Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. April 2012, 00:20

Neues Doppel-Din Radio, was wie einbauen?

Hallo zusammen!
Ich stöber jetzt schon seit längerem immer wieder mal im Forum und muss sagen das es viele tolle sachen gibt die einen wirklich inspirieren :D
Das war mit ein grund für die entscheidung zu einem neuen radio, und da hab ich mir, denke ich, auch ein schönes ausgesucht:
http://jdl.jvc-europe.com/product.php?id…id=100099&lg=de
Dazu eine hübsche blende (manuelle klima) und der traum ist fast perfekt.
jetzt stellen sich mir nur noch ein paar fragen: wohin mit dem mikro? (am liebsten zu den armaturen, also da ins eck rein, ich denk von der funktionalität her recht gut... nur wie komm ich da ran?)
desweiteren bringt das neue radio usb und aux ja mit und der dritte stecker (innenleben) fürs serienradio wird sozusagen überflüssig, auf dem ich temperatur, usb und aux und was weiss ich noch zumindest mal vermute. daher brauch ich entweder eine lösung die den usb stecker unten mit einbezieht oder ich bau eine blende statt der vom werk eingebauten stecker rein... und auch hier wieder die frage: wie komm ich hin? ich weiss aktuell ja nicht mal wie es da drunter aussieht.
und interessant für mich wäre auch noch, was für einen adapter ich fürs antennenkabel brauchen werde, da ich nicht davon ausgehe das der jetzige passen wird^^
vielen dank schonmal an alle für etwaige mühen :)
und neue boxen sollen auch iwann noch in die boxen, nur will ich abwarten was das radio rausholt, hat also noch zeit :todlach:
greeetz


Far_Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. April 2012, 19:28

RE: Neues Doppel-Din Radio, was wie einbauen?

Hi Lucius,

etwas in Eile daher gaaaanz kurz ;)
Das Mikro habe ich links an der A-säule untergebracht,a m Übergang zum Himmel kann die Halterung eingesteckt werden und das Kabel ist dahinter auch wundergut unsichtbar... :)

Der vorhandene USB-Stecker fällt weg. ist zwar weiterhin beleuchtet, aber ohne Funktion. Ich habe den hinteren USB vom JVC dennoch dort runter gelegt und so zwischen die Verkleidungen geklemmt, dass er gut zugänglich ist, aber nicht blöd im Weg hängt.
Da dran kommen tust du, indem du die Mittelkonsole entfernst.

Mit dem Antennenstecker glaube ich, keinen gebraucht zu haben.... *grübel Also mein Radio geht. Gibt es aber auch schon Threads dazu... Ggf ist der Stecker bei manchen Blenden dabei....
Ich muss nochmal schauen.... auch für den Rest, mach ich gerne Bilder, einfach kurz Bescheid geben... :)

Grüße und viel Erfolg!
Micha

Far_Rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: BW-SHA

Auto: i30 1.4 'e-e'

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2012, 12:17

RE: Neues Doppel-Din Radio, was wie einbauen?

:auweia: Blödsinn, Antennenstecker hab ich auch verbaut...

4

Sonntag, 15. April 2012, 21:05

RE: Neues Doppel-Din Radio, was wie einbauen?

hallo micha!
vielen dank für deine antwort
also ich habs jetzt soweit schonmal alles drin :freu: , den usb stecker hab ich jetzt einfach mal in den fahrer fußraum an die seite rangemacht, vlt mach ich das noch anders, mal schauen.
das mikro hat tatsächlich bei den armaturen platz gefunden und gefällt mir da sehr gut, wobei mir deine lösung auch gut gefällt, nur ists wesentlich weniger aufwand mit verlegen :D
hab mir auch mal die schaltpläne angesehen die ich vom händler bekommen hab, aux, usb und temp und so liegt alles auf einem der 2 stecker, was liegt denn dran auf dem dritten stecker?^^ an sich unwichtig aber doch interessant find ich :rolleyes:
der antennenadapter den man braucht heisst in diesem fall GT13 auf DIN:
http://www.amazon.de/gp/product/B001UQI57S
Wär cool wenn du von deiner USB-Lösung mal ein bild reinstellen könntest, interessiert mich schon sehr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucius_Darx« (15. April 2012, 21:11)


EXELBONSAI

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Wohnort: 12101

Auto: I30 1.4 Comfort Blue+PDC

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2012, 07:47

RE: Neues Doppel-Din Radio, was wie einbauen?

Hast du denn die Belegungs-Pläne vom Usb-kabel deines JVC´s
wenn ja dann gehe doch direkt an deine chon eingebaute buchse ran..

du musst allerdings dazu den Mitteltunnel abbauen.
Schaltsack aus hebeln den Tunnel dann mit einem beherzten Ruck nach oben ziehen...

Ich habe es mal abbauen müssen um die Stromversorgung für mein Navi zu realisieren . . .
»EXELBONSAI« hat folgendes Bild angehängt:
  • navi.jpg

6

Samstag, 5. Mai 2012, 19:20

RE: Neues Doppel-Din Radio, was wie einbauen?

heyho,
sry das ich mich so lang nicht mehr gerührt hab aber hatte zeit lang keine zeit mehr dazu großartig rumzuschrauben. also ich hab bloß die belegungspläne für die beiden DIN-stecker vom radio. daher nix mit usb da unten anschließen. was mich aber durchaus interessieren würde, ob man vlt zumindest wieder strom auf den usb da unten leiten kann, um beispielsweise das handy zu laden und gleichzeitig aber über den usb stick, der ja direkt mit dem radio verbunden ist, musik hört...könnte ich da nicht einfach ein schaltplus mit dranhängen? :unsicher:
ausserdem beschweren sich meine gesrpächspartner alle das ich über die freisprech so schlecht zu verstehen sei, daher jetzt die frage: wie hast du das kabel vom radio aus (oder natürlich auch umgekehrt) zur a säule geführt? trau mich da nicht einfach so rumzuwerkeln wegen airbags und so, hab da nicht so die erfahrung...vom prinzip her würds mir ja reichen, wenn ich den stecker da in den pedalraum iwo runterfallen lassen könnte, die verkleidung von der a-säule hat ja eh genug abstand zum glas, da kann man das kabel ja einfach reindrücken...
würd mich über vorschläge nochmals freuen :) und gebe natürlich auch gerne tips wenn jemand ähnliches vorhat. ( versuche mich demnächst auch am dämmen der türen, glaub ich, und je nachdem wie das (sound-)ergebnis so ist auch neue boxen, aber das dauert alles noch ein weilchen^^)
greetz lucius