Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. Mai 2012, 20:23

qietschen Hilfe

hallo hab seit einiger zeit das phänomen dass beim runterschalten ein sehr seltsames (immer lauter werdendes in den letzten 2 wochen) Geräusch eine art quietschen oder hulen zu vernehmen ist... aber nicht immer nur ab und an! und auch mal vom 5 in den 4 oder vom 4 in 3 egal ab und an völlig unerwartet tritt das mal auf anderes mal wieder nicht

vermehrt kommt es vor wenn man zugleich bremst beim kuppeln...

hat jemand ähnliche probleme?
Kann es das drucklager von der kupplung sein?


Wien_91

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: wien

Auto: i30

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2012, 22:13

RE: qietschen Hilfe

Ich hatte das Problem beim rückwärtsfahren (vor allem berg auf)mein hyundai i30 hat jetz 60.000 km drauf und hatt schon die 2 te kupplung ... als ich die 3 gebraucht hätte hat hyundai angeblich zugegebn das es ein verschleisteil is (was weis ich nicht genau) der das quietschen verursacht haben den aber jetz dicker gemacht oder nochmal überarbeitet und jetz passt alles

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2012, 07:32

RE: qietschen Hilfe

Hallo Wien,
Heisst das jetzt, du hast mit 60.000 km die zweite oder die dritte Kupplung? 8o

Ben009

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektroenergietechniker

Auto: Hyundai i30

Vorname: Benny

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2012, 13:42

RE: qietschen Hilfe

Dam'n das wär aber schon heftig!! 8o

Wien_91

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: wien

Auto: i30

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:31

RE: qietschen Hilfe

die 2te und diese komische teil was sie verstärkt haben

6

Donnerstag, 17. Mai 2012, 21:18

RE: qietschen Hilfe

haben die das noch auf garantie gewechselt??

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 424

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Mai 2012, 11:26

RE: qietschen Hilfe

Tritt das "quietschen" beim Ein- und Auskuppeln auf?

Dann wird es der altbekannte Kupplungsnehmerzylinder sein.
Hatten viele bei den Baujahren 08 und 09.

Nicht tragisch, wird in der Regel auf Garantie gemacht.

8

Dienstag, 22. Mai 2012, 20:46

RE: qietschen Hilfe

ist beim auskuppeln...

meine garantie läuft just the moment ab sprich heute :( mhmm was wird sowas kosten???

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 2 424

Wohnort: Dörverden-Westen

Auto: i30 cw 1,6 + 1,6 CRDI

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Mai 2012, 09:29

RE: qietschen Hilfe

Also der Nehmerzylinder kostet im Zubehör (Herth & Buss) um die 25€.
Wie teuer der Einbau und die Entlüftung wird, kann ich nicht sagen. Wird aber nicht die Welt sein, da man da gut drankommt.

Teilenummer bis 10/2007: 41710-23010
Teilenummer ab 11/2007: 41710-23000

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (23. Mai 2012, 09:33)


Wien_91

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: wien

Auto: i30

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Mai 2012, 13:23

RE: qietschen Hilfe

ja haben sie zum glück ... ich habe jetz nur das problem wenn ich vor meinem haus einparken will muss ich über so nen kleinen randstein fahren und da ich das nicht schnell machen will fahre ich langsam drüber und es fängt sofort die kupplung an tu stinken ich fahre weder mit viel gas noch lass ich die kupplung lang schleifen

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Mai 2012, 13:57

RE: qietschen Hilfe

Ich hab auch das Problem, dass die Kupplung manchmal stinkt.
Ich richte mich darauf ein, dass sie frueh gemacht werden muss.
Ich seh das aber wie die knirschenden Bremsscheiben und die Koppelstangen als normale Hyundai-Qualitaet an.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Mai 2012, 14:39

RE: qietschen Hilfe

Die Qualität von Hyundai stellt sich bei mir wie folgt dar: Kupplung nach 16 Jahren ohne Probleme, Koppelstangen auch 16 Jahre alt- problemlos, Bremsen vorne erneuert nach 14 Jahren, hinten nach 16 Jahren (dieses Monat). Kann nicht klagen über die Dauer der Haltbarkeit!!
Verschleiß ist aber auch von der Fahrweise abhängig!

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. Mai 2012, 15:28

RE: qietschen Hilfe

Ein Teil meines Brems-Stils wird mir von Hyundai auferzwungen.
Jeden Morgen knirscht die Bremse. Also muss ich erst ein paarmal in die Eisen gehen.
Das verkuerzt die Lebenszeit der Teile.

dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Mai 2012, 15:43

RE: qietschen Hilfe

Das ist doch Unfug. Selbst wenn es bei dir knirschen sollte,geht es bei 2-3mal normalen bremsen weg.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. Mai 2012, 17:55

RE: qietschen Hilfe

@Fred
Wie du sicher weißt, kommt das Bremsenknirschen vom Flugrost, der sich über Nacht auf Stahlbremsscheiben durch oxidation bilden kann, und sich bei der nächsten Fahrt nach 2-3 normalen Bremsvorgängen wieder gelöst hat. Wenn man sich darüber ärgert, sollte man vielleicht den Einbau von Carbonbremsscheiben in betracht ziehen. Kostet zwar etwas mehr, aber spart Ärger und die Kosten für die Blutdrucksenker!

realmaster

unregistriert

16

Montag, 28. Mai 2012, 19:12

RE: quietschen Hilfe

Nun ja, das hat man Fraed im Lauf der Zeit hier bestimmt schon 10x erklärt und trotzdem schreibt er bei jeder unpassenden Gelegenheit, dass seine Bremse quietscht. Er möchte es eben so. :auweia:

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Mai 2012, 19:28

RE: quietschen Hilfe

Bei den momentanen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten sollte sich sowas wie Flugrost auf den Bremsen eigentlich nicht mehr jede Nacht in solchem Umfang bilden, dass erst mehrmaliges Bremsen alles beseitigt.

Ich habe sowas nur, wenn ich bei massivem Regen unterwegs oder in der Waschanlage war und die Bremsen nicht "trockengefahren" habe bzw. nach mehreren Tagen Stehen bei entsprechender Witterung (Luftfeuchte etc.)

B2T:
Bei mir hat es beim Auskuppeln gequietscht. Wie ein alter Bowdenzug. Es hieß, sie müssten was abschmieren. Danach war's jedenfalls weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bachus« (28. Mai 2012, 19:30)


Ähnliche Themen