Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Auto: I30 cw Diesel (bestellt)

Vorname: Benni

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 28. Januar 2016, 21:20

@g-martin

Eton Pow 172.2. vor zwei Wochen beim Kollegen verbaut. Kicken am Radio ganz ordentlich.


Beiträge: 1 011

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

142

Donnerstag, 28. Januar 2016, 21:23

Schaue gerade recht unkomfortabel ins Forum... Irgendwo wurde auch was von Helix geschrieben oder?

...nee Hertz war das


Muss das Thema morgen auf dem Rechner nochmals in Ruhe durchlesen.

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

143

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:43

Hmm und wie soll ich da dann ein Signal bekommen ohne Kabeldieb? Damit mache ich das original Kabel ja kaputt...

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

144

Freitag, 29. Januar 2016, 11:09

Und? Den Originalstecker brauchste doch dann eh nicht mehr..
Kannste dir aufheben und wenn die irgendwann mal zurück rüsten willst, lötest du die alten Stecker einfach wieder dran, machst Schrumpfschlauch drüber und gut is.

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

145

Freitag, 29. Januar 2016, 11:25

Doch, den originalen Stecker benötige ich noch, da der an den hinteren Boxen ja dran bleiben soll. Ich brauch ja lediglich das Signal für den aktiven Sub.

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Auto: I30 cw Diesel (bestellt)

Vorname: Benni

  • Nachricht senden

146

Freitag, 29. Januar 2016, 11:37

Wo ist denn das Problem? Kabel durchtrennen - Y Abzweig anlöten - das ganze wieder schön isolieren und fertig.

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

147

Freitag, 29. Januar 2016, 11:48

Problem es durchzuführen gibt es keins. Ich wollte es nur so original wie möglich lassen, falls Hyundai sich wegen der Garantie anstellt. Wenn das Navi vorne nicht mehr geht, ist sicherlich das Kabel hinten an der Box dran Schuld ;)

Beaster

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Ahrensburg / Baden

Auto: I30 GDh Kombi 1.6GDI

  • Nachricht senden

148

Freitag, 29. Januar 2016, 23:06

Schau dir mal dieses Video an da zeigen sie einen Y-Adapter den es auch für den I30 gibt evtl. kannst du es so lösen mußt dann noch nichtmal die türverkleidung abnehmen. Sondern einfach nur Radio raus Adapter zwischen fertig https://www.youtube.com/watch?v=D9dUMK3bcUo

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

149

Samstag, 30. Januar 2016, 13:21

Coole Idee, danke!
Habe mal angefragt. Sehen die Stecker der Boxen sonst so aus:

Stecker

Beaster

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Ahrensburg / Baden

Auto: I30 GDh Kombi 1.6GDI

  • Nachricht senden

150

Samstag, 30. Januar 2016, 17:58

diese stecker habe ich mir auch schon angeschaut bin mir da auch nicht sicher hatte mir paralel die bilder von dieser seite angeschaut aber bin zu keinem 100% ergebniss gekommen http://www.stuevencarhifi.de/umbaustorys/hyundai-i30.html

Bin halt auch noch an der Planung wie ich die Musik bei mir unterbringe allerdings soll das originale radio raus und ich hab noch kein plan wie ich das Plus Kabel in den innenraum bekomme geschweige den wo ich Endstufen und Subwoofer unterbringe will halt fast keinen Stauraum hinten verschenken

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:03

Subwoofer, Kabelsatz und Lautsprecherkabel sollten bis zum Wochenende eintreffen. Ich weiß nicht, ob ich es dieses Wochenende schon schaffe aber im Februar werde ich mich an den Einbau machen und Rückmeldung geben :)

Beaster

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Ahrensburg / Baden

Auto: I30 GDh Kombi 1.6GDI

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:52

Wäre nett wenn du evtl. ein paar bilder machen könntest vom zerlegen und den einbau. Ach ja falls du die Lautsprecher tauchst verrate mir doch bitte was du für Lautsprecheradpater nimmst

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

153

Dienstag, 2. Februar 2016, 15:32

Lautsprecher bleiben die originalen. Will erst einmal nur mit Subwoofer probieren. Bilder mache ich :super:

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Auto: I30 cw Diesel (bestellt)

Vorname: Benni

  • Nachricht senden

154

Dienstag, 2. Februar 2016, 19:54

Wenn meiner mal bei mir auf dem Hof steht gibts einen Einbauthread. Hoffentlich dauerts nicht mehr so lange.

Beiträge: 1 011

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 3. Februar 2016, 17:22

@g-martin

Eton Pow 172.2. vor zwei Wochen beim Kollegen verbaut. Kicken am Radio ganz ordentlich.

Der i30 hat vorne und hinten die gleiche LS Größe?
Die Hochtöner werden auch aus dem System verbaut oder bleiben die original? Weiß nicht ob das passt?!

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Auto: I30 cw Diesel (bestellt)

Vorname: Benni

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 3. Februar 2016, 19:48

Kann ich dir nicht sagen, da ich immernoch auf meinem i30 warte. Die hinteren Lautsprecher würde ich abklemmen oder durch 16er koax ersetzen. Die Gladen RC 165 laufen auch auf 3 Ohm. Hochtöner vorn auf jedenfall tauschen. Die Eton Hochtöner klingen schon sehr fein. Am besten die Masse des Etonsystems mit den originalen HT vergleichen. Um ein bisschen Bastelei kommt man meist nicht rum aber das Ergebnis wirds wert sein.

Frankie0815

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Wohnort: Steyerberg

Auto: i30 Coupe Premium 1.6 CRDi 136PS

Hyundaiclub: Wozu ? Gibt doch das Forum hier.

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

157

Mittwoch, 3. Februar 2016, 21:19

Gleich rausreissen ohne Soundcheck gemacht zu haben ?
Mir reichen vorerst 6 Original-Lautsprecher und die hören sich schon viel besser an als das 4-Lautsprechersystem.
Würde höchstens was in die Kofferraummulde packen was ohne groß Kabelziehen realisierbar wäre...

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Auto: I30 cw Diesel (bestellt)

Vorname: Benni

  • Nachricht senden

158

Mittwoch, 3. Februar 2016, 21:55

Klar... Raus mit dem Zeug und was vernünftiges rein. Habe da andere Vorstellungen von Fahrgastbeschallung als ein OEM Soundsystem eines günstigen Koreaners. Wer das original Hyundai Lautsprecher System haben will kann sich dann gern bei mir melden.

Beaster

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Ahrensburg / Baden

Auto: I30 GDh Kombi 1.6GDI

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 3. Februar 2016, 22:01

Klar... Raus mit dem Zeug und was vernünftiges rein. Habe da andere Vorstellungen von Fahrgastbeschallung als ein OEM Soundsystem eines günstigen Koreaners.

Sehe es genauso aber evtl. liegt es daran das ich anderes gewöhnt bin mir fehlt halt der bums von hinten und der gescheite pegel

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 4. Februar 2016, 09:27

Geht mir genauso. Deswegen probiere ich es nun mit dem aktiven Subwoofer :D