Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. April 2013, 19:14

Endstufe / Navi

Fahre nun seit ein paar Wochen meinen neuen i30 mit Navi. Leider habe ich im Netz bisher noch nichts in Sachen Endstufeneinbau gefunden. Hat sich vielleicht schon jemand daran zu schaffen gemacht, oder vielleicht sogar ein paar Bilder von seinem Einbau gemacht? Bin für jede Hilfe dankbar!


2

Samstag, 20. April 2013, 10:19

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Würde das Radio drin lassen. Die sind scheisse ein- und auszubauen. Würde nur von der Batterie ein +Kabel nach hinten ziehen, nicht zu klein min 16mm², dann von den hinteren Lautsprecher. Kabel findest du unter der Plastikabdeckung unter dem Türschweller (keine Ahnung ob das so heisst). Diese dann noch nach hinten verlängern und einen high2low Konverter reinpacken. Aber bitte keinen billigen, sonst hast kein guten Sound.

Haudegen

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. April 2013, 14:07

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

mach einmal bitte davon ein foto, wo sich ca. die Kabel befinden sollten.. die gleiche sache habe ich nämlich auch vor.

habe einen Low Level, + Cinch Einbauset und einen kleinen 2-Kanal Aktiv Sub. Ich wollte sehr ungern an das Radio gehen.

LG Steven

Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. April 2013, 16:40

RE: Endstufe i30 2012 / Navi



so sieht meine reserveradmulde aus -darunter ist das notrad ;)
mann gewinnt diesen platz durch den austausch des ersatzrades.
die verkabelung muß hier nicht extra beprochen werden .steht schon alles hier drinn ,denn so groß kann der unterschied zum alten i30 nicht sein ;)


mfg

Matze

5

Sonntag, 21. April 2013, 17:24

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Wie das ganze im Kofferraum aussehen kann, ist denke ich jedem klar. Naja eigendlich gings um die Verkabelung.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. April 2013, 20:21

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Zitat

Original von ichbins
würde das radio drin lassen. die sind scheise zum ein und ausbau.

Dass es kein Zuckerschlecken is geb ich dir recht, aber machbar schon. Wenn man es schonmal gemacht hat weiß man auch wo man ziehen und drücken muss und dann ist es schnell erledigt. Ich mach die Tage mal ne Anleitung fertig.

Vorwarnung: Wenn euer Auto irgendwann so aussieht denkt jeder eur Navi wurde geklaut :P
»iDreißig« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAG0171 - Kopie.jpg

Ralle18

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Lüdenscheid

Beruf: Zerspanunungsmechaniker

Auto: I 30cw

Hyundaiclub: Suche ein Hyundaiclub

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. April 2013, 20:37

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Eine Anleitung wäre echt super, würde es auch gerne ausbauen und ein Doppel Din einbauen

8

Sonntag, 21. April 2013, 21:01

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

und kratzer rein gemacht. ich würde mich das nicht trauen.
habe mal eins ausgebaut. ohne kratzer dann ist ein stück zuweit nach unten gerutscht.
schon waren kratzer drin.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. April 2013, 22:03

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Also bei mir ging's ohne sichtbare Kratzer. Hier mal in aller Kürze wie man die Zierleisten weg kriegt.

Man braucht:
  • Zwei kleinere Schlitz-Schraubenzieher
  • Ein Küchenhandtuch
  • Eine Kombination aus Mut und Kraft
Vorgehen insgesamt: Am "flachen Teilstück" muss man die Leiste zur Seite hin ausklipsen (weg vom Schaltknüppel), am steilen Stück nach hinten (weg vom Armaturenbrett). Siehe Bild 1.

Man fängt unten an. Mit der Hand drückt man die Leiste etwas nach außern, etwa da am Knick. Dadurch öffnet sich der Spalt zwischen Zierleiste und Schaltknüppel leicht. Dort kann man dann einen Schlitz-Schraubenzieher mit Küchentuch umwickelt reinbekommen. Einen zweiten setzt man möglichst weit hinten an und drückt ihn ebenfalls rein bis die Clips rauskommen. Siehe Bild 2.

Die Position der Clips sieht man auf Bild 3.

Damit der untere Teil nun ganz rauskommt war es bei mir am leichtesten, das schwarze Stück hinter der Zierleiste ein Stück rauszuziehen, siehe Pfeil auf Bild 4. Mit der Hand dort greifen und mit einem Ruck nach hinten ziehen. Das braucht etwas mehr Kraft, die Zierleiste springt dadurch aber unten automatisch raus und man muss sie nicht über die "Lippe" biegen was evtl. zu Kratzern führt. Dabei aber nicht zu weit ziehen, da das schwarze Stück durch eine Schraube fest ist (Kreis auf Bild 4) die man zu dem Zeitpunkt noch nicht sieht.

