Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. November 2008, 18:08

Bose für i30

Hallo Forum!

In kürze bin ich i30-Fahrer und mache mir vorab schon ein wenig Gedanken über "vernünftigen Sound" im i30. Ein wenig habe ich mich schon eingelesen und scheue daher einen massiven Eingriff. Von meinem Golf kenne ich es so, dass ich Chinch-Kabel ziehe, einen Verstärker in den Kofferaum lege und daran einen Subwoofer betreibe. Mehr braucht es eigentlich nicht.

Diesen Aufwand will ich aus verschiedenen Gründen nicht mehr betreiben, aber dennoch auf einen guten Sound nicht verzichten.

Vom Audi kenne ich es so, dass die verbauten Bose-Systeme einen recht ordentlichen Klang schon mit dem Werksradio abliefern. Gibt es so was, oder Vergleichbar, auch für den i30??

Vielen Dank schon mal für die Hilfe

Ruben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ruben« (11. November 2008, 18:08)



Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. November 2008, 20:50

RE: Bose für i30

also von bose oder so gibts glaub ich nix. aber du kannst ja einfach die originalen boxen durch bessere ersetzten. einfach die "alten" raus bauen und andere rein.

ich glaub nen subwoofer oder sowas kann man bei den neunen "tollen" radios nicht mehr verbauen.

finde das bei jedem hersteller totaler müll, dass die einem ihre eigenen radios aufzwingen....soviel zur freien marktwirtschaft :schläge:

3

Dienstag, 11. November 2008, 20:59

Vielen Dank erst mal... gibt es konkrete Empfehlungen für Tür-Speakers?

Engelchen

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Spezialist TK/IT

Auto: i30cw 2.0 Premium LPG

Vorname: Alexander

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. November 2008, 07:45

Probier´s doch erstmal aus...

Ich weiß ja nicht, welche Ausstattungslinie Du gekauft hast, aber ich bin mit meinem Premium mit dem Naviradio und den 6 LS mehr als zufrieden.

In meinem alten Auto hatte ich ein (Werks-) Infinity-Soundsystem mit Verstärker und Subwoofer, aber das übertrifft der i30 um längen...

Im Ernst, der Sound in meinemi30 ist der Hammer und weit mehr, als ich vom Werksradio erwartet hätte...

5

Mittwoch, 12. November 2008, 08:10

Ausprobiert habe ich das schon... :D

Ich bin eine große Bassbox gewohnt und mir fehlt im i30 etwas Volumen. :bang:

Jostor

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Kaufm. Angestellter

Auto: KIA Cee'd SportsWagon 1.6 GDI EcoDynamics (ISG) Business Pack (NL), Darkgun silver

Vorname: Stefan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. November 2008, 14:45

In diesem Zusammenhang...

möchte ich mal eine kleine Frage stellen:

in meinem Classic habe ich 4 Original-LS, jeweils in den Türen.
Wo sind in den höheren Versionen der 5. + 6. LS verbaut (vermutlich Hochtöner?) ?

Gruß Stefan

Engelchen

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Spezialist TK/IT

Auto: i30cw 2.0 Premium LPG

Vorname: Alexander

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. November 2008, 16:31

RE: In diesem Zusammenhang...

An den Innenkappen der Aussenspiegel sind die Hochtöner untergebracht...

Beiträge: 705

Wohnort: Niedersachse

Auto: i30 1,6 Comf.

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. November 2008, 09:52

RE: In diesem Zusammenhang...

Moinsen ,
also bei meinem i30 Comfort aus "Belgien" sind ebenfalls 6 Lautsprecher verbaut.
2 in den vorderen Türen, 2 in den hinteren Türe und 2 Hochtöner in den vorderen Türen so wie Engelchen es beschrieben hat.

Der Sound ist nicht übel, aber in meinem voherigen Lantra hatte ich ebenfalls Verstärker und Subwoofer im Kofferaum verbaut, daher bin auch ich ein wenig verwöhnt.

Habe gelesen, das es mit einem Verstärker im i30 nicht so recht klappen würde ( Nebengeräusche des Motor`s werden mit übertragen ) daher bin ich davon erst einmal weg.

Werde mir wohl im nächsten Jahr die hinteren Boxen einmal vornehmen und dort etwas stärkere Boxen einbauen.

Falls jemand einen Tip hat, was dort hinten für Boxen passen die auch wirklich einen guten Klang haben , wäre ich dankbar, wenn er diesen einmal los wird.

bloodhound

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Salzburg

Beruf: Versicherungsagent und Zerspanungstechniker

Auto: Hyundai Santa Fe SM LaVita

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. November 2008, 15:56

hallo!

also alle die irgendwas von motorgeräuschen beim sub bzw. verstärker schwafeln ist totaler müll! der radio hat natürlich keinen verstärker ausgang, da muss man sich mit selbstgelöteten verteilern aushelfen die einfach an das zündungssignal und lautsprecher links und rechts mitgelötet werden .. so hat man auch schon alles was man braucht an eingang (ausser halt 12Volt) für den verstärker zusammen..

ich hab nen blaupunkt verstärker und 2 bass-boxen im kofferraum (siehe galerie) .. nix von nebengeräuschen oder sonstigem .. nur schöner reiner bass wies halt sein soll .

bin auch am überlegen ob ich eventuell blaupunkt lautsprecher in den türen verbauen sollen .. glaub aber eher nicht

mfg Tom

Beiträge: 28

Wohnort: Luxemburg

Beruf: Sicherheitsbeamter

Auto: i30 Special-Racing

Vorname: Luciano

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Januar 2009, 18:31

Vernünftiger Sound mit Original-Radio

Hi, ihr stellt euch alle zu viele Fragen. :D

Schaut euch doch einfach mal mein auto an und stellt mir nachher die fragen....

