Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flint

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: berlin

Auto: i30

  • Nachricht senden

41

Montag, 7. Mai 2012, 10:21

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

hier nun das ergebnis !!
sind sehr schön hell :freu:


mfg flint :cheesy:


sprinter777

sprinter777

Beiträge: 3

Wohnort: Kahla

Beruf: Speditionskaufmann

Auto: I 30 Fifa WM edition

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

42

Montag, 14. Mai 2012, 21:27

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Hallo Cewi,

Wo bekomme ich das Material bzw. die TFL her? Sieht echt gut aus. Ganz spitze. Fahre einen roten i30 - FIFA WM Edition 2010. Werde diese Woche noch ein neues 7'' Radio einbauen und einige Dinge mehr. Dann möchte ich gerne noch TFL und NSW einbauen.

LG Sprinter777

cewi

Fortgeschrittener

  • »cewi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i30cw 1.4 FDH

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 15. Mai 2012, 08:20

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Also ich habe tatsächlich alles bei Ebay gekauft.

Zum Beispiel das Tagfahrlicht und das entsprechende Relais.

Es gibt auch Tagfahrlichter, die ein entsprechendes Modul in das Lampengehäuse integriert haben. Da ist ein weiteres Relais natürlich nicht notwendig.
Ist alles Geschmackssache =)

cewi

Fortgeschrittener

  • »cewi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i30cw 1.4 FDH

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:34

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

2. Update :D

Irgendwie war ich mit der Lichtausbeute der komplett schwarzen TFL nicht zufrieden. Daher habe ich diese erneut getauscht.
Gleiche Form, gleiche Anzahl an LEDs, schwarzer Rahmen aber verchromtes/chromfarbenes Innenleben.

So sieht es jetzt aus - TFL aus:



TFL an - tatsächlich etwas heller:




Könnte mich daran gewöhnen - aber wer weiß, wie lange diese Lichter am Auto bleiben...

So long_

Chris_i30

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Witten

Beruf: Landschaftsgärtner

Auto: HY I40 CW CRDI

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 10. Juni 2012, 22:09

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

ja kleine Update auch von mir.

Musste mein Tagfahrlicht zwangsweise abklemmen :( Fahrerseite ist Defekt und verhält sich wie ein Disco Stroboskop!

mein Fazit daraus: Billige TFL´s von Ebay halten nicht lange (6 Monate waren es getz ca.) Schade eigentlich aber nun gut

ich überlege was ich nun dort hinmache, da das TFL ja fratze ist und ich eigentlich alles wegschmeißen kann

xCtrl

Querlenker

Beiträge: 189

Beruf: Informatiker

Auto: 1. i30cw GDH 1.6 MPI Tricolor, 2. VW T4 Transporter

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 13. Juni 2012, 18:41

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

wie sieht es denn mit diesen Tagfahrlicht LED Bändern aus, die kleben und biegbar sind... taugen die etwas? der gedanke ist, an der unteren Kante der Scheinwerfer zu kleben. Es gibt welche, die sollen von der Elektronik her was taugen.

Was meint Ihr dazu?

ich fahre übrigens das Vor-Facelift Modell und wüsste jetzt nicht wohin mit den 0815 Nachrüstlichtern :D

Gruß
Chris

cewi

Fortgeschrittener

  • »cewi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Auto: i30cw 1.4 FDH

Hyundaiclub: Keinen

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 13. Juni 2012, 18:47

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Hmmm, ich weiß ja jetzt nicht welche qualitativen Unterschiede es bei den Bändern gibt, habe aber schon des Öfteren welche gesehen und das mMn immer seeeehr bescheiden aus.

Oftmals waren einzelne LEDs/SMDs defekt und das sah erstmal aus...

So richtig weiß ich allerdings auch nicht, an welcher Stelle du bei dem Vor-Facelift das TFL installieren kannst...

Eine Variante wäre vllt. runde TFL anstelle der NSW, wenn du nur eine Blende statt der Nebelscheinwerfer haben solltest wäre das vielleicht sogar noch besser, oder?

Chris_i30

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Witten

Beruf: Landschaftsgärtner

Auto: HY I40 CW CRDI

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:32

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

ich persöhnlich finde das das anstatt der NSW besser aussieht, jedoch nimm keine 50€ Ebay TFL´s echt miese quali, anfangs scheint bei denen ja alles gut zu sein bis du dann irgentwann feststellst das du ein Aquarium fährst. Wenn schon TFL anstatt NSW dann lieber mehr investieren und die von ATH nehmen. Kosten zwar 220€ aber für den Preis sollte man auch länger was davon haben

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 13. Juni 2012, 20:13

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Also da mir die Nachrüstlösungen auch nicht so gefallen und die Teile von ATH oder Hyundai viel zu teuer sind habe ich mich hierfür entschieden.

http://www.daylightrunning.de/html/hyundai.html

Ist ein Modul was TFL und comming sowie leaving home enthält, das ganze kann man programieren. Die Anleitung ist gut und leicht zu verstehen, es muss nur ein Kabel an den Blinker geklemmt werden für die leaving funktion. Am Sicherungskasten muss nur auf der rechten Seite die Kunstoflasche etwas gekürzt werden damit der Stecker paßt. Ansonsten einfach mal die Anleitung lesen. Es funktioniert alles tadellos und ist sein Geld wert.

Mfg Michael :D

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 13. Juni 2012, 22:52

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Dazu sei gesagt, dass das Abblendlicht verwendet wird als TFL! Da kommen keine LED-Leuchten zum Einsatz!

xCtrl

Querlenker

Beiträge: 189

Beruf: Informatiker

Auto: 1. i30cw GDH 1.6 MPI Tricolor, 2. VW T4 Transporter

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 13. Juni 2012, 23:09

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

soo hoch wollte ich jetzt nicht gehen mit der Investition. Die runde Variante an den Stellen, wo die NSWs rein kommen habe ich auch schon überlegt aber wieder gekickt. Die normalen LED Leisten Teile da - tja, wohin damit :\. Warum habe ich das LED Band im Gedanken?

