Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. September 2012, 20:03

Zigarettenanzünder/USB/AUX defekt?

Mahlzeit!

Mein i30 war in der Werkstatt zur 3-Jahres-Inspektion.
Seitdem funktioniert in der Mittelkonsole weder die Bordsteckdose, noch der Zigarettenanzünder, noch USB/AUX. Auch die Beleuchtung der USB/AUX-Steckerleiste ist nicht mehr vorhanden.
Die Werkstatt stellt sich quer (Siemon in Warendorf - ein grauenvoller Laden!) und die Garantie ist jetzt mit den 3 Jahren auch abgelaufen.

Wie kommt man an die gesamte Einheit ran? Was muss ich dafür alles abschrauben und wo sitzen die passenden Schrauben?

Woran kann das liegen? Sicherungen im Motorraum und im Innenraum an der Fahrerseite sind alle in Ordnung.


Dagomys

Fortgeschrittener

Beiträge: 490

Auto: CRDi,90PS,FDH,FIFA WM2011

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. September 2012, 20:40

RE: Zigarettenanzünder/USB/AUX defekt?

Hi,

ja, ist problemlos das rankommen.

Erst mal folgendes: Regelrecht kaputt wird wohl nix sein, wenn es vor dem Service ging.
Alle drei Sachen werden von einem fettem Stecker gespeist.

Ausbau: Zuerst am Lederschaltsack hinten durchaus kräftig - mit beiden Händen - nach oben ziehen und diesen lösen. Ist nur geklipst. Den Ledersack etwas über den Schalthebel stülpen, sodaß er nicht stört. Dann in das Loch HINTER dem Schalthebel reingreifen und die ganze Einheit bis zum Zigarettenanzünder mit einem Ruck HOCHziehen - ist auch nur geklipst. Dann hast du das Ganze Ding in der Hand - vorne ist der Kabelbaum mit einem Stecker für USB, Audio-Buchsen + Zigarettenanzünder.
Dann schau mal, was da los ist. Hilfreich ist ein Multimeter, um ankommende Spannung zu messen .....

Viel Glück ..... Gruß

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. September 2012, 15:29

RE: Zigarettenanzünder/USB/AUX defekt?

Danke für den Tipp!

Zitat

Original von Dagomys
Dann schau mal, was da los ist. Hilfreich ist ein Multimeter, um ankommende Spannung zu messen .....

Viel Glück ..... Gruß

Das ist kein Problem - mit Autoelektrik kenne ich mich halbwegs gut aus ;)

Ich werde berichten!

g33k0

Fortgeschrittener

  • »g33k0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. September 2012, 15:46

RE: Zigarettenanzünder/USB/AUX defekt?

So, habe gerade mal nachgesehen!

Geht wirklich wunderbar mit dem Ausbau - nochmal vielen Dank für den Tipp!

Also, da besagte Fachwerkstatt ja nicht dran war, sind wohl beide Stecker von ganz allein aus ihrer Halterung gefallen.
Mysteriös! :schläge:

Auf jeden Fall funktioniert wieder alles wie gehabt!

menschmithut

Anfänger

Beiträge: 1

Auto: i30cw 2010 1.6 crdi

Vorname: Carlin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. März 2013, 13:14

RE: Zigarettenanzünder/USB/AUX defekt?

Klasse, vielen Dank für die Anleitung. Hat wunderbar geklappt.

Bei mir ist im AUX-Anschluss ein halber 3,5-mm-Klinkenstecker steckengeblieben. Dank deiner Anleitung konnte ich die Einheit auseinanderbauen und den Rest des Steckers wieder entfernen.

Ähnliche Themen