all

Ich fahre einen i30 GD (voller Stolz), aber habe leider keine Mittelarmlehne in meiner Ausstattung. Was meint Ihr zu dieser Armlehne? Ist sie stabil genug oder (wie ich vermute) instabil?

Link1, [URL=http://www.google.de/imgres?hl=de&safe=off&biw=1440&bih=710&tbm=isch&tbnid=3GuDOimawCC36M:&imgrefurl=http://www.yatego.com/q,hyundai,i30,mittelarmlehne&docid=twA-VZ6g4UD3tM&imgurl=http://picture.yatego.com/images/474af572a8a928.9/thumbbig2_1061845_0-kqh/armlehne-mittelarmlehne-hyundai-i30-ab-10-2011.jpg&w=180&h=180&ei=2PFNUJ2NE4TKhAe2tYCACQ&zoom=1&iact=hc&vpx=465&vpy=372&dur=2266&hovh=144&hovw=144&tx=99&ty=71&sig=101475631357020951544&page=2&tbnh=144&tbnw=144&start=18&ndsp=24&ved=1t:429,r:13,s:18,i:170]Link2[/URL]

Mir missfällt irgendwie, das man sie anbohren muss. Was ist eure Meinung dazu?


StyluS

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Neumünster

Auto: i30 GD

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2012, 16:22

RE: Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Also nach meiner Meinung. Ich würd da garnichts anbohren. Ich würd ersteinmal einfach mal zu Hyundai fahren und fragen wie es da nachrüstmäßig ausschaut und wie teuer das da wäre bevor ich mir für ca 100€ so eine lehne hole und da etwas durchbohre! :D sollte auch nicht viel teurer sein und alles ist ordentlich!

Mein erstes Auto mit mittelarmlehne und will sie auch nicht mehr missen! :cheesy:

Yakuza

Schüler

  • »Yakuza« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Auto: i 40 Facelift

Vorname: Flo

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. September 2012, 16:31

RE: Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Das ist ja auch meine Meinung

Aber leider gibt es bei Hyundai keine zum Nachrüsten für den i30 GD :-(

StyluS

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Neumünster

Auto: i30 GD

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. September 2012, 16:38

RE: Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Ja im Moment noch relativ schwierig Sachen nach zurüsten. Mein tempomat muss ich auch noch bis Ende September warten. :watt: hm ja da bleibt dir dann nur warten oder ebend bohren übrig. Aber ich würd dann lieber warten.

Achso wir können ja auch einen Tausch machen! Deine Felgen und du meine mittelarmlehne! =)

hp2599

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Wolfenbüttel

Beruf: Beamter

Auto: i30 Benziner

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. September 2012, 17:07

Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Und ich kann immer noch die Mittelarmlehne von Kamei empfeheln, die wird mittels eines massiven Metallbügels an die jeweils innenliegenden Sitbefestigungen (an der Schiene) geschraubt. (Wobei ich allerdings nicht weiß, ob es die auch für das aktuelle Modell gibt)

Yakuza

Schüler

  • »Yakuza« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Auto: i 40 Facelift

Vorname: Flo

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2012, 17:18

RE: Was sagt ihr zu dieser Armlehne

@ StyluS ne ne ich liebe meine Felgen, lieber bekomme ich nen schiefen Rücken.... ;-)

@ holger Hast du das allein montiert? Und das alles ohne bohren? Wenn ja klingt das gut. Müsste halt wirklich nur für den GD passen. Haste mal nen Link? Ich würde den Händler mal anfragen

hp2599

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Wolfenbüttel

Beruf: Beamter

Auto: i30 Benziner

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. September 2012, 17:28

RE: Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Schau mal bei ebay: http://www.ebay.de/sch/i.html?adpos=1t1&…e&Marke=Hyundai

Die Armlehne ist montiert (selbst für den ungeübtesten Schrauber) in max. 20 Min. Lediglich die jeweils hinteren Schrauben der innenliegenden Sitzschienen werden herausgedreht, der Metallbügel daruntergelegt und alles wieder festgezogen.

i30_2012

Hippeland X-Press

Beiträge: 257

Wohnort: NRW

Auto: i50 CRDi blue - 165 PS aus 2,7 Litern Hubraum und 7 Zylindern ((eigentlich ja i30 CRDi blue (90 PS) FDH und i20 CRDi blue (75 PS) GB))

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. September 2012, 19:20

RE: Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Ich hatte eine Lehne von Armster im Astra nachgerüstet. :winke:
Die Qualität war prima und die Montage simpel.

Sie hat ihren Zweck gut erfüllt und keine Probleme bereitet. :anbet:

Ich habe mich aber nie mit vollem Gewicht darauf abgestützt , um sich z. B. im Sitz zurechtzurücken.
Das hätte sie nach meinem Empfinden vermutlich mit Bruch an den recht zierlichen Verschraubungen quittiert

Ob die Kamei da besser ist, weiß ich nicht.

Von den Bildern her würde ich bei der auf die Verbindung oben hinten als Schwachpunkt tippen

hp2599

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Wolfenbüttel

Beruf: Beamter

Auto: i30 Benziner

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. September 2012, 07:12

RE: Was sagt ihr zu dieser Armlehne

Die Kamei Armlehne bzw. der verwendete Metallbügel ist sehr stabil, man kann sich darauf abstützen!!

10

Montag, 5. August 2013, 17:49

Mittelarmlehne

Hallo zusammen,

nun sind wir auch Besitzer eines i30 und schon die erste Frage bei der uns hoffentlich jemand von Euch helfen kann.
Beim Probefahren des i30 hatten wir ein Fahrzeug bei dem sich die Mittelarmlehne in der Länge verstellen lies. Beiunserem jetzt, EU-Fahrzeug ist diese aber starr. Scheinbar gibt es da zwei verschiedene ausführungen. Da die starre eigentlich ziemlich sinnlos erscheint, da viel zu kurz, würden wir diese gern gegen die verstellbare tauschen. so wie es in der Betriebsanleitung aussieht ist da lediglich das Oberteil anders. Weiß jemand ob es das als Einzelteil gibt und ob dieser Wechsel überhaupt möglich ist?

