Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. Juni 2014, 12:21

Nietkopf abflexen und Rest rausdrücken...


muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

22

Montag, 9. Juni 2014, 12:44

Flexen? Auf dem dünnen Plaste? 8o

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 18. Juni 2014, 22:22

Hat jemand mit dem geposteten Verstärker Erfahrungen? Ich denke bevor man die Boxen tauscht sollte man erstmal mehr Leistung auf die Boxen bringen?

Den kann man ja einfach dazwischen klemmen, aber wie bekommt man das Navi raus ohne kaputt zu machen und wo verlegt man das Kabel dann am besten in den Kofferraum? Ich habe leider nirgends eknen anderen Platz für den Verstärker beim Coupe gefunden, da unter den Sitzen die Lüftung ist....

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. Juni 2014, 22:38

Ich hab hier eine bebilderte Anleitung gepostet, wie man beim GD das Navi rauskriegt.
Mach mal SuFu, da wirst schon was finden. :flüster:

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 19. Juni 2014, 09:36

Ich finde dein Beitrag leider nicht- hast du einen Link?
Und eine Idee wo mam das Kabel am besten in den Kofferraum verlegen kann?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 19. Juni 2014, 10:50

Such ich dir nachher raus, müsste im Subwoofer-Thread gewesen sein.

Weiter als unter den Fahrersitz hab ich noch nix verlegt, sorry.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 19. Juni 2014, 11:05

Bis in Kofferraum würde ich über die Einstiegsleisten gehen und dann unter der Rückbank entlang in Kofferraum

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Samstag, 21. Juni 2014, 13:51

Such ich dir nachher raus, müsste im Subwoofer-Thread gewesen sein.

Grade is mir eingefallen, dass ich hier ja noch nen Link reinstellen wollte: *klick*
Sorry für die Verspätung :anbet:

marcelv

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Landkreis Ludwigsburg (BW)

Beruf: Dualer Student

Auto: i30 GDH, 1.4 Classic 73kW

Vorname: Marcel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

29

Freitag, 29. August 2014, 15:20

Ist es beim Lautsprechertausch nötig, die vorhandenen Lautsprecherringe durch neue zu ersetzen oder kann man die neuen Lautsprecher vllt direkt draufsetzen?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

30

Freitag, 29. August 2014, 15:26

Die Werkslautsprecher sind ja bereits in diesem Plastikkorb (alias Distanz"ring") verklebt. Allein aus Gründen des festen Einbaus würde ich neue Distanzringe (MDF, besser Alu) verwenden. Man möchte doch auch was von seinen neuen LS hören am Ende...

31

Mittwoch, 5. November 2014, 21:53

Hallo zusammen. Ich hab seit nem knappen jahr, ein gd i30 coupé und wollte fragen, ob ich ohne viel Umstände, ne Frequenzweiche vor meine boxen hinten setzen könnte, um rechts und links in der c Säule, hochtöner verbaue und ob sich das klangbild dadurch verbessern lässt?

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 5. November 2014, 22:28

Was erhoffst du dir von Hochtönern in den C-Säulen?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 5. November 2014, 23:59

Von vorn kommt die Musik, wenn du was verbessern willst, kümmere dich lieber um die Frontlautsprecher.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 6. November 2014, 07:37

Vielleicht für den Hund im Kofferraum? :cheesy:

crusher87

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Auto: i30 Coupe 1.6 CRDI

  • Nachricht senden

35

Montag, 10. November 2014, 20:35

Was für Boxen sind vorne und hinten überhaupt drin? Sind das 16 er Teller? Habe ja das Coupe und wollte nicht erst alles auseinander bauen. Was ist die maximale Einbautiefe von Boxen und welche sind zu empfehlen? Der Sound im i30 ist leider wirklich grausam...

36

Montag, 28. September 2015, 18:47

1,6 CRDi Silver

Hallo und nette Grüße

Ich bekomme am 27.11.2015 meinen neuen i30 CRDi 1,6 Silver 109PS

Wenn ich da bessere Lautsprecher einbauen möchte, macht das Sinn? Ich habe das Navi drin. Gibt es Erfahrungberichte.

Habt ihr Tipps für mich, was ich verbessern kann?

