Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 15. April 2012, 13:12

Sonnenschutz einbauen

Hallo,

da wir Nachwuchs bekommen haben und ich den kleinen Mann in seinem Kindersitz nicht auf der Rücksitzbank rösten will, möchte ich gerne für meinen i30 den Sonnenschutz aus dem Originalzubehörprogramm bestellen. ( 129 Euro ).

Hat jemand hiermit Erfahrungen gemacht und ist dieser empfehlenswert ?

Kann ich diesen mit meinem begrenzten technischen Geschick selbst einbauen oder muss ich dafür dann wieder die Werkstatt bemühen ( was die Sache natürlich schon wieder erheblich teurer werden lässt ) ?

Als Alternative habe ich im Netz noch dieses System gefunden

http://www.climair.de/shop/index.php/cat…oor--2007-.html

Vielen Dank für Eure Hilfe

Grüße


hp2599

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Wolfenbüttel

Beruf: Beamter

Auto: i30 Benziner

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2012, 13:47

RE: Sonnenschutz einbauen

So wie ich das sehe, sind beide (der von climair und vom Händler) zu empfehlen, hätte ich jetzt die Wahl, würde ich den von climair vorziehen, da der Schutz des Heckfensters aus einem Stück besteht.
Ich habe den Sonnenschutz vom Händler verbaut, da besteht der Heckschutz eben aus zwei Teilen.
Der Einbau an sich ist kinderleicht und ohne Werkzeug zu machen; allerdings sollte man sich im Klaren sein, daß die Fenster der hinteren Türen bei dort verbautem Sonnenschutz nur noch eingeschränkt zu öffnen sind.

3

Mittwoch, 18. April 2012, 11:46

RE: Sonnenschutz einbauen

ich habe sowas auch in meinem i30, ich finde das echt ne saubere schnelle art der sonnenverdunkelung... das einbauen ist easy, wird nur geklemmt! kaufen! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry74« (18. April 2012, 11:46)


kse

Anfänger

Beiträge: 55

Auto: i30 1.4 (BJ 2011)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2012, 11:55

RE: Sonnenschutz einbauen

wieso nicht direkt folieren? da kannst du die fenser bei bedarf dann wenigstens auf machen.

5

Mittwoch, 18. April 2012, 12:40

RE: Sonnenschutz einbauen

Zitat

Original von kse
wieso nicht direkt folieren? da kannst du die fenser bei bedarf dann wenigstens auf machen.


Die kann man so auch auf machen! Vorteil: Der Kleine fällt nicht raus oder kann geklaut werden...

6

Mittwoch, 18. April 2012, 13:05

RE: Sonnenschutz einbauen

hab die climair (sonniboy) selbst in meinem i30 style. kosten das gleiche wie folieren haben aber aus meiner sicht den vorteil, dass man bei bedarf die dinger auch wieder rausnehmen kann. was mich nur stört ist, dass die halterungen nicht geklippst (oder hinter die plastikverkleidungen gesteckt werden, sondern ans metall am fenster geklebt. meine vermutung, die ich beim einbau hatte, bestätigt sich jetzt nach ca. 1 jahr. der kleber löst sich.

nicht an allen stellen, sondern erstmal nur an einer halterung, aber wenn der kleber ein mal ab ist, dann bleibt er ab (wegen fett, staub usw ...). das komische ist, dass sich der klebestreifen nicht wie erwartet vom autolack gelöst hat (da hab ich nach anleitung sauber gearbeitet, entfettet usw...), sondern vom halter direkt (wo der klebestreifen eigentlich schon von werk aus drauf geklebt war). dadurch dass die fenstergitter niemals 100% ohne spannung in den halterungen sind, ist natürlich druck in eine richtung auf dem kleber ... außer man positioniert die dinger etwas anders als in der anleitung.... auch sind beim nicht-cw die gitter der kleinen dreiecksfenster hinten c-säule immer lose gewesen. der halter dafür war jedenfalls ein absoluter witz, sodass die dinger seit jeher bei mir mit kleinen durchsichtigen anti-rutsch klebern (die man unter möbel o.ä pappt) ins fenster geklemmt sind....

ansonsten super teile! würd ich immer wieder kaufen. verarbeitung ist klasse.