Wenn der untere Teil los ist muss man nur noch die oberen Clips rausbekommen indem man die ganze Zierleiste packt und sie vom Armaturenbrett weg zu sich her zieht. Einfach von unten nach oben arbeiten. Das war's.

Leider habe ich von der ausgebauten Leiste kein Bild mehr gemacht. Das hätte die Geschichte noch etwas genauer erklärt. Liefere ich das nächste mal nach, wenn ich die Lautsprecherkabel richtig dranlöte und nicht nur wie jetzt mit ein paar Stromdieben anzapfe. Dann kommt auch nochmal eine komplette Anleitung mit Navi ausbauen dazu. Es wurde dann aber gestern schon dunkel und man hat nix mehr wirklich gesehen.

Eins noch :flüster:: passt auf eure Finger auf - die Leiste hat recht scharfe Kanten.
»iDreißig« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1 Leiste weg.jpg
  • 2 Schraubenzieher.jpg
  • 3 Spalt.jpg
  • 4 Zieh.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iDreißig« (21. April 2013, 22:03)


Haudegen

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. April 2013, 01:52

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

ist es besser den low level adapter an die lautsprecherkabel am radio anziklemmen, oder die hinteren türverkleidungen auszubauen und dort 4 separate kabel nach hinten zu verlegen?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. April 2013, 08:36

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

am Radio, und dann die Cinch-Kabel am Mitteltunnel entlang verlegen...

Haudegen

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. April 2013, 12:02

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

wo verlauen denn das kabel entlang? under ist ein ausbau des radios unvermeidbar?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. April 2013, 12:23

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Kabel verlaufen links und rechts unter der Einstiegsverkleidung. Insofern ist der Weg am Mitteltunnel entlang für Signalleitungen am sichersten vor störenden Einflüssen.

Radio muss raus, sonst kommt man an keinen Stecker. Wenn dir das aber schon Kopfschmerzen bereitet, solltest du den Umbau vielleicht von fachkundiger Hand erledigen lassen...?!?

Haudegen

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. April 2013, 13:58

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

ich wollte den adapter nur zwischenklemmen, oder geht das nicht?

15

Dienstag, 23. April 2013, 16:42

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

@iDreißig
Danke, das ist doch schonmal sehr hilfreich. Wo hast du denn den Strom in den Innenraum gezogen?

@Haudegen
Würde ich einfach im Kofferraum verbauen, bzw. dort wo deine Endstufe verbaut werden soll. In der Regel kannste dir dann über den High/low converter auch Remote ziehen;)

Haudegen

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. April 2013, 20:24

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

demnach kann ich dir leider nicht folgen..... leider besitzt mein converter nur 4 kabel, die angeblich laut anleitung an die speaker kabel sollen. remote hat der nicht

17

Dienstag, 23. April 2013, 21:00

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Haben auch leider nicht alle... Werde mir einen mit Remote holen, weils einfach Arbeit spart

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. April 2013, 21:29

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Zitat

Original von SpaceLight
Danke, das ist doch schonmal sehr hilfreich. Wo hast du denn den Stromin den Innenraum gezogen?

Ehrlich gesagt hab ich momentan noch einen Zigarettenanzünder-Stecker dran. Das ist nur provisorisch, ging aber am schnellsten weil ich dafür alle Teile da hatte. Werde in der Endversion die Sicherung für das nicht vorhandene Schiebedach anzapfen. Die ist mit 30A abgesichert, ist also für deutlich mehr ausgelegt als die 10A-Sicherung des Subwoofers überhaupt durchlassen würde.
Direkt von der Batterie wäre natürlich hübscher aber da ist ganz schön eng hinzukommen...

19

Dienstag, 23. April 2013, 21:34

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

10A??? Was hast du denn für ne Endstufe drin, dass du mit 10A klar kommst?

Die 30A vom Schiebedach hören sich da schon interessanter an.

Hat denn bisher niemand das Kabel zur Batterie gezogen?

20

Dienstag, 23. April 2013, 21:40

RE: Endstufe i30 2012 / Navi

Das kann böse enden, da die Kabel vom Zigarettenanzünder in der Regel gerade mal 1,5mm² haben.
10mm² sollten es mindestens sein.