Ich habe mir zB. einen Chip einbauen lassen, damit er was spritziger wird. Würde mich freuen, wenn ich hier jede Menge Antworten bekomme.

Gruß Intimo :flüster:

Basti

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Hessen

Beruf: IT-ler

Auto: i30 1.6 CRDI 136PS Facelift 2015

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 29. September 2015, 17:02

Hey,

du hast dein Auto noch nicht und lässt schon nen Chip einbauen? ?(


Also ich hab meinen neuen i30, auch FaceLift von diesem Jahr, jetzt seit gut 8 Wochen. Ebenfalls mit Navi.
Hatte hier im vorein schon ein bisschen gelesen und bin fest von ausgegangen das ich da auch was machen würde, hatte z.B. gelesen das Dämmmatten in den Türen was bringen würden.
Nachdem ich ihn dann aber ein paar Tage gefahren bin und unter Audioeinstellungen im Menü noch den Powerbass eingeschaltet hab, bin ich auch so schon voll zufrieden und werde wohl nichts daran basteln.
Ist ja letztendlich alles subjektiv ob man mit dem gebotenen zufrieden ist, aber mir reicht es auf jeden Fall.. Höre gerne House und Electro und gerne beim fahren auch mal etwas lauter :D und ist sicherlich nicht das Maß aller Dinge, aber für mich wie gesagt ausreichend (bin aber inzwischen auch schon Anfang 30 ;) ).
Ich kann nicht beurteilen ob die Soundleistung sich zwischen der Navi Version und dem normalen Radio unterscheidet, aber für mich mit Navi so absolut OK.


Gruß Basti


/edit: ist nen Import aus Bulgarien. mit 2 Hochtönern + 4 Lautsprechern glaube ich. Weiß nicht was bei dir so verbaut ist.

38

Mittwoch, 25. November 2015, 23:09

Ich biete Hilfe beim Einbau einer Soundanlage jeglicher Art

So, Freunde des guten Klangs.

Ich biete hier Ratschläge an, wie man erfolgreich seinen Sound im Auto verbessern kann bzw wie man die Kabel anständig verlegt und zusätzliche Verstärker und Lautsprecher einbaut.

Das gilt alles für den i30 GD ab 2012 bzw auch andere Modelle. Allzu groß sind die Unterschiede untereinander nicht. Selbstverständlich können Anfragen auch Privat gestellt werden.

Im Raum um Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt kann ich auch persönlich helfen.

MFG

marcelv

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Landkreis Ludwigsburg (BW)

Beruf: Dualer Student

Auto: i30 GDH, 1.4 Classic 73kW

Vorname: Marcel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Montag, 30. November 2015, 20:09

Hast Du anständige Lösungen für Befestigungen einer Subwooferkiste im Kofferraum? Nach vorne könnte ich an der Isofixhalterung unterm Sitz verzurren, aber nach hinten? Klar hat es da die Zurrösen unter der Heckklappe, aber damit würde ich die überbleibende Ladefläche zunichte machen.

Siehe Anhang.

PS: Kiste wird noch bezogen o.ä., hat momentan ihren Probelauf. :rolleyes:
»marcelv« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAG1302.jpg

40

Dienstag, 1. Dezember 2015, 17:39

Ich hab das bei mir anders gelöst. Bei mir werkelt im Kofferraum ein 30 cm Lautsprecher in einer kleinen geschlossenen Kiste perfekt abgestimmt. Diese passt seitlich rechts in den Kofferraum und ist mit einem schwarzen Spanngurt von Sitzhalterung zur Befestigungsöse gesichert. Wenn ich dazu komme und dran denke, mache ich morgen mal Bilder.
Der Verstärker ist sehr groß bei mir und hat gerade so auf die Oberseite des Kastens gepasst.

Tipp am Rande:
Lieber den Verstärker überdimensionieren, als auf riesen Basskisten zu setzen.

Und:
Wer Klang möchte sollte IMMER eine geschlossene Kiste nehmen. Bassreflex dröhnt, ist aber effektiv. Und Bandpasst dröhnt noch mehr und ist noch effektiver.

Ich bevorzuge eindeutig Klang. Bei mir hab ich es geschafft Klang und auch Leistung herauszukitzeln und dabei auch noch den Großteil des Kofferraums nutzen zu können.

MFG