2 sachen gibts allerdings noch. großes plus: im sommer bei geöffneten fenstern fliegt kein geviechs in die karre. großes minus: im winter beschlagen die scheiben trotz klima immer hinter dem netz. macht man die hinteren scheiben aber für 2 min. 5mm auf ist alles wieder frei.

Shaihulud

Schüler

Beiträge: 62

Auto: i30cw 1.4l FIFA-Edition

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. April 2012, 16:58

RE: Sonnenschutz einbauen

Nur mal als andere Anregung: Ich habe mir vor einem Jahr die Window Sox gekauft. Die werden passgenau für die Hintertüren angefertigt.

http://www.sunprotec.de/windowsox.html

Vorteil: Keine Saugnäpfe oder ähnliches, das Fenster ist bei gleichbleibendem Sonnenschutz weiterhin zu öffnen, quasi auch ein Klemmschutz für hinten, da keiner in die Scheibe greifen kann (der i30 hat ja keinen Klemmschutz bei allen Fenstern bei mir), Mücken und ähnliches kann hinten bei offenem Fenster auch nicht rein.

Nachteil: Das schwarz ist nach einem Jahr etwas ausgeblichen und nun ein dunkles grau. Aber nach einem Sommer - und obwohl nie abgenommen in den gut 4 Monaten - immer noch tiptop!

Bin sehr zufrieden!

8

Freitag, 20. April 2012, 18:49

RE: Sonnenschutz einbauen

Vielen Dank für die vielen Tipps.

Habe mir nun den Original Sonnenschutz gekauft und gerade eingabaut. Beim Sonniboy hat mich, wie beschrieben, dass Ankleben der Bedestigungen abgeschreckt. Ich bin in jedem Fall sehr zufrieden. Einfach einzusetzen, einfach zu lösen, nette Aufbeahrungstasche und gut sieht es auch noch aus.

Vielen Dank

9

Sonntag, 22. April 2012, 10:13

RE: Sonnenschutz einbauen

ich habe meine hinteren scheiben bei ATU folieren lassen ,ist super geworden und ich kann auch die hinteren türscheiben bei bedarf öffnen und schliesen

kurzer37

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Kreis Aachen

Beruf: Hüttenarbeiter

Auto: i30 1,6 CRDi WM Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Mai 2012, 09:18

RE: Sonnenschutz einbauen

Was hast du bei ATU bezahlt?

11

Freitag, 24. August 2012, 21:15

RE: Sonnenschutz einbauen

Hallo,

ich habe mir gerade einen i30cw gekauft und würde auch gerne die Original Sonnenschutznetze einbauen. Der Hyundai-Händler rät mir ab!! Er meinte, dass die Netze beim Zuschlagen der hinteren Tür abfallen...
Wie ist Deine Erfahrung, wenn ich fragen darf?!?
Vielen Dank.

hp2599

Schüler

Beiträge: 132

Wohnort: Wolfenbüttel

Beruf: Beamter

Auto: i30 Benziner

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. August 2012, 08:34

Sonnenschutz einbauen

Also bei mir ist der Original Sonnenschutz im Heckfenster verbaut und ist noch nie herausgefallen, egal wie stark ich die Heckklappe zuwerfe.

Andii

Andii

Beiträge: 16

Wohnort: Dortmund

Beruf: Angestellter

Auto: i30 cw 1.4

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. August 2012, 11:31

RE: Sonnenschutz einbauen

Ich finde die Window Sox ganz interessant und preislich macht man da sicherlich nix Falsch.
Ich denke, die werden es bei mir werden.

Schade, sind aktuell vergriffen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andii« (29. August 2012, 11:33)


Ähnliche Themen