Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Typ FD/FDH Bremse entlüften ?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 2. Juni 2012, 21:19

Bremse entlüften ?

Hallo,
nachdem ich an allen 4 Rädern die Bremsbeläge erneuert habe, ist das Bremspedal bei ausgeschlateten Motor fest, sobald der Motor gestartet wird kann ich das Bremspedal langsam durchtreten. Was könnte die Ursache sein ?

Mit freundlichen Grüßen

Alexlinde1


scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 314

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juni 2012, 09:53

RE: Bremse entlüften ?

Das ist normal!

Wenn du Druck aufbaust (pumpen), wenn der Motor aus ist, muß das Pedal hart werden und bleiben.
Startest du den Motor, muß das Bremspedal etwas nach unten gehen.
Es ist also alles in Ordnung.

Wenn das Pedal aber ganz runter geht, ist was faul.

3

Sonntag, 3. Juni 2012, 14:26

RE: Bremse entlüften ?

Danke für die schnelle Antwort,
iwie beschrieben ist das normal, ich habe es bei einem anderen Wagen ausprobiert, dieser verhält sich genauso.
Danke

4

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:24

Reihenfolge beim Entlüften

Nabend zusammen,
gibt es beim i30 AF Baujahr 2008 mit ABS ne Reihenfolge beim Bremsen entlüften?
Das soll ja anders sein als wie ohne ABS.
Da wird es ja vom weitesten Punkt... (rechts hinten) zum nahesten Punkt (links vorne) gemacht...

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 159

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:40

Ich hatte vor 2 Jahren nen kompletten Austausch der Bremssättel bei meinem Ceed (in Eigenregie), da habe ich auch keinerlei Reihenfolge eingehalten. Nun sind seit dem mind. 20 tkm runter und er bremst immer noch bestens. Könnte heute auch nicht mehr sagen, in welcher Reihenfolge ich entlüftet habe.

Ähnliche Themen