Danke schon mal für Eure Antworten

night2504

unregistriert

11

Montag, 5. August 2013, 17:54

Moin!
So gar meiner (Intro Edition) hat ne starre.
Ich hab eine beim Auktionshaus Korea entdeckt. Liegt so bei 70$.
So wie ich das sehe muss die komplett getauscht werden.
Mich würd auch ne verschiebbare interessieren. Aber nicht für das Geld.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. August 2013, 22:33

Die strarre ist doch nicht sinnlos... für mich passt se perfekt. Aber jeder hat ne andere Armlänge...

ich finds nur schade, dass man nicht die ganze Konsole verschieben kann, dass man vorn mal etwas mehr Platz hat, wenn man ihn denn mal braucht. ZB im Autokino..

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. August 2013, 22:52

Hab bei mir (EU-Modell aus Dänemark) die verstellbare drin und schiebe sie immer nach vorne. Am Anfang habe ich mir sie auch noch in der Höhe verstellbar gewünscht, mittlerweile habe ich mich damit arrangiert.

Wie lange Arme braucht man denn mit der starren Version? Wer Langeweile hat kann ja mal den Abstand Armlehne - Ganghebel im 3. Gang messen. Dann kann ich euch sagen, wieviel man mit der verstellbaren Lehne gewinnen kann.

14

Dienstag, 20. August 2013, 17:35

Bei meinem "alten" i30cw FDH habe ich eine Mittelarmlehne nachgerüstet, indem ich den passenden Mitteltunnel eines i30 (aus einer Limousine, also kein cw, ist aber offensichtlich identisch) und die dazugehörige Armlehne von einem Autoverwerter per eBay erworben habe. Der Alte Mitteltunnel war schnell aus- und der neue mit Mittelarmlehne eingebaut. Beim "neuen" i30/i30cw sollte dieses genauso möglich sein.

Der Kostenpunkt lag incl. Versand bei rund 55 EUR.

HRJK

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Vellmar

Beruf: Kaufmännischer Angestellter

Auto: I30

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 19:41

Mittelarmlehne

Hallo zusammen,

da ich "neu" in diesem Forum bin, versuche ich meine ersten Gehversuche zu machen und hoffe auf das Verständnis der "alten" Hasen.

Ich suche eine vernünftige Mittelarmlehne zum Nachrüsten für meinen i30.(neues Modell)
Wer hat da schon seine Erfahrung gemacht und kann mir da weiterhelfen?
MFg
HRJK

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 20:37

Hab nur mal bei einem Bekannten eine nachgerüstete Lehne in nem ix20 gesehen. Das Material hat leider nicht wirklich zum Rest des Innenraums gepasst. Mich persönlich würde das stören. Wie sind deine Ansprüche denn in dieser Hinsicht?
Kann man die Originale denn nachrüsten?

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. November 2013, 23:12

Ich denke um die originale Mittelarmlehne nachzurüsten, muss man die gesamte Mittelkonsole tauschen, da die Scharniere sowie auch die Einrastkerbe für die Armlehne nicht vorhanden sind. Alternativ kann man sich auch eine passgenaue Mittelarmlehne nachrüsten, allerdings mit dem Verzicht auf das riesige Ablagefach aka das "große schwarze Loch".

18

Donnerstag, 13. März 2014, 17:37

Armlehne nicht verstellbar ausbauen/tauschen

Hallo,
unser neuer i30 GD 5-türer hat eine Mittelarmlehne, die ich eher als Deckel von einem Fach ansehe, da sie für mich nicht nutzbar ist. (zu tief und zu weit hinten)

Hat jemand eine Explosionszeichnung bzw. Teile Nr. von den verschiedenen Konsolen und den Deckeln?

Meine Idee ist die verschiebbare einzubauen (ist evtl. nur der Deckel zu wechseln)
oder
durch Zubehör wie die Armrest 2 zu ersetzen (für die müsste aber, nach Abbau des jetzigen Deckels, die Umrandung des dann offenen Fachs die gleiche Höhe haben, was wegen der Befestigung des Deckels nicht der Fall ist. Brauche ich hier evtl. den ganzen Mitteltunnel bis zum Schalthebel?)

Danke für Eure Hilfe.
Meine freundlichen sind da leider nicht so die Hilfe gewesen.

cather

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Linz

Beruf: Techniker

Auto: i30 CW 1,6 CRDi GDH

Vorname: Gernot

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. März 2014, 18:21

Hallo eclipse129,

mir geht es genau so...leider nicht verstellbar. Mit einer Explosionszeichnung des Deckels kann ich dir leider nicht dienen. Hier kannst du dir aber die Befestigungspunkte der Standard-Konsole ansehen:

http://www.hemanual.org/images/books/1929/smdbd1242d.gif


LG Gernot

20

Freitag, 14. März 2014, 22:08

Hat jemand die Armrest 2 im i30 GD verbaut?
Bild wäre toll, damit man weiß wie weit vor sie reicht.

Übrigens: meine nicht verstellbare MAL ausbauen und die hintere senkrechte Abdeckung (kostet 30 Euro) tauschen, und schon ist der Mitteltunnel wie bei einem Modell ohne Armlehne.
Dann sollte die Armrest 2 passen.
Aber wie weit vor geht die dann?
Ich finde immer nur Bilder von der Armrest im i30 FD.

Gruß
eclipse129

Ähnliche Themen