Nun - Es soll gleichzeitig noch einen optischen Aktzent an den Scheinwerfern setzen ;)

Ich will deshalb nicht so hoch im Budget gehen, da es auch nicht soo dringend ist. Ich fahre ja momentan eh mit Licht an. Es soll halt auch optisch nett aussehen :) und man soll auch etwas gesehen werden.

aber gut, die Infos helfen schonmal ein bisschen :)

Gruß
Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xCtrl« (13. Juni 2012, 23:13)


RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 14. Juni 2012, 13:10

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Zitat

Original von testbug
Dazu sei gesagt, dass das Abblendlicht verwendet wird als TFL! Da kommen keine LED-Leuchten zum Einsatz!

Ja ganz genau, hatte ich vergessen zu erwähnen. So gesehen ist das jetzt für mich die beste Lösung beim Vorface wenn man nicht die ATH Einsätze für die Stoßstange nutzen möchte.

Mfg Michael

apial

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Poing b. München

Beruf: Fachinformatiker, KFZ Umrüstungen (VAG)

Auto: Hyundai I30 1.6 CRDI Blue

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 14. Juni 2012, 15:38

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Zum Thema Modul und bestehende Scheinwerfer:
- Nutzen bringt das ganze nur bedingt, da der Abstrahlwinkel des Abblendlichts nicht als TFL konzipiert wurde
- Weder das Modul selbst, noch der gedimmte Betrieb des Abblendlichtes ist zugelassen, die ABE des Fahrzeuges erlöscht somit

Zum Thema biegsame Lichtleisten
- Sind auch meist nicht zugelassen
- Meist billigste Ausführung die einfach nur lächerlich aussieht und auch keinen Sicherheitsvorteil bringt da sie viel zu dunkel sind
- Dürfen sowieso nicht ohne explizite Zulassung in oder auf dem Scheinwerfer angebracht werden (letzlich das gleiche wie bei Scheinwerferblenden aber für diese gibt es fahrzeugspezifische Gutachten)

Zum Thema der vom Treadersteller verbauten Leisten:
- Von den 3 genannten noch die beste Alternative - immerhin zugelassen
- Qualität und Langzeithaltbarkeit aber auch oft mangelhaft
- größtes Manko wie bei fast allen Billigleuchten ist die viel zu geringe Leuchtkraft die somit den Sinn des TFL zu Nichte macht

Meine Meinung zur Nachrüstung
- Super sinnvolle Sache, allerdings nur wenn man Qualitätsware verbaut die Lange hält und entsprechen hell ist (wie die meisten original verbauten)
- gute Hersteller sind wie so oft Hella oder auch Philips.

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 14. Juni 2012, 16:56

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

zu 1 stimmt nur bedingt, es haben schon ein paar Leute dies dem Tüv vorgeführt ohne Bedenken von diesem.

Mfg Michael

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 14. Juni 2012, 20:13

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Nur weil ein TÜV-Prüfer irgendwo in Deutschland irgendwas abnickt bzw es sein Spielraum zulässt (oder er ihn dehnt wie Kaugummi) ist das noch lange kein Freifahrtschein für den Rest des Autovolkes!

apial

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Poing b. München

Beruf: Fachinformatiker, KFZ Umrüstungen (VAG)

Auto: Hyundai I30 1.6 CRDI Blue

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 14. Juni 2012, 20:15

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

EIn paar Leute und ohne Bedenken heist noch lange nicht dass das ganze bei einem Unfall vom Gutachter ebenso gesehen wird.

Fakt ist das Bauteil hat keine Zulassung und ist somit nicht für die Verwendung im Fahrzeug zugelassen.

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 14. Juni 2012, 21:42

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Leute da gibt es schlimmere Verstöße, gibt genug die xenon kits reinbasteln oder sonst was ans Auto bauen. Ich fahr so oder so mal zum Tüv und bespreche das dann mal, wenn es eingetragen werden muss und es geht mache ich das sogar. Von daher immer schön mit der Ruhe.

Mfg Michael

Klausie

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: Deutschland s.h.

Auto: I 30 1,4

Vorname: Matze

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 14. Juni 2012, 22:35

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

huhu
do it yourself thema!
(diy)
schreibt doch einfach nur eure einbauten!
kommentare um verbote, tüv-abnahmen usw
sind hier absolut fehl!!
schlaue bemerkungen verunsichern nur diejenigen die, die bereit sind
ihre erfahrungen preiszugeben.
also einfach mal zuhöhren!!!!!und ggf nachbauen-erfahrungen preisgeben und schlauer werden!

mfg
matze

apial

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Poing b. München

Beruf: Fachinformatiker, KFZ Umrüstungen (VAG)

Auto: Hyundai I30 1.6 CRDI Blue

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 14. Juni 2012, 23:16

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Sorry Matze aber gerade bei DIY - was also einige Unwissende blind nachbauen gehört für mich die Aufklärung über die Folgen und rechtlichen Aspekte sehr wohl dazu.

Zu dem habe ich ja auf die einzelnen Fragen geantwortet :prost:

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

60

Samstag, 16. Juni 2012, 09:19

RE: [DIY] LED Tagfahrlicht nachrüsten

Zitat

Original von apial
Sorry Matze aber gerade bei DIY - was also einige Unwissende blind nachbauen gehört für mich die Aufklärung über die Folgen und rechtlichen Aspekte sehr wohl dazu.


Ähnliche Themen