Hier die links : http://de.youtube.com/watch?v=-qPVPG_Y4CQ
http://de.youtube.com/watch?v=hNgca8KiiHE
http://de.youtube.com/watch?v=HoxUt_GoqYI
http://de.youtube.com/watch?v=g0sSPnMoHHc
http://de.youtube.com/watch?v=_1Ki-vmzv9s
http://de.youtube.com/watch?v=hw_FBxDFgck

Lasst auch gleich ein paar kommentare auf Youtube wenn ihr wollt ;)

Peace

11

Donnerstag, 19. März 2009, 16:43

RE: Bose für i30

:flöt:probiert es doch zur abwechslung mal mit ordentlichem klang anstatt dröhnendem bass der euch die höhen wegsaugt
und außerdem hört es sich von außen total peinlich an wenn alles klappert und vibriert

Gockel

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Schaumburg

Beruf: BST

Auto: i30

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. März 2009, 17:42

Ja Axel. Da hast wohl recht. Aber es gibt von Panasonic Subwoofer mit integriertem Verstärker, die kann man dann unter den Sitz packen. Dann würde man den Bass nicht nur direkt hören, sondern auch gut spüren. Sind nur schweine teuer

i30-driver

i30-driver

Beiträge: 17

Wohnort: Sauerland

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Auto: i30

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. September 2009, 09:48

Hallo an alle!

Bin neu hier und fahre jetzt seid einem Jahr nen i30!

Hätte auch ne frage dazu und zwar geht die an alle und speziell an Bloodhound.
Habe vor mir eine 5kanal endstufe zu holen womit ich dann per high level inputt(über die lautsprecherkabel) die lautsprecher und einen sub betreiben will.
wie hast du die serienboxen zusammen mit dem sub und den boxen auf der hutablage angeschlossen?!

Und noch ne kleine frage an lucianoitalo88.
Du hast ja nen 1.6l Diesel wnn ich recht sehe.was haste da für nen luffi dran und was fürn auspuff?!
würde auch gerne ein bisschen sound raus holen;)

Danke schonmal an alle im vorraus.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 175

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. September 2009, 11:35

5-Ch in Verbindung mit den Serienboxen bringt nicht wirklich viel, da die LS auf die Ausgangsleistung des Radios abgestimmt sind. Wenn es nur um Bums geht, dann halt nen Sub + Mono-Amp (oder auch gebrückter 2-Ch). Falls Frontsystem mal ausgetauscht werden soll, dann kann man halt mit nem 3 Ch/4Ch vorplanen.

c0r3x

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i30cw

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 22:59

Am einfachsten;

Radio ausbauen, Konsole anfertigen oder schon fertig kaufen, neuen Radio reinmachen, an den Verstärker und sonstiges Zeug dranhängen...fertig.
Kosten ca. 80€ für den Ausbau (bei Hyundai direkt), Konsole gibts auch sowas um die €100 und Verstärker+Sub könnt ihr euch selbst suchen :D

Lg

Ascandancy

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

16

Freitag, 2. April 2010, 21:40

Hey ho,
Also nebengeräusche bzw rauschen in den Boxen kann nunmal dadurch passieren wenn man das 12V Kabel mit den Chinchkabeln zusammen verlegt..

Zum Thema Pre-Out am Radio, einfach mal den Händler fragen ob das Radio die anschlüsse hat, habe jetz den I30 Fifa WM Edition 1,4 bei dem Model hat das Radio nen Pre-Out.

Also fürs Front System empfehl ich Audio-System in verbindung mit ner schönen endstufe (z.B von Helix)

Die Standart Boxen im I30 (zumindest in der Fifa WM Edition) finde ich wirklich klasse aber es fehlt nunmal ein wenig druck.. und wenn man mit den originalen etwas aufdreht vibrieren einige teile von den türen, sind wol nicht auf die vibrationen ausgelegt.. aber das ist auch wieder kein problem wofür gibts den Bitumen platten und bisschen Anti Noise Paste ;)

i30Dave

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Elmshorn

Beruf: Kfm für Bürokomunikation

Auto: i30

Vorname: David

  • Nachricht senden

17

Freitag, 7. Mai 2010, 15:47

mein i30 ist schon älter bj 2007 und hatte ohne subwoofer schon find ich sattigen klang! hab mir aber noch nen subwoofer eingebaut, jetzt natürlich perfekt:)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 175

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. Mai 2010, 16:04

Nichts gegen dein Hörvermögen, aber perfekt ist schlichtweg etwas ganz anderes - aber ok, dir reicht es.

Ähnliche Themen